Wirtschaft    Politik & Wirtschaft    Wirtschaftsethik

Wirtschaftsethik

Erste Seite des PDFs

Umweltschutz zwischen Wirtschaft und Politik

Spätestens seit den „Fridays for Future“-Protesten steht das Thema Umweltschutz auf der tagespolitischen Agenda. Ein zentraler Aspekt ist die Frage, wie viel Umweltschutz die Wirtschaft überhaupt verträgt und welche Rolle die Politik spielt. In dieser Unterrichtsreihe werden zunächst Zuständigkeiten und Zielkonflikte des Umweltschutzes erörtert. Abschließend erarbeiten sich die Schüler den Instrumentenkatalog der Umweltpolitik und beschäftigen sich mit konkreten umweltpolitischen Maßnahmen. » mehr

Erste Seite des PDFs

Wertschöpfung im Zeitalter der Globalisierung am Beispiel des Smartphones

Smartphones bewegen die Welt - und werden bei ihrer Herstellung erst einmal selbst um den ganzen Erdball bewegt. Damit ist ihre Wertschöpfungskette ein Paradebeispiel für die Globalisierung der Produktion. Entlang der Wertschöpfungskette des iPhones zeigt die Unterrichtseinheit die Folgen der Globalisierung auf - vom Abbau von Konfliktrohstoffen im Kongo über die Produktion in Asien bis hin zum Verlust von Industriearbeitsplätzen in den westlichen Ländern. Dabei nutzen die Lernenden die Konzepte... » mehr

Erste Seite des PDFs

Auswirkungen des Mindestlohns in Deutschland

Auch vier Jahre nach seiner Einführung in Deutschland halten die Diskussionen über den Mindestlohn weiter an: Konnten die damit einhergehenden Hoffnungen von der Bekämpfung der Armut erfüllt werden? Sind die Schreckensszenarien von massenhaften Arbeitsplatzverlusten eingetreten? Müsste der Mindestlohn nicht grundlegend überarbeitet werden? In dieser Unterrichtseinheit erhalten die Lernenden Einblick in die Debatten rund um den Mindestlohn und werden mithilfe von Zahlen, Daten und Fakten in die L... » mehr

Erste Seite des PDFs

Der Diesel-Abgas-Skandal

Der größte Automobilskandal der Nachkriegszeit gibt auch dreieinhalb Jahre nach Bekanntwerden der Abgasmanipulation an VW-Diesel-Motoren Rätsel hinsichtlich seiner Verantwortlichen auf. Hat der Vorstand den Auftrag zum Einbau der illegalen Abschaltsoftware gegeben? Oder waren es Ingenieure, die den Zielkonflikt zwischen der Verringerung des Stickstoffoxid- und des Kohlenstoffdioxid-Ausstoßes nicht lösen konnten? Im Nachgang des Skandals wird der Ruf nach Fahrverboten und kostenlosem Nahverkehr i... » mehr

Erste Seite des PDFs

Globale Wertschöpfungskette am Beispiel der Smartphone-Produktion

Smartphones sind nicht nur aus dem Leben der Schülerinnen und Schüler nicht mehr wegzudenken. Die kleinen Taschencomputer vollbringen wahre Höchstleistungen - sie sind Telefon, Kamera, Bibliothek, Radio, Fernsehen und vieles mehr gleichzeitig. Doch wissen Ihre Lernenden auch, dass Smartphones eine Weltreise hinter sich gebracht haben, bevor sie bei uns zum Kauf angeboten werden? Die Unterrichtsreihe zeigt anhand der globalen Wertschöpfungskette von iPhones auf, welche Länder an der Produktion be... » mehr

Erste Seite des PDFs

Ökonomisch, ökologisch und sozial – was Nachhaltigkeit bedeutet und bewirkt

Der Begriff der Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Umweltschützer rufen dazu auf und Unternehmen werben damit. Aber was steckt eigentlich hinter dem Begriff und auf welche Bereiche unseres Lebens hat er Auswirkungen? Die Schüler erfahren, was das Drei-Säulen-Modell ist und lernen die Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen kennen. Anhand von vielen Fallbeispielen entdecken sie, in welchen Branchen was getan werden muss, damit das menschliche Leben auf diesem Planeten auch in Zukunft... » mehr

Erste Seite des PDFs

Jugendliche im Spannungsfeld des Konsums – zwischen Freizeiterlebnis und Nachhaltigkeit

Bibi, Sami Slimani, Dagi Bee: So heißen die Vlogger, die mit ihren YouTube-Kanälen Millionen von Jugendlichen erreichen und die Produkte großer Unternehmen bei ihnen bekannt machen. Ist das noch Unterhaltung oder schon Werbung? Gehen Sie dieser Frage nach, indem Ihre Schüler die Vlogs "BibisBeautyPalace" und "Sami Slimani" hinsichtlich ihrer Erfolgsfaktoren, Einnahmen und Produktplatzierungen analysieren. Wie schaffen es Jugendliche dennoch, selbstbestimmt und nachhaltig einzukaufen? Lernen Sie ... » mehr

Erste Seite des PDFs

Von der Kaufprämie zum Elektroauto? – Staatliche Förderung von E-Mobilität

Spätestens seit der Diesel-Abgas-Affäre ist die deutsche Autoindustrie mehr denn je unter Druck, sich zu modernisieren. Tesla, Renault und Nissan machen mit ihren Elektroautos "Model S", "Zoe" und "Leaf" vor, wie es geht. Im Rahmen ihrer Strukturpolitik fördert die Bundesregierung daher seit Mai 2016 den Kauf von Elektro- und Hybridautos mit einer Prämie. Kann diese Subvention zum Ziel führen, bis 2020 eine Million Elektroautos auf die Straße zu bringen? Und für wen lohnt sich das? Beantworten S... » mehr

Erste Seite des PDFs

Wirtschaftswachstum kontra Umweltschutz? – Zielkonflikte der Wirtschaftspolitik

In der öffentlichen Diskussion entsteht häufig der Eindruck, Umweltschutz und Wirtschaft würden sich ausschließen. Doch diese Sichtweise ist verkürzt. Denn Umweltschutz zahlt sich nicht nur ökologisch aus – viele Umweltschutzmaßnahmen rechnen sich durch Kosteneinsparungen in Form geringerer Energie-, Wasser-, Material- oder Entsorgungskosten. Hinzu kommt, dass durch den Umweltschutz neue Arbeitsplätze und Berufsfelder entstehen. In dieser Unterrichtseinheit erarbeiten die Schüler in einem Lernz... » mehr

Erste Seite des PDFs

Unter Strom – der Streit um die Förderung der Elektromobilität

Kaufprämie, Steuerentlastungen, kostenloses Aufladen der Batterie: Mit diesen Anreizen will die Bundesregierung bis 2020 eine Million Elektroautos auf Deutschlands Straße bringen. Dabei drängt die Zeit, denn Anfang 2016 waren erst 25.500 E-Autos zugelassen. Welche Chancen und Risiken die wirtschaftspolitischen Maßnahmen zur Erreichung dieses hohen Ziels haben, diskutieren die Schüler in verteilten Rollen. So fördert diese Kurzeinheit die Multiperspektivität und die Urteilsfähigkeit. » mehr