Deutsch

Deutsch

Erste Seite des PDFs

Martin Luther und die deutsche Sprache – Der Sendbrief vom Dolmetschen

Die Schülerinnen und Schüler setzen sich in diesem Beitrag mit Martin Luther in seinem historischen Kontext auseinander. An seinem Sendbrief vom Dolmetschen (1530) erarbeiten sie Aspekte des Frühneuhochdeutschen und erweitern damit ihr sprachhistorisches Wissen. Luther diskutiert und reflektiert in seiner Schrift die Prinzipien seiner Bibelübersetzung, die auszugsweise von den Schülerinnen und Schüler gelesen wird. So können sie die Grundsätze seiner bis heute bedeutsamen Übersetzungstheorie erf... » mehr

Erste Seite des PDFs

Schritt 7: Die Zeit

Nicht nur der Schulalltag ist zeitlich stark strukturiert. Sich über Daten, Tages- und Uhrzeiten verständigen zu können ist eine wichtige Alltagskompetenz, die mit diesen Übungen trainiert wird. » mehr

Erste Seite des PDFs

Mein Tag: von aufstehen bis schlafen gehen – Über seinen Tagesablauf sprechen

Wie spreche ich auf Deutsch über meinen Tagesablauf? Womit verbringe ich gern meine Zeit? Diese Materialien helfen Ihren DaZ-Schülern, über ihren Alltag zu kommunizieren. Mit bebilderten Wortschatzeinführungen lernen die Schüler die Tageszeiten und verschiedene Tätigkeiten kennen. In einem Hörtext erzählen Jugendliche von ihrem Tagesablauf. Eine Top Ten-Liste zeigt die beliebtesten Freizeitaktivitäten Gleichaltriger in Deutschland. Sprachliche Schwerpunkte sind Präpositionen und Adverbien der Ze... » mehr

Erste Seite des PDFs

Du kannst gut Deutsch sprechen! – Modalverben richtig anwenden

Um die Bedeutung von Modalverben und ihre passende Verwendung geht es in diesen Materialien. Die Familie Lustig begleitet die Jugendlichen bei den Übungen rund ums Können, Wollen, Dürfen, Müssen und Sollen. » mehr

Erste Seite des PDFs

Es war einmal ... Ein eigenes Märchen nach literarischem Vorbild schreiben

„Es war einmal …“ – so beginnen die meisten Märchen. Aber welche Merkmale haben die Erzählungen sonst noch gemeinsam? In dieser Einheit finden Ihre Schüler heraus, dass Märchen oft ähnlich aufgebaut sind. Sie lernen ihre Merkmale kennen und identifizieren diese in einem Text. So sind sie gut darauf vorbereitet, anschließend ein eigenes Märchen zu verfassen. Das Erstellen eines Schreibplans erleichtert das kreative Schreiben. Bevor Ihre Schüler in einer Schreibkonferenz Rückmeldung zu ihren selbs... » mehr

Erste Seite des PDFs

Was darf Satire? – Die Grenzen der Presse- und Meinungsfreiheit in Leserbriefen und Kommentaren erkunden

Das Thema Presse- und Meinungsfreiheit ist derzeit in aller Munde. Dazu hat vor allem auch das Erdogan-Gedicht Böhmermanns beigetragen. Aber auch der terroristische Anschlag auf die Satirezeitschrift Charlie Hebdo hat die Diskussion neu entfacht. In diesem Beitrag zum Deutschunterricht an beruflichen Schulen beschäftigen sich die Schüler mit Texten zu dem Gedicht Böhmermanns und beziehen in Form von Kommentaren und Leserbriefen Position. Sie lernen mithilfe der Arbeitsblätter die rechtlichen Hin... » mehr

Erste Seite des PDFs

Gut begründet? – Die Argumentationsstruktur eines Textes analysieren

Die Flüchtlingsproblematik polarisiert, erhitzte Gemüter streiten über den richtigen Umgang mit der aktuellen Situation. Um sich eine eigene Meinung zu bilden, ist es für Ihre Schüler daher wichtig, eine stichhaltige und überzeugende Argumentation von einer polemischen, schwachen oder nicht tragfähigen unterscheiden zu können. In dieser Unterrichtseinheit analysieren sie den Aufbau einer Argumentationskette und lernen, These, Argument und Beleg voneinander zu unterscheiden. Sie erkennen, wie ein... » mehr