Geschichte    Bilingual Geschichte    The 19th Century

The 19th Century

Erste Seite des PDFs

The Industrial Revolution – Grundlegende Aspekte der Industriellen Revolution selbstständig an Stationen erarbeiten

Die Industrielle Revolution wurde von einem einzigartigen rapiden und sozial spannungsreichen Übergang von der Agrar- zur Industriegesellschaft gekennzeichnet. Doch welche Auswirkungen hatten diese Entwicklungen auf die Lebenswelt der Menschen? Diese Reihe führt den Schülerinnen und Schülern die historischen Bedingungen der modernen Gesellschaft und damit der eigenen Lebenswelten aus sozial-, wirtschafts- und umweltgeschichtlicher Perspektive vor Augen. An fünf Stationen erarbeiten die Lernende... » mehr

Erste Seite des PDFs

German Colonial Rule in Namibia – Die Berührungspunkte und Verflechtungen der deutsch-namibischen Geschichte in Vergangenheit und Gegenwart verstehen

Die deutsche Kolonialherrschaft in Namibia (1894–1915) verbindet Deutsche und Namibier bis heute miteinander. Der Genozid an den Herero, die schmerzhafte Erinnerung daran und die unzureichende Aufarbeitung von deutscher Seite aus trennen aber auch beide Völker voneinander. Am Beispiel der deutschen Kolonialherrschaft in Namibia, dem ehemaligen Deutsch-Südwest­afrika, lernen die Schüler Grundmuster und Mechanismen des Imperialismus Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts kennen. Im Rahmen ei... » mehr

Erste Seite des PDFs

Entrenched: The First World War as Experienced and Commemorated in Britain and Germany (Part II: Sustaining the War) – Eine bilinuguale Einheit

Die 1914 von H. G. Wells getätigte Aussage, der Erste Weltkrieg sei „the war that will end war“, war voreilig. The Great War sollte leider nur der furchtbare Auftakt eines an Kriegen reichen 20. Jahrhunderts sein, und als er 1918 nach zuvor unvorstellbarem Blutvergießen endete, war er für die Überlebenden noch lange nicht vorbei: denn er lebte weiter sowohl in den individuellen als auch in den kollektiven Erinnerungen und brachte komplexe Gedenkkulturen hervor. Die Kriegspropaganda, die Kriegser... » mehr

Erste Seite des PDFs

Why did WWI happen, if nobody wanted it? – Die Vorkriegssituation und den Auslöser des Ersten Weltkriegs kompetenzorientiert erarbeiten

Kurz nach der Ermordung des österreich-ungarischen Thronfolgers Franz Ferdinand im Juni 1914 brach der Erste Weltkrieg aus und zog einen Großteil Europas in einen unerbittlichen Krieg, der vier Jahre dauern sollte. Aber warum reichte dieses Attentat, um einen Weltkrieg auszulösen, von dem im Nachgang alle Beteiligten behaupteten, ihn nicht gewollt zu haben? Um diese Frage beantworten zu können, setzen sich Ihre Schülerinnen und Schüler mittels kooperativer und handlungsorientierter Aufgabenstell... » mehr