Vorzeit & Antike    Geschichte    Ur- & Frühgeschichte

Ur- & Frühgeschichte

Erste Seite des PDFs

Geschichte schreiben mit dem Alten Ägypten – Die Förderung von Narrationskompetenz im Anfangsunterricht

Das Alte Ägypten fasziniert bis heute. Vor allem die Fantasie der Schülerinnen und Schüler im Anfangsunterricht wird geschichtskulturell durch archäologische Zeugnisse angeregt. Kinder wollen das Fremde dieser Kultur voller Neugier verstehen und in ihre eigene Sicht von der Welt integrieren. Dabei verschwimmen jedoch fiktive Präkonzepte mit historischem Wissen zum Mythos „Ägypten“. Dieser Umstand ist eine Chance, da er im Anfangsunterricht ideal dazu geeignet ist, dass die Schülerinnen und Schül... » mehr

Erste Seite des PDFs

Die Steinzeit in Sprechblasen – ein Geschichtscomic im Anfangsunterricht Durch Comicanalyse die Dekonstruktionskompetenz fördern

Comics sind bei Kindern und Jugendlichen beliebt und bieten ein großes Potenzial für einen problemorientierten Geschichtsunterricht: Visuelle Geschichtserzählungen motivieren nicht nur zur Auseinandersetzung mit der dargestellten historischen Lebenswelt, sondern sind auch bestens geeignet, um Reflexionen über den Konstrukt-Charakter von Geschichtsnarrativen anzustoßen. Wie lebten die Menschen in der Steinzeit? Inwiefern unterschieden sich die Lebensweisen in der Alt- und in der Jungsteinzeit? Un... » mehr

Erste Seite des PDFs

Zu Tisch bei Vercingetorix – ein Lernbüfett

Die Kelten sind ein geheimnisvolles Volk. Kaum jemand weiß etwas über sie. Da sie selbst keine schriftlichen Aufzeichnungen hinterlassen haben, können auch Archäologen nur aus gegenständlichen Quellen und den Berichten anderer Völker, wie der Römer, Aufschluss über sie erhalten. Dabei begegnen wir ihren Hinterlassenschaften eigentlich sehr oft im Alltag, zum Beispiel über ehemalige Hügelgräber, Festungen oder Statuen. Der berühmteste Kelte ist wohl Asterix, doch auch er ist nicht als Kelte, son... » mehr