Deutsch

Deutsch

Erste Seite des PDFs

Der Schatten meines Bruders – ein Roman über Tod, Trauer und Freundschaft

„Ich bin Kaia, für immer festgefroren.“ Nach dem Tod ihres Bruders steht Kaias Welt still. Eine Geschichte über den Tod und das Weiterleben – prämiert mit dem Kinder- und Jugendbuchpreis der ZEIT. Ihre Schülerinnen und Schüler setzen sich auf vielfältige Weise mit den Figuren und der Handlung des Romans auseinander. In inneren Monologen, Dialogen, Protokollen, Charakterisierungen und szenischen Texten reflektieren sie das Handeln der Figuren und beziehen eigene Lesarten und Erfahrungen mit ein. ... » mehr

Erste Seite des PDFs

„Dem Bürger fliegt vom spitzen Kopf der Hut“ – Lyrik des Expressionismus analytisch und produktiv erkunden

"Dem Bürger fliegt vom spitzen Kopf der Hut", so beschrieb Jakob van Hoddis in seinem Gedicht "Weltende" die Panik, welche die Menschen um 1900 ergriff. In unserem gleichnamigen Beitrag lernen Ihre Schülerinnen und Schüler der Oberstufe die Bild- und Gedankenwelt expressionistischer Dichter kennen. Sie analysieren und interpretieren Gedichte formal und inhaltlich und lernen diese literaturhistorisch einzuordnen. Kurz: Sie bereiten sich auf motivierende und effektive Weise auf das Abitur vor! Tex... » mehr

Erste Seite des PDFs

Von Schlossgespenstern, Spürnasen und Schokoladeneis. Eine Lerntheke zu den Besonderheiten der s-Laut-Schreibung

Schreibt man das mit „s“, „ss“ oder „ß“? Vielen Schülerinnen und Schülern fällt es schwer, die unterschiedlichen s-Laute zu unter-scheiden und richtig anzuwenden. In dieser Einheit wiederholen sie mittels Lerntheke die wichtigsten Regeln. Über ein Partnerdiktat ermitteln die Lernenden individuelle Schwachstellen und vertiefen ihr Wissen anhand motivierender, spieleri-scher Aufgaben. Als Hilfsmittel erhalten sie einen Entscheidungsbaum, der sie dabei unterstützt, die richtige Schreibweise zu ermi... » mehr

Erste Seite des PDFs

Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung – Übungen für die Oberstufe

Häufig ärgern sich sowohl Lernende als auch Lehrkräfte über die vielen Rechtschreib- und Grammatikfehler in Klausuren. Den einen verderben sie eine bessere Note, den anderen erschweren sie die Korrektur. Doch das muss nicht sein! Da der Großteil der Fehler nur wenige wichtige Regeln betrifft, lässt sich die Fehlerzahl durch konsequentes Üben deutlich verringern. Die vorliegende Einheit bietet vielfältiges Material, mit dem Ihre Schülerinnen und Schüler eigene Fehlerschwerpunkte erkennen und mith... » mehr

Erste Seite des PDFs

Entschuldigung, wie komme ich zum Bahnhof? – Sich in der Stadt orientieren und nach dem Weg fragen

Wo fährt die U-Bahn, welche Geschäfte gibt es, wo kann ich schwimmen gehen? Mit diesen Materialien orientieren sich die Schüler in ihrer näheren Umgebung und lernen diese dabei besser kennen. Mithilfe von Stadtplänen werden Wegbeschreibungen geübt. Wichtige sprachliche Werkzeuge sind Wechselpräpositionen sowie Orts- und Richtungsangaben. » mehr

Erste Seite des PDFs

Die Abschlussprüfung – Analyse und Interpretation, Handlungs- und produktionsorientierte Methoden machen fit für den Umgang mit literarischen Texten

Die Interpretation eines literarischen Textes ist ein fester Bestandteil der schriftlichen Abschlussprüfung. Deshalb ist es wichtig, die Schüler auf den Umgang mit verschiedenen Textarten vorzubereiten. In der vorliegenden Einheit wiederholen und üben Ihre Schüler die Interpretation einer Kurzgeschichte, einer Satire und eines Gedichts. Sie werden zunächst mit handlungs- und produktionsorientierten Methoden an die Texte herangeführt. So finden sie nicht nur individuelle Zugänge, sondern setzen s... » mehr