Geschichte    Bilingual Geschichte    The 20th & 21st Century

The 20th & 21st Century

Erste Seite des PDFs

Die deutsche Wiedervereinigung und ihre Folgen

Welche Ereignisse führten 1989 dazu, dass die Mauer in Berlin fiel? Welche politischen und sozialen Maßnahmen wurden im Zuge der Wiedervereinigung getroffen? Gibt es beinahe 30 Jahre nach der Wende noch immer Unterschiede in den Lebensverhältnissen zwischen Ost und West? Anhand von zeitgenössischem Bildmaterial, informativen Sachtexten sowie Internetrecherchen beschäftigen sich Ihre Schüler mit der Thematik der deutschen Einheit. Sie verschaffen sich wichtige Einblicke in die politischen und ges... » mehr

Erste Seite des PDFs

From the Beginning of Cooperation to the End of the Cold War – den Politikwandel in Europa und der Welt nachvollziehen

Der Kalte Krieg hatte maßgeblichen Einfluss auf die internationalen Beziehungen, die Innenpolitik verschiedener Staaten sowie die Entwicklung gesellschaftlicher Strömungen zwischen 1975 und 1990. Mit dem Zusammenbruch der Sowjetunion galt er offiziell als beendet. Doch die aktuellen politischen Entwicklungen lassen so manchen daran zweifeln, ob die Spannungen zwischen Ost und West nun wirklich als beendet angesehen werden können. In dieser Unterrichtseinheit beschäftigen sich die Schülerinnen u... » mehr

Erste Seite des PDFs

The Reception of National Socialism from 1933 to the Present – Multiperspektivische Einblicke in den Umgang mit dem Nationalsozialismus in Deutschland und dem Vereinigten Königreich erhalten

“We didn’t know about it!” is a common response in Germany when confronted by the terrors of the Nazi regime. Although deportations, imprisonment and finally extermination of Jews, gypsies, political enemies etc. happened all over Germany, many of the older generations still claim to have seen or heard nothing. Interestingly, the same claim is also used by other nations, who deny any knowledge or responsibility before 1 September 1939. Was Hitler’s agenda so shrouded in mystery? Moreover, can we... » mehr

Erste Seite des PDFs

What Will Happen with Germany? – The Potsdam Conference – Die Beschlüsse der Potsdamer Konferenz in einem Gruppenpuzzle erarbeiten

Im Sommer 1945, also vor gut 70 Jahren, berieten die Vertreter der drei Siegermächte USA, Vereinigtes Königreich und Sowjetunion auf der Potsdamer Konferenz über die Zukunft Deutschlands nach dem Zweiten Weltkrieg. Ihre Schülerinnen und Schüler setzen sich im Rahmen eines Gruppenpuzzles mit den wirtschaftlichen, politischen und territorialen Bestimmungen des Potsdamer Abkommens auseinander, erarbeiten thematischen Wortschatz und erstellen einen Überblick über zentrale Beschlüsse der Konferenz. A... » mehr

Erste Seite des PDFs

The Berlin Wall – Gründe und Konsequenzen des Mauerbaus am 13. August 1961 nachvollziehen

Wieso sperrte die Regierung der DDR am 13. August 1961 die Sektorengrenze zwischen Ost- und West-Berlin? Warum war eine Flucht aus der DDR lebensgefährlich? Und weshalb riskierten trotzdem Millionen Menschen ihr Leben auf der Flucht? In dieser Einheit werden die Lebensbedingungen in der DDR und die daraus resultierenden hohen Flüchtlingszahlen analysiert. Anhand von schriftlichen und bildlichen Quellen sowie selbstständigen Internetrecherchen wird den Schülerinnen und Schüler klar, welche Gründe... » mehr

Erste Seite des PDFs

The German Michel and the Weimar Republic. Opfer der Alliierten oder gleichwertiger Partner in der internationalen Gemeinschaft?

Der Deutsche Michel ist eine Form der nationalen deutschen Identität, die noch heute in Zeitungen und im Internet eine Rolle spielt. Doch welche Bedeutung hat diese Form der Identifikation der Deutschen in der Weimarer Republik? Wie wird der Deutsche Michel innerhalb Deutschlands, aber auch von den Alliierten wahrgenommen? Die Reihe ermöglicht den Schülern durch die Karikatur des Deutschen Michel eine Auseinandersetzung mit den Interessen und Wertvorstellung der Alliierten und der Deutschen in d... » mehr

Erste Seite des PDFs

17 June 1953 Uprising – Constructing and Deconstructing History. Die Darstellungen und Deutungen des DDR-Volksaufstandes im globalen Kontext des Kalten Krieges verstehen

Wie kaum ein anderes Ereignis der deutschen Geschichte unterlag der Volksaufstand vom 17. Juni 1953 einer erstaunlichen Interpretationsvielfalt. Die DDR stilisierte ihn - ähnlich wie die UdSSR - zu einem "konterrevolutionären Putschversuch" und konstruierte damit ihr "antifaschistisches" Geschichtsbild. Für die BRD sollte der 17. Juni dagegen zur (west-)deutschen Identitätsstiftung beitragen und wurde Teil der politischen Erinnerungskultur der Bonner Republik. In dieser Reihe analysieren Ihre Kl... » mehr