Grundlagen    Sport    Gesundheit & Gemeinschaft

Gesundheit & Gemeinschaft

Erste Seite des PDFs

Rolle dich frei – Mobilisierung und Entspannung durch Faszienrollen

Faszienrollen bestehen aus hartem Schaumstoff und sind geeignete Trainingshilfen, um vielfältige Ziele zu erreichen: Mit ihnen kann z. B. das Körperbewusstsein gefördert und die Körperhaltung verbessert werden. Weiterhin sind die Linderung von Schmerzen und die Vorbeugung von Verletzungen wichtige Anwendungsfelder. Die Rollen sind im Vergleich zu anderen Fitnessgeräten preiswert und können (fast) überall eingesetzt werden. » mehr

Erste Seite des PDFs

Allein erreicht man viel, gemeinsam noch viel mehr! – Soziales Lernen mit Kleinen Spielen im Sportunterricht umsetzen

Zunehmendes aggressives und gestresstes Verhalten von Jugendlichen ist nur eines von vielen Entwicklungen der heutigen Zeit. Der Sportunterricht kann eine besondere Rolle bei der Kompensation von Defiziten im zwischenmenschlichen Kontakt spielen: Der Umgang mit verschiedensten Persönlichkeiten in wechselnden Situationen sowie die Einhaltung von Regeln können durch Sportspiele gelenkt werden. » mehr

Erste Seite des PDFs

Body & Mind – den eigenen Körper und seine Fähigkeiten bewusst entdecken

Verändertes Medienverhalten in der modernen Gesellschaft hat gravierenden Einfluss auf die motorischen Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen. Vielen fehlt die Fähigkeit, ihren eigenen Körper wahrzunehmen und dementsprechend zu steuern. Die Schüler lernen Übungen zur Spannung und Entspannung aus den Bereichen Manual Resistance, Body & Mind und dem Thai Chi kennen und bekommen durch neue Impulse einen Zugang zu ihrem Körper und Unterbewusstsein. » mehr

Erste Seite des PDFs

Von Leistungsumsatz und Leinsamen – eine Einführung in Sport und Ernährung

Der menschliche Körper benötigt Energie. Und diese Energie erhält er durch Nährstoffe wie Kohlenhydrate, Fette, Proteine oder Vitamine. Die Schüler lernen in dieser Unterrichtseinheit die Zusammenhänge zwischen (gesunder) Ernährung und den Stoffwechselvorgängen im Körper kennen. Sie erarbeiten die Informationen mit der Methode des Gruppenpuzzles und übertragen die Ergebnisse auf ihr eigenes Ess- und Bewegungsverhalten. » mehr