Geschichte    Bilingual Geschichte

Bilingual Geschichte

Erste Seite des PDFs

Kartenspiel zu historischen Ereignissen

Die Kuba-Krise, der Bau der Berliner Mauer oder die Ermordung Martin Luther Kings? Welches Ereignis fand nur zuerst statt? Bei diesem Kartenspiel bringen Ihre Schüler wichtige historische Ereignisse von der Antike bis zur Neuzeit in die richtige chronologische Reihenfolge – je schneller sie dabei sind, umso größer ihre Chancen zu gewinnen. Ideal für Vertretungsstunden! » mehr

Erste Seite des PDFs

Die Aufklärung und ihre Wirkung auf die europäischen Kräfteverhältnisse

In Europa ist der Übergang vom Absolutismus zur Aufklärung geprägt von revolutionären Umwälzungen, philosophischen Strömungen und sozio-ökonomischen Entwicklungen, die insbesondere das gesamte 18. Jahrhundert dominieren. Immanuel Kant gilt, zumindest im deutsch-sprachigen Raum, als der „Vater“ der Aufklärung. Aber war es nur die Macht der Worte, die hier wirkte? Oder waren nicht auch die politischen und sozialen Entwicklungen wesentliche Wirkungsfaktoren? Und welcher Zeitgeist prägt die anti-auf... » mehr

Erste Seite des PDFs

Die deutsche Wiedervereinigung und ihre Folgen

Welche Ereignisse führten 1989 dazu, dass die Mauer in Berlin fiel? Welche politischen und sozialen Maßnahmen wurden im Zuge der Wiedervereinigung getroffen? Gibt es beinahe 30 Jahre nach der Wende noch immer Unterschiede in den Lebensverhältnissen zwischen Ost und West? Anhand von zeitgenössischem Bildmaterial, informativen Sachtexten sowie Internetrecherchen beschäftigen sich Ihre Schüler mit der Thematik der deutschen Einheit. Sie verschaffen sich wichtige Einblicke in die politischen und ges... » mehr

Erste Seite des PDFs

17 June 1953 Uprising – Constructing and Deconstructing History. Die Darstellungen und Deutungen des DDR-Volksaufstandes im globalen Kontext des Kalten Krieges verstehen

Wie kaum ein anderes Ereignis der deutschen Geschichte unterlag der Volksaufstand vom 17. Juni 1953 einer erstaunlichen Interpretationsvielfalt. Die DDR stilisierte ihn - ähnlich wie die UdSSR - zu einem "konterrevolutionären Putschversuch" und konstruierte damit ihr "antifaschistisches" Geschichtsbild. Für die BRD sollte der 17. Juni dagegen zur (west-)deutschen Identitätsstiftung beitragen und wurde Teil der politischen Erinnerungskultur der Bonner Republik. In dieser Reihe analysieren Ihre Kl... » mehr

Erste Seite des PDFs

The Ultimate History Quiz Challenge – Zentrale Inhalte der Sekundarstufe 1 spielerisch wiederholen

Wer kennt das nicht? Sollen zentrale Unterrichtsinhalte wiederholt werden, hält sich das Interesse der Lernenden oftmals in überschaubaren Grenzen. Mit diesem Unterrichtsvorschlag,der sich an die beliebte App "Quizduell" anlehnt, festigen die Schülerinnen und Schüler den Lernstoff der Sekundarstufe 1, indem sie wichtige historische Sachverhalte auf spielerische Weise wiederholen und festigen. » mehr

Erste Seite des PDFs

The German Michel and the Weimar Republic. Opfer der Alliierten oder gleichwertiger Partner in der internationalen Gemeinschaft?

Der Deutsche Michel ist eine Form der nationalen deutschen Identität, die noch heute in Zeitungen und im Internet eine Rolle spielt. Doch welche Bedeutung hat diese Form der Identifikation der Deutschen in der Weimarer Republik? Wie wird der Deutsche Michel innerhalb Deutschlands, aber auch von den Alliierten wahrgenommen? Die Reihe ermöglicht den Schülern durch die Karikatur des Deutschen Michel eine Auseinandersetzung mit den Interessen und Wertvorstellung der Alliierten und der Deutschen in d... » mehr

Erste Seite des PDFs

Rack your brain! – Historische Begriffe spielerisch auf drei Niveaus wiederholen

Historische Begriffe anhand einer Definition erraten!? Das geht auch auf Englisch! Die Schülerinnen und Schüler haben die Wahl zwischen Begriffen vom Mittelalter bis zum Mauerfall, jeweils auf drei Niveaus. In jeder Runde kann ein Spieler den Schwierigkeitsgrad des zu erratenden Begriffs neu bestimmen und somit mehr oder weniger risikofreudig operieren. Ideal für Vertretungsstunden! » mehr

Erste Seite des PDFs

Why did WWI happen, if nobody wanted it? – Die Vorkriegssituation und den Auslöser des Ersten Weltkriegs kompetenzorientiert erarbeiten

Kurz nach der Ermordung des österreich-ungarischen Thronfolgers Franz Ferdinand im Juni 1914 brach der Erste Weltkrieg aus und zog einen Großteil Europas in einen unerbittlichen Krieg, der vier Jahre dauern sollte. Aber warum reichte dieses Attentat, um einen Weltkrieg auszulösen, von dem im Nachgang alle Beteiligten behaupteten, ihn nicht gewollt zu haben? Um diese Frage beantworten zu können, setzen sich Ihre Schülerinnen und Schüler mittels kooperativer und handlungsorientierter Aufgabenstell... » mehr

Erste Seite des PDFs

The Berlin Wall – Gründe und Konsequenzen des Mauerbaus am 13. August 1961 nachvollziehen

Wieso sperrte die Regierung der DDR am 13. August 1961 die Sektorengrenze zwischen Ost- und West-Berlin? Warum war eine Flucht aus der DDR lebensgefährlich? Und weshalb riskierten trotzdem Millionen Menschen ihr Leben auf der Flucht? In dieser Einheit werden die Lebensbedingungen in der DDR und die daraus resultierenden hohen Flüchtlingszahlen analysiert. Anhand von schriftlichen und bildlichen Quellen sowie selbstständigen Internetrecherchen wird den Schülerinnen und Schüler klar, welche Gründe... » mehr

Erste Seite des PDFs

How to Analyse Monuments in their Historical Context – Denkmäler aus der Zeit des Deutschen Kaiserreichs analysieren

In fast jeder deutschen Stadt sind sie heute noch allgegenwärtig: Denkmäler aus der Zeit des Deutschen Kaiserreichs. Oft massiv mit eindrucksvollen Figuren überladen prägen sie das Stadtbild. Doch kaum einer kennt heute noch ihre Bedeutung. Kaum einer ist sich bewusst, an welche Personen oder Handlungen sie erinnern sollen. Sie sind vergessen. Die Denkmäler fallen auf, ohne aufzufallen. Vor welchem Entstehungshintergrund wurden sie errichtet? Was bedeuten die einzelnen Symbole auf ihnen? Was wol... » mehr