Geschichte

Geschichte

Erste Seite des PDFs

Die Völkerwanderung – die historische Version eines hochaktuellen Themas

Täglich erreichen uns derzeit Nachrichten über Flüchtlinge, die ihre Heimatländer verlassen haben und in Europa eine bessere Zukunft suchen. Doch solche Einwanderungswellen sind kein neues Phänomen, sondern ein fester Bestandteil der europäischen Geschichte. Welche Gründe hatten die Menschen während der Völkerwanderungszeit, ihre alte Heimat zu verlassen? Wo wurden sie schließlich sesshaft? In dieser Unterrichtseinheit setzen sich die Schülerinnen und Schüler mittels kooperativer Lernmethoden m... » mehr

Erste Seite des PDFs

Universell, unveräußerlich, unteilbar – ein Stationenlernen zur Entwicklung der Menschenrechte

Wenn von den Menschenrechten die Rede ist, so ist meist die Deklaration der Vereinten Nationen vom 10. Dezember 1948 gemeint. Jedoch sind die Menschenrechte kein „vom Himmel gefallenes“ Gut, sondern sie entwickelten sich in einem langen Prozess. Bereits in der Antike wurde die Frage danach gestellt, wer von individuellen Rechten ausgeschlossen war. Im Mittelalter und der Frühen Neuzeit entwickelte sich das Bedürfnis nach Persönlichkeitsrechten weiter. Es fand schließlich Niederschlag in den Verf... » mehr

Erste Seite des PDFs

Kingdom of Heaven: Historical Drama Film to Understand the Crusades? – Die filmische Darstellung der Kreuzzüge als Teil der Geschichts- und Erinnerungskultur dekonstruieren

Die Kreuzzüge fügten dem Verhältnis zwischen Islam und Christentum nachhaltigen Schaden zu und sind auch im 21. Jahrhundert noch im Alltag präsent. Sie begegnen Kindern und Jugendlichen bereits in Form von Spielfiguren im Spielwarenladen, als Kinderbuch oder Computerspiel, in populären Spielfilmen, in politischen Debatten und in der Tagespresse. In dieser Unterrichtseinheit beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit der Dekonstruktion und Bewertung des Spielfilms „Kingdom of Heaven“ (200... » mehr

Erste Seite des PDFs

Der Weg des Christentums in der Spätantike – Von der verfolgten Minderheit zur Staatsreligion

Das Christentum in der Antike hat einen spannenden Werdegang: Jesus Christus selbst war für die Römer ein Störenfried, die ersten Christen eine merkwürdig geheimnistuerische Sekte. Die aus Unverständnis und Vorurteilen resultierende Verfolgung der christlichen Religion mussten spätere Kaiser bald aufgeben, da sie eine besondere Anziehungskraft auf die Menschen auszuüben schien. Immer mehr Menschen und schließlich auch Konstantin der Große vertrauten sich dem Christengott an, bis das Christentum ... » mehr

Erste Seite des PDFs

The Ultimate History Quiz Challenge – Zentrale Inhalte der Sekundarstufe 1 spielerisch wiederholen

Wer kennt das nicht? Sollen zentrale Unterrichtsinhalte wiederholt werden, hält sich das Interesse der Lernenden oftmals in überschaubaren Grenzen. Mit diesem Unterrichtsvorschlag,der sich an die beliebte App "Quizduell" anlehnt, festigen die Schülerinnen und Schüler den Lernstoff der Sekundarstufe 1, indem sie wichtige historische Sachverhalte auf spielerische Weise wiederholen und festigen. » mehr

Erste Seite des PDFs

Nation und Staat im 19. Jahrhundert – Das deutsche Kaiserreich, Polen und Frankreich im Vergleich

Mithilfe von drei verschiedenen Materialtypen werden die Schülerinnen und Schüler in dieser kurzen Einheit anhand der Beispiele Deutschland, Polen und Frankreich mit dem Problem der Nationalstaatlichkeit im 19. Jahrhundert vertraut gemacht. Sie untersuchen Karten und Quellentexte und trainieren dabei für den Geschichtsunterricht grundlegende Kompetenzen. » mehr

Erste Seite des PDFs

Grenzsperranlagen und die Mauer – das geteilte Deutschland

Wie lebte es sich im geteilten Deutschland? Die Schülerinnen und Schüler können sich das heute kaum noch vorstellen, da sie das Leben im Schatten der Mauer und mit einer Grenze, die mitten durch Deutschland verlief, nicht aus eigenem Erleben kennen. Die Einheit ermöglicht, den Aufbau der Grenzsperranlagen wie auch die Reisemöglichkeiten mit Hilfe von Bildmaterial, einem Aufbauschema und einem kurzen Informationstext näher kennenzulernen. » mehr

Erste Seite des PDFs

„Einigkeit und Recht und Freiheit!“ – Erste Erfolge und das endgültige Scheitern der Revolution von 1848

Warum waren die Deutschen in der ersten Hälfte des 19. Jahrhundert unzufrieden? Welche Forderungen stellten sie an die herrschenden Fürsten? Warum scheiterte die Revolution von 1848 trotz erster Erfolge? Anhand von schriftlichen und bildlichen Quellen, der Analyse von Statistiken und Abbildungen sowie selbstständigen Internetrecherchen beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit der Revolution von 1848. Sie erarbeiten sich wichtige Einblicke in die Entstehung, den Verlauf sowie die Schwie... » mehr

Erste Seite des PDFs

Geschichte zum Anfassen – Münzen als historische Quellen

Was verraten Münzmotive und Legenden über die Selbstinszenierung der Münzherren? Lassen sich Münzen als „Zeitung der Antike“ bezeichnen? Und sind die im Imperium Romanum geprägten Münzen mit den zeitgleich entstandenen chinesischen Münzen vergleichbar? Untersuchen Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern antike Münzen und ergründen Sie anhand der numismatischen Quellen die Geschichte des Übergangs von der Römischen Republik zur Kai-serzeit sowie Grundzüge der chinesischen Qin-Dynastie. » mehr

Erste Seite des PDFs

Begegnung mit dem Fremden: eine Einheit zu Kulturkontakten in der Geschichte

In unserer globalisierten Welt ist es heute eine wichtige Frage, wie man mit fremden Menschen, fremden Verhaltens- und Denkweisen friedlich, konstruktiv und für sich und das Gegenüber gewinnbringend umgehen kann. Da es sich um ein in der Menschheitsgeschichte schon immer vorhandenes und bis heute aktuelles Problem handelt, werden in dieser Einheit quer durch die Epochen und Erdteile einige Beispiele von geglückten wie auch missglückten kulturellen Begegnungen verschiedener Art skizziert. » mehr