von 36
Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Seite 10 Seite 11 Seite 12 Seite 13 Seite 14 Seite 15 Seite 16 Seite 17 Seite 18 Seite 19 Seite 20 Seite 21 Seite 22 Seite 23 Seite 24 Seite 25 Seite 26 Seite 27 Seite 28 Seite 29 Seite 30 Seite 31 Seite 32 Seite 33 Seite 34 Seite 35 Seite 36

Das Römische Reich – die Supermacht der Antike

War Rom eine Republik oder ein Kaiserreich? Oder beides? Welche Rolle spielte der bekannte Staatsmann, Eroberer Galliens und Autor Gaius Julius Caesar – der an den Iden des März Opfer eines Mordanschlags wurde? Rom fasziniert noch heute – es steht für Ingenieurskunst (Aquädukte, Straßen und Brücken), schlagkräftiges Militär (die Legionen Roms sind legendär und gelten als die beste Armee des Altertums) und eine effiziente Verwaltung (das Römische Reich bestand für viele Jahrhunderte). Aber wir verbinden mit Rom auch Größenwahn, Gladiatorenkämpfe und Christenverfolgungen. Europas Kultur ist stark von den alten Römern geprägt. Erkunden Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern das antike Rom – das immer mehr war als „nur“ eine Stadt im Zentrum Italiens.