Spanisch    Interkulturelles Lernen    España

España

Erste Seite des PDFs

Formen und Folgen des Tourismus in Spanien erörtern

Das Thema "Tourismus in Spanien" ist von besonderer Präsenz in den Medien: Nach Jahren der Krise in Spanien erscheint es einerseits im Zusammenhang mit positiven wirtschaftlichen Daten, andererseits hat aber auch der Aspekt der "turismofobia" an Relevanz gewonnen. Mithilfe von Kurzvideos, Bildimpulsen und einer Vielzahl authentischer Textdokumente, die kooperativ erarbeitet werden, erweitern die Schüler ihre Kenntnisse zu aktuellen Entwicklungen im spanischen Tourismus, erörten die Folgen des "t... » mehr

Erste Seite des PDFs

Asturien kennenlernen und die kommunikativen Fertigkeiten trainieren

Asturien als Beispiel einer "comunidad autónoma" im Spanischunterricht der Sekundarstufe II zu behandeln, ist eher ungewöhnlich, passt die Region doch kaum zu dem in Deutschland vorherrschenden Spanienbild von Sonne, Strand, Sangría. Hier bewahrheitet sich der Slogan "España es diferente". "España es diferente de lo que pensamos", könnte man hinzufügen. Unter Berücksichtigung aller kommunikativen Fertigkeiten erweitern die Schülerinnen und Schüler ihr soziokulturelles Wissen über die Vielfalt Sp... » mehr

Erste Seite des PDFs

La historia de siempre – Einen Kurzfilm zur Wirtschaftskrise in Spanien analysieren

Der Kurzfilm "La historia de siempre" von Regisseur José Luis Montesinos aus dem Jahr 2009 thematisiert die schwierigen Lebensumstände der Spanierinnen und Spanier, die unter der im Jahr 2008 begonnenen Wirtschaftsund Finanzkrise leiden. Er bietet zahlreiche Ansatzpunkte für eine Behandlung im Spanischunterricht. Diese reichen von der Beschreibung einer Busfahrt über die Untersuchung des verwendeten Sprachregisters bis hin zur Analyse der sozioökonomischen Hintergründe der Geschichte. » mehr

Erste Seite des PDFs

Cataluña hoy – Anhand authentischer Materialien aktuelle Aspekte des "regionalismo" und "bilingüismo" diskutieren

Im Anschluss an eine Einführung in die Geschichte Kataloniens erhalten die Lernenden in dieser Reihe anhand von authentischen Interviews mit Katalaninnen und Katalanen sowie auf der Grundlage von Zeitungsartikeln aktuelle Einblicke in sprachliche und die politische Situation der „comunidad autónoma“. Gemeinsam mit ihren Mitschülerinnen und Mitschülern präsentieren und diskutieren sie unterschiedliche Einstellungen zu den Bildungssystemen mehrsprachiger „comunidades" sowie zu den Unabhängigkeitsb... » mehr

Erste Seite des PDFs

Moverse por Sevilla es una maravilla – Einblicke in Andalusiens Hauptstadt gewinnen und dabei zentrale Grammatikinhalte trainieren

Sie haben keine Zeit für Einheiten, die über das Buch hinausgehen? – Ersetzen Sie einfach eine Unidad in Teilen oder komplett durch diese Unterrichtsreihe! Durch aktivierende Übungen mit viel Spielcharakter erhalten die Lernenden vielseitige Einblicke in die Hauptstadt Andalusiens und lernen dabei wichtige Kapitel der spanischen Grammatik (Imperativ-Formen „Usted(es)“ / Form und Gebrauch „pretérito perfecto“ / Kontrast „indefinido/perfecto“) kennen. In dieser Reihe steht Mündlichkeit im Vordergr... » mehr

Erste Seite des PDFs

Revólver: "Calle Mayor" – Ein Lied zum Thema "Migración de África a España" erarbeiten

Das Thema "Migration" ist in Spanien derzeit aktueller denn je: Seit Italien mit harter Hand gegen Flüchtlinge vorgeht, wird die westliche Mittelmeerroute von Migranten aus Afrika wieder stärker frequentiert. Insofern hat das Lied "Calle Mayor" der spanischen Band Revólver aus dem Jahr 1996 nicht an Aktualität verloren: Dunkelhäutige Migranten, die als illegale Straßenverkäufer in einer spanischen Stadt arbeiten, werden von Passanten herabwürdigend behandelt. Das Lied löst sowohl Betroffenheit a... » mehr

Erste Seite des PDFs

España y su diversidad regional – Eine mündliche Prüfung über die spanischen Regionen vorbereiten

Mündliche Prüfungen haben in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Sie bereiten vielen Lehrkräften zunächst Sorgen, aber schon mit Sprachanfängern gibt es positive Erfahrungen und Erfolgserlebnisse. Denn eine mündliche Prüfung eröffnet die Möglichkeit, den Schülerinnen und Schülern Sicherheit und Vertrauen im Hinblick auf ihre Spanischkenntnisse zu geben. Hier erwerben sie während der Vorbereitung auf die mündliche Prüfung einen Überblick über Spaniens Regionen und lernen viele neue Facetten... » mehr

Erste Seite des PDFs

La visita de Mariam a Berlín – Mit einer komplexen Lernaufgabe die Sprachmittlung üben

Die Sprachmittlung ist eine Kompetenz, die die meisten Lehrbücher zwar aufgreifen, aber nicht intensiv fördern. Dabei gibt es im Alltag viele Situationen, die eine Vermittlung zwischen zwei Sprachen erfordern – sei es im Urlaub, beim Schüleraustausch oder mit Touristen in der eigenen Stadt. Dieser Beitrag nimmt den Besuch einer spanischen Urlaubsbekanntschaft zum Anlass, Mediationsstrategien kennenzulernen und zu üben. Dabei stellen die Lernenden ihre Stadt und ihre Lebensumgebung einem spanisch... » mehr

Erste Seite des PDFs

Turismo entre economía y ecología – Die verschiedenen Facetten des Tourismus in Spanien kennenlernen

Spanien ist viel mehr als „sol y playa“, auch wenn das milde Klima und die langen Sandstrände für viele Menschen nach wie vor eine fast magnetische Anziehungskraft besitzen. Dabei bietet das Land seinen Besuchern neben Sonne und Meer auch eine teilweise noch fast unberührte Natur und ein reichhaltiges Kulturangebot. Die vorliegende Reihe zeigt Ihren Schülerinnen und Schülern ganz unterschiedliche Facetten des Tourismus in Spanien. Dabei erkennen die Lernenden die wirtschaftliche Bedeutung des To... » mehr

Erste Seite des PDFs

Galicia, el gallego y los gallegos – Eine spanische Region kennenlernen und die Schreibkompetenz trainieren

Galicien: Die nordwestlichste Comunidad Autónoma Spaniens ist lange Zeit als Regenregion unterschätzt worden. Durch den Bestseller „Ich bin dann mal weg“ von Hape Kerkeling ist sie seit einigen Jahren stärker ins Bewusstsein gerückt. Der Camino de Santiago, der jedes Jahr Tausende Pilger aus aller Welt anzieht, ist nur das bekannteste touristische Highlight. Nahezu unberührte Atlantikstrände, grüne Wälder und vielfältige kulturelle und kulinarische Besonderheiten machen die Region jenseits der H... » mehr