Deutsch    Literatur

Literatur

Erste Seite des PDFs

Anna Seghers' "Ausflug der toten Mädchen" Neu

Anna Seghers: verfolgte Schriftstellerin im mexikanischen Exil, belastet von den Folgen eines Unfalls und furchtbaren Nachrichten aus Deutschland, wo Krieg und NS-Diktatur herrschen. In ihrer Exilerzählung „Der Ausflug der toten Mädchen“ träumt sie eine Erinnerung und taucht ein in eine heitere Landschaft und eine unbeschwerte Zeit. Sie erzählt vom Schulausflug an den Rhein, von Mitschülerinnen, Freunden und Lehrkräften – und kann doch nicht verschweigen, dass sie weiß, „wie tief und furchtbar d... » mehr

Erste Seite des PDFs

Karl Olsberg: "Boy in a White Room" Neu

Mind-Uploading, künstliche Intelligenz, Avatare, virtuelle Realitäten – dies ist nur eine Auswahl an innovativen Begriffen aus dem Vokabular des Jugend-Thrillers „Boy in a White Room“, der 2017 erschienen ist und für den deutschen Jugendliteraturpreis nominiert wurde. Geschickt entwirft Karl Olsberg ein dystopisches Szenario, das den Leser gemeinsam mit dem Protagonisten Manuel vor immer neue Rätsel stellt – die intertextuellen Bezüge regen zum Philosophieren an. So drängt sich nicht nur Manuel ... » mehr

Erste Seite des PDFs

Thomas Raabs "Still. Chronik eines Mörders" Neu

Es ist Gabe und Fluch zugleich: Karl Heidemann wird mit einem ungewöhnlich sensiblen Gehör geboren, das alltägliche Lebenssituationen zur Qual werden lässt. Nur in wenigen Momenten findet er Ruhe – in der Stille des Todes. Erst ein aus Liebe gezeugtes Kind lässt ihn die Welt mit anderen Augen sehen. Ihre Lernenden begegnen hier einem literarisch anspruchsvollen und bedeutenden aktuellen Roman. Sie werden in der Lage sein, dessen Gestaltung zu beschreiben und mit einer abschließenden Leserstimme ... » mehr

Erste Seite des PDFs

Heinrich von Kleist: "Michael Kohlhaas"

Heinrich von Kleist (1777-1811) erlebte die Ereignisse, die ganz Europa nachhaltig veränderten: die Französische Revolution, den Zusammenbruch Preußens im Kampf gegen Napoleon und die Anfänge der preußischen Reformen. Der Autor greift diese Umbrüche in seinem Werk auf und reflektiert sie, gleichzeitig stellt er Fragen nach Recht und Kompromissbereitschaft in einer Welt voller Willkür. Darf man sich gegen korrupte Herrschaft auflehnen und das Gesetz selbst in die Hand nehmen? Ihre Schüler beschäf... » mehr

Erste Seite des PDFs

Iris Lemanczyk: „Ins Paradies?“

Adnan ist 13 Jahre alt und lebt in Tunesien in ärmlichen Verhältnissen. Nachdem sein Vater bei einer Demonstration verletzt und arbeitsunfähig wird, kann sich die Familie nicht mehr ernähren. Die einzige Rettung scheint, dass Adnan nach Europa geht und dort Geld verdient. Verängstigt macht sich der Junge auf die lebensgefährliche Reise über das Mittelmeer. Mit viel Glück erreicht er Lampedusa, doch alles verläuft ganz anders als geplant … Ihre Schüler begleiten Adnan auf seinem Weg ins vermein... » mehr

Erste Seite des PDFs

Goethes „Werther“ analysieren und Inhalte kreativ umsetzen

Goethes „Werther“ gilt bis heute als eine der erfolgreichsten Liebesgeschichten. 235 Jahre nach Erscheinen der Erstfassung (1774) löst er zwar keine Nachahmer-Selbstmorde mehr aus und auch einen Gegensatz von Bürgertum und Adel wie zu Zeiten des „Sturm und Drang“ gibt es nicht mehr. Dass auch die Sprache nicht mehr zeitgemäß ist, versteht sich von selbst. Dennoch bleiben die Themen „unglückliche Liebe“, „emotionale und geistige Verwirrung“ sowie „Anpassung und Rebellentum“ aktuell. In dieser Unt... » mehr

Erste Seite des PDFs

Autobiografisches Schreiben aus zwei Perspektiven in "Drüben und drüben"

Die beiden Autoren schreiben in dieser „Wende-Autobiografie“ über ihre Kindheit und Jugendzeit in der Bundesrepublik beziehungsweise der DDR in dreizehn themengleichen Kapiteln, von „Kinderzimmer“ bis „Schule“. Die Leser erleben in den unterhaltsam geschriebenen Autobiografien das Heranwachsen zweier Menschen – zwar zur gleichen Zeit, den 1970er- und 1980er-Jahren, aber in geradezu gegensätzlichen Ländern. Die Schülerinnen und Schüler untersuchen diese Unterschiede unter anderem mithilfe von tab... » mehr

Erste Seite des PDFs

Peter Bichsels "Kindergeschichten"

Welche Bedeutung hat Sprache und können wir Allgemeinwissen trauen? In dieser Unterrichtsreihe zu Peter Bichsels „Kindergeschichten“ finden Ihre Schüler Antworten auf diese und weitere Fragen. Dabei begegnen sie skurrilen Situationen und ungewöhnlichen Figuren. Die Reihe lässt die Lernenden eintauchen in diese Welt der Fragen und Sonderbarkeiten und ermöglicht ihnen erste Zugänge zu einem eigenen auf Analyse basierenden Textverständnis. Thema der Reihe sind zum einen die „Kindergeschichten“, zum... » mehr

Erste Seite des PDFs

"Die Verwandlung" von Franz Kafka

"Findest Du im "Urteil" irgendeinen Sinn, ich meine irgendeinen geraden, zusammenhängenden, verfolgbaren Sinn?", schreibt Franz Kafka am 3. Juni 1913 an seine Verlobte Felice Bauer. Mit derselben Berechtigung lässt sich diese Frage auf viele andere seiner Werke und so auch auf "Die Verwandlung" aus dem Jahr 1912 beziehen: Inwiefern lässt sich in der Erzählung von Gregor Samsa ein zusammenhängender Sinn erkennen? Und wie soll der Leser Zugang zu einem Autor finden, der seine Werke selbst nicht be... » mehr

Erste Seite des PDFs

Hans-Ulrich Treichels "Der Verlorene"

In seiner Erzählung "Der Verlorene" lässt Treichel einen Jungen zu Wort kommen, der zwar Opfer der traumatischen Kriegserfahrungen seiner Eltern ist, der aber nicht willens ist, an seinem Unglück zugrunde zu gehen. Er beobachtet seine Umgebung, er lauscht den Gesprächen der Erwachsenen - und macht sich seine eigenen Gedanken. Die Geschichte, die er erzählt, ist nicht selten komisch und voller überraschender Wendungen. Ihre Schüler setzen sich in der Unterrichtseinheit mit dem Nachkriegsschickal ... » mehr