Französisch    Literatur & Sachtexte    Narrative Texte

Narrative Texte

Erste Seite des PDFs

Mikaël Ollivier: "Frères de sang". Die Lektüre einer spannenden Ganzschrift zur Vorbereitung auf die gymnasiale Oberstufe nutzen (ab 4. Lernjahr)

Fünf Leichen, ein Verdächtiger – alle Indizien sprechen gegen Brice. Nur sein Bruder Martin glaubt an seine Unschuld und setzt alles daran, diese zu beweisen. Die Lektüre eignet sich hervorragend zum Einsatz im Französischunterricht sowie als Vorbereitung auf die gymnasiale Oberstufe: Neben dem Lesen eines längeren Textes, gestützt durch verschiedene binnendifferenzierende Formen, werden die Lernenden auch auf typische Oberstufenformate wie das Schreiben eines Resümees oder Kommentars vorbereite... » mehr

Erste Seite des PDFs

Jean-Paul Nozière: “La vie comme Elva” – Anhand eines Jugendromans über den Wert persönlichen Engagements sprechen

In nur einem Sommer ändert sich Elvas Leben komplett: Aufgrund von Einsparmaßnahmen verlieren ihre Eltern ihren Arbeitsplatz in der Fabrik. Elva will die Kündigungen aber nicht hinnehmen und überredet die Entlassenen, sich zu wehren. Während des Streiksommers lernt sie zufällig die Tochter des Personalleiters der Fabrik kennen – und lieben ... „La vie comme Elva“ ist ein bewegender Jugendroman. Er sensibilisiert die Lernenden für das Thema Arbeitslosigkeit und greift außerdem das Thema gleichge... » mehr

Erste Seite des PDFs

“La chèvre de monsieur Seguin” d’Alphonse Daudet. Förderung des Hörverstehens in der Oberstufe

Was ist wichtiger im Leben: Freiheit oder Sicherheit? Lassen Sie Ihre Schüler Fernandels Stimme lauschen und anhand von Daudets Fabel über diese schwierige Frage sinnieren. - MIT: Wort-Bild-Zuordnungsübung, Hörverstehensaufgaben u.v.m. (Das Hörstück im MP3-Format sowie eine Transkription im Word-Format sind im ZIP-Download enthalten. Die Beitragsdatei ist im PDF-Format.) » mehr

Erste Seite des PDFs

Etre sur la bonne voie avec “Un aller simple” de Didier van Cauwelaert – Das Lerndossier als Begleiter bei der selbstständigen Lektürearbeit kennenlernen

Selbstständiges Analysieren und Interpre-tieren will gelernt sein. Ziel der Reihe ist es deshalb, die Schülerinnen und Schüler schrittweise zum eigenständigen Umgang mit Literatur hinzuführen. Dazu eignet sich van Cauwelaerts Entwicklungs- und Reiseroman „Un aller simple“ mit seiner Immigrationsthematik und der Suche nach der eigenen Identität ausgezeichnet. Im Zentrum stehen dabei nicht nur die Begegnung mit dem Lerndossier als universal einsetzbarem Handwerkszeug zur Romanerschließung und dess... » mehr

Erste Seite des PDFs

Le plaisir de lire: “L’oasis” de Xavier-Laurent Petit – Eine kompetenzorientierte Unterrichtsreihe zur Förderung der Lesebereitschaft

Nach Abschluss der Spracherwerbsphase bieten literarische Texte Ihren Schülerinnen und Schülern Einblicke in spannende fremde Welten. Die Unterrichtsreihe zu Xavier-Laurent Petits Roman „L’oasis“ (Niveau B1) führt Ihre Schülerinnen und Schüler behutsam an das Lesen von längeren Texten heran. Kooperative Lernformen, Lesestrategien und Analysemethoden bereiten auf das Arbeiten in der Oberstufe vor. Kreative Verfahren sowie ein Quiz sorgen für Kurzweil. » mehr

