Physik

Physik

Erste Seite des PDFs

Der Magnetismus

Über den Magnetismus und seine unsichtbaren und doch fühlbaren Kräfte staunen Ihre Schüler. Dies weckt ihr Interesse, mehr über dieses Phänomen zu erfahren. Nutzen Sie die Neugier Ihrer Schüler und helfen Sie ihnen mit diesem Beitrag, ihre Beobachtungen zu verstehen. » mehr

Erste Seite des PDFs

Arbeit, Energie und Leistung

Arbeit, Energie und Leistung sind grundlegende Begriffe der Physik, die in allen naturwissenschaftlichen Disziplinen eine zentrale Rolle spielen. Insbesondere der Energieerhaltungssatz ist eines der wichtigsten Prinzipien aller Naturwissenschaften. Umso wichtiger ist es, dass Ihre Schüler die Begriffe Arbeit, Energie und Leistung kennen, deren Bedeutung und Zusammenhänge verstehen und anwenden können. » mehr

Erste Seite des PDFs

Bewegungsvorgänge

Als am 21. Juli 1969 Neil Armstrong (1930–2012) als erster Mensch den Mond betrat, sprach er die berühmten Worte: “That’s one small step for a man, one giant leap for mankind!” („Das ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Sprung für die Menschheit!“). Anhand der Filmaufnahmen, die die Astronauten von ihren Bewegungen auf der Mondoberfläche gemacht haben, kann man erkennen, dass die Mondbeschleunigung wesentlich geringer sein muss als die Erdbeschleunigung. Die kleinen Hopse... » mehr

Erste Seite des PDFs

Ein Einstieg in die Elektrizitätslehre

Strom, Spannung und Widerstand – mit diesen drei Begriffen und den zugehörigen Formeln lassen sich schon viele Aufgaben aus dem Bereich der Elektrizitätslehre im 8./9. Schuljahr lösen. Vermitteln Sie Ihren Schülern, dass diese Begriffe grundlegend – auch für unseren Alltag – sind. » mehr

Erste Seite des PDFs

Anwendungen der Wärmelehre

Das Wetter und die Witterungsabläufe beeinflussen unser Handeln. Tätigkeiten im Freien sind stark vom Wetter abhängig, eine genaue Wettervorhersage ist für unsere Planung daher sehr wichtig. Eine noch größere Bedeutung spielt das Wetter z. B. für die Landwirtschaft – so ist der Ernteertrag auch heute noch unmittelbar abhängig vom Wetter. Doch welche Elemente bestimmen das Wettergeschehen? Wie lässt sich das Wetter messen? Und wie liest man eine Wetterkarte? Ihre Schüler gehen diesen Fragen in e... » mehr

Erste Seite des PDFs

Die Bestimmung der Erdbeschleunigung g – Stationenlernen

Die Erdbeschleunigung g bestimmt viele unserer Lebensabläufe, ohne dass wir uns dessen bewusst sind. Ohne sie könnten Kinder nicht schaukeln. Der Sprung vom 3-Meter-Brett wäre ebenso unmöglich wie ein geordneter Kugelstoß- Wettkampf. Selbst dann, wenn wir entspannt am Ufer des Genfer Sees sitzen, hat die Erdbeschleunigung gleich zweifach ihre Hände .im Spiel » mehr

Erste Seite des PDFs

Rätsel zu Stromstärke, Spannung und Widerstand

Stromstärke, Spannung und Widerstand bilden einerseits die Säulen der Elektrotechnik, sind aber andererseits nicht unmittelbar im Lebensumfeld der Schüler angesiedelt. Umso wichtiger ist es, neben den Experimenten auch Methodenwerkzeuge in den Unterricht zu integrieren, die die Kommunikation der Schüler fördern und das Reden über Physik ermöglichen. Mit dem Methodenwerkzeug „Rätsel“ haben Ihre Schüler die Möglichkeit, sich auf spielerische und zugleich vielfältige Weise mit den verschiedenen Fac... » mehr

Erste Seite des PDFs

Vom Urknall in die Zukunft – eine kosmologische Zeitreise

Führen Sie Ihre Schüler in die Geheimnisse der Entstehung des Kosmos und die teilweise nicht leicht zu verstehenden, da sehr theoretischen physikalischen Zusammenhänge ein. Besprechen Sie auf dem Weg vom Urknall bis in die Zukunft Begriffe wie Singularität, Materie und Antimaterie, Galaxien und Sonnensystem ... und wagen Sie einen Blick in dieZukunft, insbesondere unseres Sonnensystems. » mehr

Erste Seite des PDFs

Den Flug einer Rakete beschreiben und analysieren

Ob Mission zur Erkundung des Weltalls oder militärische Operation – das physikalische Prinzip, das beim Start einer Rakete zur Anwendung kommt, ist immer das gleiche: Die Rakete stößt meist heiße Gase mit hoher Geschwindigkeit aus und verliert dabei Masse. In diese Unterrichtseinheit starten Sie mit einer Luftballon- und einer Wasserrakete. Mithilfe der Methode „Schreibgespräch“ erarbeiten sich Ihre Schüler eine Erklärung für das beobachtete Phänomen. Eine Videoanalyse, die auf die sog. Raketeng... » mehr