Physik    Astronomie

Astronomie

Erste Seite des PDFs

Aufbruch zum Mond

Am 21. Juli 1969 betraten erstmals Menschen den Mond. Heute ist das Interesse am Mond neu entfacht: Unbemannte Mondmissionen von Nationen wie China, Indien und Israel gut 50 Jahre nach den Mondlandungen der USA haben nun auch Amerikaner und Russen veranlasst, sich dem Mond wieder zuzuwenden. Das Thema Raumfahrt in Richtung Mond ist aktuell wie selten zuvor. Die motivierende Kraft, die dem Ganzen innewohnt, sollte im Physikunterricht genutzt werden. » mehr

Erste Seite des PDFs

Der Asteroid Apophis

Es ist gar nicht so selten, dass kleinere Gesteinsbrocken aus dem All auf die Erde treffen und sogar die Erdoberfläche erreichen. Am 06.04.2002 gingen kleine Bruchstücke eines Asteroiden in der Nähe von Füssen zu Boden. Kann man vorhersagen, wann ein Asteroid auf die Erde trifft? » mehr

Erste Seite des PDFs

Vom Urknall in die Zukunft – eine kosmologische Zeitreise

Führen Sie Ihre Schüler in die Geheimnisse der Entstehung des Kosmos und die teilweise nicht leicht zu verstehenden, da sehr theoretischen physikalischen Zusammenhänge ein. Besprechen Sie auf dem Weg vom Urknall bis in die Zukunft Begriffe wie Singularität, Materie und Antimaterie, Galaxien und Sonnensystem ... und wagen Sie einen Blick in dieZukunft, insbesondere unseres Sonnensystems. » mehr

Erste Seite des PDFs

Phänomene unseres Erdtrabanten erkunden

20. Juli 1969: „Houston, […] The Eagle has landed!” Neil Armstrong, Kommandant der Apollo-11-Mission, betrat als erster Mensch den Mond. Gerade auf Jugendliche üben die Mondlandung und das Thema „Mond“ an sich eine große Faszination aus. Steigen Sie mit einem Mond-Quiz und spannenden Infos zur Mondlandung in diese Einheit ein. Im Rahmen eines Stationenzirkels setzen sich Ihre Schüler selbstständig mit dem Mond auseinander. Sie führen Experimente zum Kern- und Halbschatten durch und arbeiten mit ... » mehr

Erste Seite des PDFs

Spektren fotografieren und auswerten

Spektren von Lampen bzw. Sternen und moderne Atomphysik - im Praktikum zur Spektroskopie fotografieren Ihre Schüler selbst mit einer digitalen Spiegelreflexkamera (DSLR). Sie lernen die Balmerformel kennen und verstehen, was Quantenzahlen sind. » mehr

Erste Seite des PDFs

Mit dem HRD die Sternentwicklung untersuchen

Hier lernen Ihre Schüler, wie man mit Wissen von den allerkleinsten physikalischen Objekten Vorhersagen über die Physik der Sterne machen kann. Denn die Kernphysik bestimmt z. B. über die Lebensdauer eines Sterns. » mehr

Erste Seite des PDFs

Weltraumbeobachtung im Wandel

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Schülern die Welt der Sterne und die Methoden der Weltraumbeobachtung am besten näherbringen. Mit einfachen Materialien aus dem Baumarkt und einem Linsenset bauen Ihre Schüler ein eigenes Teleskop. » mehr

Erste Seite des PDFs

Die Größe von Himmelskörpern bestimmen

Das ist „astronomisch groß“, sagt man umgangssprachlich. Aber was heißt das? Wie groß sind Sonne, Mond, Planeten und Nebel? Die Schüler wenden Grundkenntnisse aus der Optik an, um aus astronomischen Fotos quantitative Erkenntnisse über die fotografierten Objekte zu gewinnen. » mehr

Erste Seite des PDFs

Die Sonne – Aufbau, Rotationsgeschwindigkeit, Spektrum und mehr

Die Sonne ist der einzige Himmelskörper unseres Sonnensystems, der Licht erzeugt. Viele Weltraummissionen hatten und haben die Erforschung der Sonne zum Gegenstand. Zeigen Sie Ihren Schülern die physikalischen Daten der Sonne. Behandeln Sie ihren Aufbau und bestimmen Sie näherungsweise die Rotationsgeschwindigkeit der Sonne. Eine Spektralanalyse des Sonnenlichts und ein Exkurs zur Nutzung der Sonnenenergie runden den Beitrag ab. » mehr