Pädagogik & Psychologie    Erziehung

Erziehung

Erste Seite des PDFs

Das Jahrhundert des Kindes? Neu

Reformpädagogik, NS-Drill, antiautoritäre Erziehung – die verschiedenen Ideen von Erziehung im 20. Jahrhundert könnten unterschiedlicher nicht sein. Entdecken Sie gemeinsam mit Ihren Schülerinnen und Schülern diese wichtige Epoche der Erziehungswissenschaft und deren Auswirkungen auf das heutige Verständnis von der „perfekten“ Kindheit. » mehr

Erste Seite des PDFs

Demokratie- und Wertebildung

Als Lehrkraft stehen Sie oft im Spannungsfeld zwischen verschiedenen Meinungen und müssen mit Offenheit eine faire und vielseitige Diskussion fördern. Aktuell nutzt die AfD diese Herausforderung und ruft Schülerinnen und Schüler mancher Bundesländer dazu auf, ihre Lehrerinnen und Lehrer über sogenannte Meldeforen mit deren politischen Aussagen anzuzeigen. Erarbeiten Sie die Grundprinzipien von Demokratiebildung im Unterricht unter anderem anhand des Beutelsbacher Konsens. » mehr

Erste Seite des PDFs

Erziehung in Hitlerjugend und Bund Deutscher Mädel

1933 kommen die Nationalsozialisten um Adolf Hitler in Deutschland an die Macht. In der Folgezeit wird nicht nur die Politik, sondern auch die Erziehung der Heranwachsenden „gleichgeschaltet“: In der „Hitler-Jugend“ und im „Bund Deutscher Mädel“ werden alle deutschen Jugendlichen im Alter zwischen 10 und 18 Jahren im Sinne der Nationalsozialisten „geformt“. In dieser Unterrichtseinheit beschäftigen sich die Lernenden mit den verschiedenen Aspekten der nationalsozialistischen Erziehung und deren ... » mehr

Erste Seite des PDFs

Bildungsziel Demokratie

Werden die Schülerinnen und Schüler an unseren Schulen indoktriniert, indem die Lehrkräfte ihren Bildungsauftrag erfüllen und sie zu mündigen Mitgliedern unserer demokratischen Gesellschaft erziehen? In einigen Lehrplänen der Bundesländer ist die „Demokratiefähigkeit“ als festes Bildungsziel verankert. Untersuchen Sie gemeinsam mit Ihrer Lerngruppe, was unsere schulische politische Bildung – insbesondere außerhalb des fachlichen Politikunterrichts – von der in absoluten und autoritären Regimen u... » mehr

Erste Seite des PDFs

Interkulturelle Erziehung

In Zeiten von Zuwanderung und wachsender Globalisierung sind die Anforderungen an einen konstruktiven Umgang mit der Interkulturalität groß. Die Pädagogik leistet ihren Beitrag mit Ansätzen, die ein gemeinsames (Voneinander-)Lernen fördern sollen. Die fiktive, jedoch realistische, Anforderungssituation, dass die Schule Ihrer Lerngruppe Geflüchtete aufnehmen wird, eröffnet bei den Lernenden einen Horizont, auf dessen Grundlage sie Fragen formulieren und eigenes Interesse artikulieren können. Auße... » mehr

Erste Seite des PDFs

Erziehungsmittel und Erziehungsziele

In der Unterrichtsreihe erarbeiten sich die Lernenden die gesellschaftlichen Einflüsse, die auf das Handeln in der Erziehungspraxis mehr oder weniger stark einwirken. Dabei werden als Determinanten eines absichtsvollen und planmäßigen erzieherischen Handelns, das dem Edukanden das Erlernen der kulturellen Lebensweise ermöglichen soll, besonders die Erziehungsziele und -mittel in den Blick genommen. » mehr

Erste Seite des PDFs

Bilder und Grundverständnisse von Erziehung

In der vorliegenden Unterrichtseinheit erarbeiten sich die Lernenden selbstständig eine Definition des Erziehungsbegriffs auf der Grundlage fachwissenschaftlicher Erläuterungen und wenden ihn auf Erziehungssituationen im Alltag an. Dabei setzen sie sich mit Originaltexten namhafter pädagogischer Autoren auseinander und analysieren Fallbeispiele. Außerdem reflektieren die Schülerinnen und Schüler die Erziehungspraxis und stellen so einen Bezug zwischen Theorie und Praxis her. » mehr

Erste Seite des PDFs

Die kritische Periode

Die Entwicklung des Menschen ist ein äußerst komplizierter und sensibler Prozess, der gestaltet werden muss, wenn er nicht scheitern soll. In dieser Unterrichtseinheit beschäftigen sich die Lernenden mit dieser über Jahre laufenden Fortentwicklung des Organismus, während der ein Erziehender entscheidende Fehler machen, aber auch sehr günstige Bedingungen schaffen kann. Die Schülerinnen und Schüler lernen gute und was ungünstige Voraussetzungen für erzieherische Entscheidungen in dieser wichtigen... » mehr