Politik & Wirtschaft

Politik & Wirtschaft

Erste Seite des PDFs

Smartphones als „Tor zur Welt“? – Wertschöpfung im Zeitalter der Globalisierung Neu

Smartphones bewegen die Welt - und werden bei ihrer Herstellung erst einmal selbst um den ganzen Erdball bewegt. Damit ist ihre Wertschöpfungskette ein Paradebeispiel für die Globalisierung der Produktion. Entlang der Wertschöpfungskette des iPhones zeigt die Unterrichtseinheit die Folgen der Globalisierung auf - vom Abbau von Konfliktrohstoffen im Kongo über die Produktion in Asien bis hin zum Verlust von Industriearbeitsplätzen in den westlichen Ländern. Dabei nutzen die Lernenden die Konzepte... » mehr

Erste Seite des PDFs

Ein großes Stück vom Kuchen? – Herausforderung soziale Gerechtigkeit Neu

Eine Gemeinsamkeit vieler hoch entwickelter Gesellschaften ist der Anstieg sozialer Ungleichheit. Dies betrifft nicht nur die Lebenschancen jedes Einzelnen, sondern auch den Zusammenhalt in einer Gesellschaft. Gleichheit ist jedoch nicht gleichbedeutend mit Gerechtigkeit. Daher lernen Ihre Schüler unterschiedliche Gerechtigkeitsprinzipien und Indikatoren zur Messung sozialer Ungleichheit kennen. Mithilfe eines Ishikawa-Diagramms gehen sie den Ursachen von Ungleichheit auf die Spur, um abschließe... » mehr

Erste Seite des PDFs

Alles neu – Unternehmen im Strudel des Strukturwandels Neu

Innovationen und Veränderung zeichnen unser Wirtschaftssystem aus und sind Triebfedern von technischem Fortschritt und Wirtschaftswachstum. Digitalisierung, Globalisierung, Klimawandel, Individualisierung und demografischer Wandel haben die damit verbundenen Prozesse des Strukturwandels allerdings in den vergangenen Jahren deutlich beschleunigt. Untersuchen Sie mit Ihren Schülern, mit welchen Herausforderungen die Automobilindustrie, die Energiebranche, das Gesundheitswesen und der Handel aktuel... » mehr

Erste Seite des PDFs

Wie viel Brutto vom Netto? – Grundwissen Gehaltsabrechnung Neu

Warum landet auf meinem Konto viel weniger Gehalt, als in meinem Arbeitsvertrag steht? Dies fragen sich viele junge Erwachsene, wenn sie von ihrer ersten Arbeitsstelle zum ersten Mal Gehalt bekommen. Lebendige Fallbeispiele machen Ihre Schüler damit vertraut, wie man eine Gehaltsabrechnung liest und welche Steuern und Sozialversicherungen abgezogen werden. Dabei lernen und üben sie, wie man Steuer- und Beitragssätze sowie den Netto- vom Bruttolohn berechnet. » mehr

Erste Seite des PDFs

Hauptsache Arbeit? – Prekarisierung von Arbeitsverhältnissen

Die Arbeitslosenquote in der Bundesrepublik lag zuletzt bei ca. 5 Prozent und damit auf dem niedrigsten Wert seit der Wiedervereinigung. Doch das heißt nicht unbedingt, dass auch alle gut von ihrer Arbeit leben können. Seit der Jahrtausendwende wurde der Niedriglohnsektor stark ausgebaut. Was bedeutet prekäre Arbeit für Gesellschaft und Individuen? » mehr

Erste Seite des PDFs

Vom Kaiserreich zur "Berliner Republik" – Demokratie in Deutschland

Demokratische Grundrechte sind für uns heute selbstverständlich. Um ihre Bedeutung zu erfassen, wird in dieser Unterrichtseinheit die Entwicklung der Demokratie in Deutschland kritisch untersucht. Die Schülerinnen und Schüler analysieren Fortschritte und Rückschläge in der Entwicklung der Demokratie von der Reichsgründung bis in die heutige Zeit. » mehr

Erste Seite des PDFs

Das Neueste vom Ticker – Wie arbeiten Nachrichtenagenturen?

Die Lernenden setzen sich mit den Aufgaben von Nachrichtenagenturen und Journalisten auseinander: Was ist überhaupt eine Nachricht? Nach welchen Kriterien werden Nachrichten veröffentlicht? Was machen Nachrichtenagenturen, welche Rolle spielen sie für andere Medien und wie hat sich ihre Arbeit unter anderem durch Digitalisierung in den letzten Jahren verändert? Die Schüler finden anhand authentischer Materialien Antworten auf diese Fragen und werden auch selbst kreativ. » mehr

Erste Seite des PDFs

Nicht nur in Brüssel – Wer macht was in der EU?

Wer macht was in der EU? Anhand der Materialien dieses Beitrags befassen sich Ihre Schülerinnen und Schüler mit den verschiedenen Organen der Europäischen Union. Ein Schwerpunkt dabei liegt auf den Kompetenzen und der Zusammensetzung des Europäischen Parlaments. Die Lernenden erkennen außerdem, welchen Einfluss europäische Institutionen ganz konkret auf ihren Alltag haben. Ein Quiz als spielerische Form der Lernkontrolle schließt die Unterrichtseinheit ab. » mehr

Erste Seite des PDFs

Kaiser, Führer, Kanzler/-in – Der lange Weg der Demokratie in Deutschland

Wahlen, Meinungsfreiheit, Demonstrationen – was für uns heute in Deutschland selbstverständlich ist, ist das Ergebnis eines langen Prozesses. Um zu verstehen, warum Grundrechte nicht verhandelbar sind und weshalb unsere Demokratie in ihrer Form heute nach über 70 Jahren auch noch weiter besteht, lohnt sich ein Blick auf die wichtigsten Daten der deutschen Geschichte. In dieser Unterrichtsreihe begeben sich Ihre Schülerinnen und Schüler auf eine Zeitreise durch die Geschichte der Demokratie in De... » mehr

Erste Seite des PDFs

Das Ende der Volksparteien? – Die deutsche Parteienlandschaft im Wandel

Steht die deutsche Parteienlandschaft vor einem fundamentalen und dauerhaften Wandel? Verschwinden die Volksparteien, wie wir sie heute kennen? Oder gibt es eine Zukunft für CDU, CSU und SPD? Und falls nicht, wer könnte in ihre Fußstapfen treten? Brauchen wir heute überhaupt noch große „Volksparteien“? Mit diesen und weiteren Fragen rund um die aktuelle politische Situation in Deutschland setzen sich die Lernenden in dieser Unterrichtsreihe auseinander. » mehr