Grundschule    Sport

Sport

Erste Seite des PDFs

Schleudern und Stoßen Neu

Man kann einen Ball (oder andere Wurfgeräte) nicht nur werfen, sondern auch schleudern und stoßen. Die Schülerinnen und Schüler probieren dies in der Unterrichtseinheit auf vielfältige und kreative Art und Weise aus. » mehr

Erste Seite des PDFs

Springen ins Wasser Neu

Diese Unterrichtseinheit steht unter dem Schwerpunkt der Wasserbewältigung. Die Kinder probieren aus, mit welchen unterschiedlichen Sprüngen sie ins Wasser gelangen und wieder auftauchen. Sie wagen etwas und schätzen ihren Mut selbst ein. » mehr

Erste Seite des PDFs

Mini-Volleyball Neu

Die Schülerinnen und Schüler werden mithilfe von methodischen Übungsreihen an die Techniken des oberen und unteren Zuspiels im Volleyball herangeführt. Durch Binnendifferenzierung kann jedes Kind in seinem Lerntempo trainieren. » mehr

Erste Seite des PDFs

Springen und Fliegen im Gerätturnen

Vielfältiges Springen über, von und zwischen Geräten mach Spaß, fördert die Sprungkraft sowie die Koordination. Sich etwas zuzutrauen und Wagnisse einzugehen, beeinflusst das Selbstbewusstsein der Kinder positiv. » mehr

Erste Seite des PDFs

Spielfähigkeit in Wurfspielen entwickeln

Über die Schulung von koordinativen, technischen und taktischen Basisbausteinen in den Wurfspielen sollen die Kinder eine Spielfähigkeit erlangen, die ihnen einen Einstieg in das Kinderhandball und -basketballspiel erleichtert. » mehr

Erste Seite des PDFs

Kräftigung der Armmuskulatur

In dieser Unterrichtseinheit trainieren die Kinder vor allem ihren Schultergürtel und die Armmuskulatur. Dies wird spielerisch mithilfe von bekannten Märchen umgesetzt. » mehr

Erste Seite des PDFs

Vom spielerischen Werfen zum Schlagwurf

In dieser Unterrichtseinheit liegt der Schwerpunkt auf einer vielseitigen Wurfschulung und dem Erlernen des Schlagwurfs. Die Freude am Werfen wird durch den Einsatz unterschiedlicher Wurfgeräte und Wurfarten verstärkt. » mehr

Erste Seite des PDFs

Tänzerisches Bewegen mit Gymnastikbändern

Gymnastikbänder haben einen hohen Aufforderungscharakter und motivieren die Schüler, sich eigene Bewegungen auszudenken oder z. B. Tierbewegungen darzustellen. Auch das tänzerische Bewegen zu Musik erweitert das Bewegungsrepertoire der Kinder. » mehr

Erste Seite des PDFs

Schulung der Sinneswahrnehmung

Die Sinneswahrnehmung kann im Sportunterricht vielfältig geschult werden, z. B. mit Spielen, in denen das genaue (Hin-)Sehen, (Hin-)Hören und Tasten gefragt sind. Die Schüler testen in einem abschließenden Parcours, wie gut sie sich auf ihre Sinne verlassen können. » mehr

Erste Seite des PDFs

Sport, Spiel und Spaß mit Bewegungsgeschichten

Bewegungsgeschichten im Sportunterricht bieten zahlreiche Ansätze, um die koordinativen und konditionellen Fähigkeiten der Schüler zu fördern. Gleichzeitig werden die Fantasie und der Teamgeist der Kinder geweckt, indem sie eigene Ideen und Lösungen einbringen. » mehr