Musik

Musik

Erste Seite des PDFs

Kreative Musikpraxis – Gedanken zu einer musikdidaktischen Konzeption

Dieser Beitrag bietet Ihnen als "Methodenerläuterung" eine grundlegende Einführung zu einer Reihe von sechs in sich geschlossenen einzelnen Kurzeinheiten zum Thema "Kreative Musikpraxis" unsere Autors Torsten Allwardt. In allen sechs Einheiten geht es um Musikpraxis, bei der die zu spielenden Noten vorher nicht feststehen. Innerhalb von kreativen Gestaltungsaufgaben erweitern Ihre Schüler ihre ästhetischen Erfahrungen und entwickeln ihre Rezeptions- und Reflexionsmöglichkeiten. Sie setzen sich i... » mehr

Erste Seite des PDFs

"Vier Jahreszeiten" am Computer vertont – Komponieren in Annäherung an die "4 Jahreszeiten"

Diese kleine Einheit gehört zu sechs in sich geschlossenen einzelnen Kurzeinheiten zum Thema "Kreative Musikpraxis" unsere Autors Torsten Allwardt. Eine grundlegende Einführung hierzu ist die Methodenerläuterung „Kreative Musikpraxis – Gedanken zu einer musikdidaktischen Konzeption“ desselben Autors (V, Beitrag 13). In allen sechs Einheiten geht es um Musikpraxis, bei der die zu spielenden Noten vorher nicht feststehen. In dieser Einheit setzen sich die Schüler mit dem Begriff Programmmusik ause... » mehr

Erste Seite des PDFs

Richard Wagner im Film: Leben und Werk – Zitateund Leitmotivtechnik – Fantasy/Hollywood als Wagners Erben

Das Thema „Richard Wagner im Film“ eröffnet Ihren Schülern Einblicke in die cineastische Auseinandersetzung mit einer der spannendsten Künstlerpersönlichkeiten des 19. Jahrhunderts. Darüber hinaus gehen die Lernenden den Fährten von prominenten Wagner-Zitaten in so unterschiedlichen Filmgenres wie Cartoon, Biopic, Propagandastreifen und Polit-Satire nach. Ihre Kursgruppe taucht ferner in die Analyse von Wagner’schen und Fantasy-weltlichen Leitmotiven ein. Schließlich diskutieren sie die Frage, i... » mehr

Erste Seite des PDFs

Let's do the (ugly) dance! – Tanz als Performance – bewegen, gestalten, präsentieren

Während der Umsetzung dieses Projekts finden Ihre Schüler einen intuitiven, bewegungsorientieren Zugang zum Thema Tanz. Moderiertes Bewegen zu unterschiedlichen Klangbeispielen führt zur Erarbeitung kurzer Bewegungsfolgen, die in der Präsentation einer Tanzperformance münden. Ein Feedback-Cluster rückt das eigene Erleben und Fühlen in den Fokus. Abschließend wird die eigene Performance vor dem Hintergrund des Ugly-Dance reflektiert und dieser erprobt. » mehr

Erste Seite des PDFs

Klangreise in die Zeit des Dreißigjährigen Krieges – Ein digitales Soundscape zu Johann Bachs Motette „Unser Leben ist ein Schatten“ entwickeln

In dieser Unterrichtseinheit setzen sich Ihre Schülerinnen und Schüler in unkonventioneller Weise mit der Motette „Unser Leben ist ein Schatten“ von Johann Bach auseinander. Sie beschäftigen sich dafür mit der Erfahrungswelt der Menschen zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges, singen den von Bach vertonten Choral „Ach wie flüchtig, ach wie nichtig“ in einer modernen Version und verwenden ihn in einem von ihnen produzierten Soundscape. Das Soundscape basiert auf einer von den Lernenden entwickelten... » mehr

Erste Seite des PDFs

Türkisches Liederrondo

Das Spielstück versteht sich als instrumentalpraktischer Beitrag zu einer integrativen Musikpädagogik. Im Hinblick auf die nationale Diversität der Schülerschaft kann auch der Musikunterricht dazu beitragen, wechselseitiges Verständnis für spezifische Ausdrucksformen unterschiedlicher Kulturen zu fördern. In dem Stück werden vier türkische Liedmelodien zu einem Kettenrondo miteinander verbunden. » mehr

Erste Seite des PDFs

Klangfarbe als musikalisches Gestaltungsmittel – Trauermusiken von Chopin bis Johnny Cash

„Sound“ ist ein im Musikunterricht oft vernachlässigter thematischer Bereich. Analytische Betrachtungen von Musikstücken konzentrieren sich meist auf primäre „Parameter“ des Tonsatzes wie Rhythmik und Melodik. Dabei wird häufig unterschätzt, dass Klangfarben für die Wirkung von Musik von herausragender Bedeutung sind. Auch beim Klassenmusizieren stehen meist andere Aspekte im Mittelpunkt. Werden im Zuge der Instrumentenkunde in den Klassen 5 und 6 allgemein noch Beispiele für verschiedene Klangf... » mehr

Erste Seite des PDFs

Klangbeispiel-Set "Johann Sebastian Bach"

Möchten Sie Ihren Schülern einen akustischen Überblick über das Werk Johann Sebastian Bachs verschaffen? Dann ist dieses Klangbeispiel genau das Richtige. Die Musikbeispiele lassen sich perfekt auch unabhängig vom Beitrag „Johann Sebastian Bach“ einsetzen. Sie schlagen einen Bogen von Bachs Kaffeekantate über ein Hörquiz zu einem Satz aus einer Cellosuite bis zur großen h-Moll-Messe. » mehr

Erste Seite des PDFs

Klangbeispiel-Set "Die Orgel"

Die Orgel wird nicht ohne Grund „Königin der Instrumente“ genannt. Steckt sie doch voll verschiedener Instrumentenklänge, umfasst damit das gesamte Spektrum möglicher instrumentaler Klänge und ist damit sozusagen der „Synthesizer“ vergangener Jahrhunderte. Bringen Sie diese Vielfalt mit den Klangbeispielen dieses Sets zum Klingen und lassen Sie so Ihre Schüler die Klangwelt der Orgel unmittelbar erfahren. Die Klangbeispiele lassen sich perfekt auch unabhängig vom Beitrag „Die Orgel – Das Instru... » mehr

Erste Seite des PDFs

Klangbeispiel-Set "Cover-Versionen"

Die Klangbeispiele zu diesem Beitrag lassen sich perfekt auch unabhängig von den Materialien einsetzen. Sie schlagen einen Bogen von W.A. Mozart, der ein französisches Kinderlied bearbeitet hat bis zu verschiedenen Versionen von „Everything’s Gonna Be Alright“, das wiederum eine „Coverversion“ von J.S. Bachs berühmter „Air“ ist. » mehr