Kunst

Kunst

Erste Seite des PDFs

Skulpturen und Objektkunst – Gestalten mit ungewöhnlichen Materialien Neu

Kunst aus Kerzen und Seife? Klingt unmöglich. Ist es aber nicht. In der vorliegenden Unterrichtseinheit gestalten die Schülerinnen und Schüler mit diesen außergewöhnlichen Materialien und lernen deren Möglichkeiten und Grenzen kennen. Sie beschäftigen sich im ersten Teil der Einheit mit Beispielen aus der Kunstgeschichte, erstellen nach eigenen Entwürfen kleine Skulpturen aus Stab- und Stumpenkerzen und fertigen aus Kernseife Handskulpturen. Im zweiten Teil verschaffen sich die Schülerinnen und ... » mehr

Erste Seite des PDFs

Biografie: Francisco de Goya Neu

Wer war Francisco de Goya? – Hier erfahren Ihre Schüler, wie der spanischer Maler und Grafiker zu einem der bekanntesten Künstler des ausgehenden 18., beginnenden 19. Jahrhunderts wurde. Sein Werk „Los Caprichos“, eine Serie von Radierungen, steht dabei im Fokus. » mehr

Erste Seite des PDFs

Das Geheimnis des Mantels – Selbstporträt mit Schutzmantel Neu

Ob Regencape, Trenchcoat oder Poncho, Mäntel gibt es in vielen Varianten. Sie bieten in erster Linie Schutz gegen Wind und Wetter – aber nicht nur. Diese Unterrichtseinheit erweitert den Blick: Über die alltägliche Funktion hinaus wird die symbolische und mittelbar auch kulturgeschichtliche Bedeutung des Mantels in den Fokus gerückt. Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich mit entsprechenden Beispielen aus Kunst, Film und Literatur, erfahren, was eine Madonnendarstellung mit Superman geme... » mehr

Erste Seite des PDFs

Gruseliges – mit Schraffuren unheimliche Bildwelten gestalten Neu

In dieser Unterrichtseinheit ist Gänsehaut garantiert. Nach einer Einstimmung durch gruselige Berichte und Bilder begeben sich die Schülerinnen und Schüler auf die Spur des „Gruselfaktors“. Sie erarbeiten anhand eines Werkes von Francisco de Goya, wie es dem Künstler gelingt, eine unheimliche Atmosphäre zu erzeugen. Sie erfahren, dass Schraffuren und Hell-Dunkel-Kontraste dabei eine besondere Rolle spielen, und erproben diese zeichnerischen Mittel selbst in diversen Übungen. Abgerundet wird die ... » mehr

Erste Seite des PDFs

In die Welt gegriffen – Realismus in der Kunst

Gemälde, die die Wirklichkeit täuschend echt darstellen, faszinieren uns schon seit jeher. Verblüfft steht man vor einem Bild, reibt sich ungläubig die Augen oder möchte hineingreifen … In dieser Unterrichtseinheit lernen Ihre Schülerinnen und Schüler mit Wilhelm Leibl einen wichtigen Vertreter des deutschen Realismus kennen. Sie betrachten sein bekanntes Werk „Drei Frauen in der Kirche“, werten Texte aus, stellen Bildsituationen nach, führen kreative Schreibaufgaben aus und erproben nicht zulet... » mehr

Erste Seite des PDFs

Vom Künstler zum Formgestalter – Kunst, Architektur und Design des Bauhauses

Schlichte, geradlinige Gebäude, schnörkelloses Design und Gemälde in Grundformen und -farben: bis heute zeigt sich der Einfluss dieser Bauhausprinzipien im Stadtbild, im Möbelkatalog und im Kunstmuseum. Die Ideen des 1919 in Weimar gegründeten Bauhauses sind noch immer aktuell. In diesem Beitrag beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit der Geschichte der legendären Kunstschule, setzen sich mit deren Prinzipien auseinander und wenden diese in verschiedenen Gestaltungsaufgaben an. Dabei ... » mehr

Erste Seite des PDFs

Mach den Schulweg schöner! – Eine Wunschhaltestelle entwerfen

Drängelei und Rangelei, Schmutz und Schmierereien – das Warten an der Haltestelle ist oft kein Vergnügen. Doch das soll sich ändern. In dieser Unterrichtseinheit setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit ihrer eigenen Situation auf dem Schulweg und an der Haltestelle auseinander. Sie führen eine Umfrage durch, entwickeln Entwürfe für eine Wunschhaltestelle und setzen diese kreativ um. Beim Zeichnen und beim Modellbau können sie ihrer Fantasie freien Lauf lassen, ihre Ausdrucksmöglichkeiten un... » mehr

Erste Seite des PDFs

Leben im Wassertropfen – Mikroorganismen aus Papierkaschee

Das Klassenzimmer ist ein Wassertropfen und wir sind mittendrin! Das Gewimmel von Pantoffeltierchen, Amöben und Grünalgen wird mit großen Plastiken aus Papierkaschee nachgebaut. In Grün- und Blautönen bemalt, geben sie einen Eindruck von einer Welt, die sonst nur unter dem Mikroskop sichtbar ist. » mehr

Erste Seite des PDFs

Die großen Fische fressen die kleinen – Trickfilme zu Sprichwörtern mit dem Smartphone erstellen

Shaun das Schaf und "Minions" sind nur zwei Beispiele für bekannte Animationsfilme. Auch im Kunstunterricht ist es möglich, kreative Trickfilme nach dem gleichen Grundprinzip herzustellen: Variierende Bilder werden in rascher Abfolge projiziert, sodass der Eindruck einer fließenden Bewegung entsteht. In dieser Einheit denken sich die Lernenden eine Story für eine kurze Sprichwortszene aus und setzen diese um. Hierbei kommt das Smartphone zum Einsatz, mit dem die Einzelbilder abfotografiert werde... » mehr

Erste Seite des PDFs

Mehr als nur ein Wort – Schrift als Gestaltungselement

Schrift nicht nur als Medium der Kommunikation zu sehen, sondern auch als Mittel der Gestaltung kennenzulernen - in dieser Einheit haben Ihre Schüler dazu die Möglichkeit. Sie beschäftigen sich mit dem Aufbau unserer Buchstaben, lernen Fachbegriffe kennen und probieren verschiedene Schriften mit der Breitfeder selbst aus. » mehr