Erste Seite des PDFs

Bernard Friot: "Histoires pressées" – Kurzgeschichten zum Thema "Eltern-Kind-Beziehung" anhand eines Gruppenpuzzles erarbeiten

„Histoires pressées“ – das suggeriert, dass diese Geschichten ganz schnell zu lesen sind. Vielleicht auch, dass ihre Inhalte einen kurzen, entscheidenden Augenblick im Leben der Protagonisten darstellen. Beides ist richtig. Die Lernenden erleben solche Situationen über zwei verschiedene Kanäle: einmal durch die eigene Lektüre einer Kurzgeschichte, zum anderen durch Berichte der Klassenkameraden, die andere Geschichten gelesen haben. Erarbeitung und Austausch erfolgen in Form eines Gruppenpuzzles... » mehr

Erste Seite des PDFs

Charlotte Gingras: “Un été de Jade” – Ein Vorschlag für die Lektüre einer Ganzschrift

Das Lehrbuch einmal für eine Zeit beiseitelassen! – Das wünschen sich viele Schülerinnen und Schüler und auch die Lehrkraft. Was läge da näher, als sich an eine Lektüre zu wagen? Mit „Un été de Jade” tauchen Ihre Französischlerner in das Erleben und die Gefühlswelt von zwei sehr gegensätzlichen jungen Protagonisten ein: Théo und Jade. Dabei vertiefen und erweitern sie ihre sprachlichen Fähigkeiten. Am Ende der Unterrichtsreihe erkennen sie, dass das Arbeiten mit einem längeren Text und die Ausei... » mehr

Erste Seite des PDFs

L’amour, la responsabilité, prendre son vol… grandir n’est pas “Simple” – Die Behandlung von Jugendthemen anhand des Romans „Simple“ von Marie Aude Murail

Wenn der Körper 22 Jahre alt ist, der Verstand aber drei … Geistige Behinderung ist nach wie vor ein Thema in unserer Gesellschaft, für das unsere Lernenden früh sensibilisiert werden sollten. Bevor im Unterricht der gymnasialen Oberstufe das Hauptaugenmerk auf den klassischen Literaturkanon fällt, bietet die Lektüre von „Simple“ dafür eine gute Gelegenheit. Der Roman von Marie-Aude Murail greift neben dem Thema „Behinderung“ eine Vielzahl anderer Probleme Heranwachsender auf und bietet somit ei... » mehr

Erste Seite des PDFs

Azouz Begag “Et tranquille coule le Rhin” – Eine autobiografische Schilderung über die Liebe zur deutschen Sprache und zu Deutschland

Für die meisten Schüler ist es motivierend, die üblichen Unterrichtsmaterialien für eine gewisse Zeit zur Seite zu legen und sich einem authentischen Text zu widmen. Das gilt insbesondere für Et tranquille coule le Rhin, einen überschaubaren und sprachlich nicht zu schwierigen Récit von Azouz Begag. Besonders reizvoll an dieser autobiografischen Schilderung sind neben dem direkten Bezug zu Deutschland vor allem auch die (Lösungs-) Vorschläge und Stellungnahmen des Autors selbst zu einzelnen Aufg... » mehr

Erste Seite des PDFs

Christiane Stéfanopoli: “Catastrophe au Camping des Roses” – Vorschläge zum Führen eines Lesetagebuchs während der Lektüre

Mit "Catastrophe au Camping des Roses" tauchen Ihre Schülerinnen und Schüler in das Erleben und die Gefühlswelt der jungen Protagonisten ein. Sie verfassen ein Lesetagebuch und vertiefen und erweitern dabei ihre sprachlichen Fähigkeiten. Am Ende der Unterrichtsreihe erkennen sie, dass das Arbeiten mit einem längeren Text und die Auseinandersetzung mit unbekannten Figuren und Themen nicht so schwierig sind, wie sie vielleicht gedacht haben » mehr