Politik & Wirtschaft

Politik & Wirtschaft

Erste Seite des PDFs

Klagen, verhandeln, abfinden – was passiert beim Arbeitsgericht?

Böse Zeugnisse und ungerechtfertigte Kündigungen führen immer mehr Menschen vor die Arbeitsgerichte. Das bürgernahe Fachgericht entscheidet Streitfragen rund um Arbeitsverhältnisse und -kämpfe. In dieser Unterrichtseinheit erarbeiten sich die Schüler dessen Besonderheiten fallstudienhaft und erproben sie abschließend in einer Verhandlungssimulation. » mehr

Erste Seite des PDFs

Endlich fair bezahlt? – Der Mindestlohn

Weil die Mindestlohnkommission die Lohnuntergrenze von 8,50 Euro auf 8,84 Euro anheben möchte, keimt die Diskussion um den Mindestlohn neu auf. Die Datengrundlage für die Bewertung ist dank erster Erfahrungen groß - aber leider widersprüchlich. Diese Unterrichtseinheit setzt deshalb bei den Grundlagen an und erklärt anschaulich die Wirkungsweise des Mindestlohns sowie seine Vor- und Nachteile. Abschließend diskutieren die Schüler in einer politischen Talkshow die Frage, wie der Mindestlohn ausge... » mehr

Erste Seite des PDFs

Wer garantiert unseren Wohlstand? – Das Magische Vieleck

Wie beeinflusst der Staat das Wirtschaftsgeschehen? Mit dem magischen Viereck und dessen Erweiterung zum magischen Sechseck lernen die Schülerinnen und Schüler ein zentrales Modell der Wirtschaftspolitik kennen, das ihnen zu verstehen hilft, wann, wie und warum die Politik bestimmte Maßnahmen ergreift. Das übergeordnete Ziel besteht in der Sicherung unseres „Wohlstands”. Indem sie erfahren, was mit diesem Begriff genau gemeint ist und welche Schwierigkeiten die Definition von „Wohlstand” bereite... » mehr

Erste Seite des PDFs

Preise auf Achterbahnfahrt – welchen Wert hat unser Geld?

Die Idee einer Welt ohne Geld ist auf den ersten Blick attraktiv, auf den zweiten eher kompliziert. Anhand von Gedankenexperimenten und Beispielen erarbeiten sich die Schüler in dieser Unterrichtseinheit die Vor- und Nachteile des Zahlungsmittels. Dabei reflektieren sie, welche Bedeutung diesem in der Gesellschaft und der Wirtschaft zukommt. Außerdem lernen sie Geldwertschwankungen kennen und debattieren über die Abschaffung des 500-Euro-Scheins. » mehr

Erste Seite des PDFs

Die Ukraine – der vergessene Konflikt

In den Medien ist es stiller geworden um den Konflikt in der Ukraine. Doch Frieden herrscht in dem Land noch lange nicht. Wie ist die aktuelle Situation und wie ist es überhaupt zu diesem Konflikt gekommen? In der Diskussion um die Berichterstattung war viel von russischer, aber auch von "westlicher" Propaganda die Rede. In diesem Beitrag setzen sich Ihre Schüler vor dem Hintergrund der Vorgeschichte kritisch mit dem Konflikt auseinander. » mehr

Erste Seite des PDFs

Hauptsache dagegen – die EU und ihre Gegner

In dieser Unterrichtseinheit setzen sich die Lernenden mit Argumenten von EU-Gegnern auseinander und beurteilen, ob ihre Kritik gerechtfertigt ist. Nach dem britischen Referendum zum Austritt aus der EU beschäftigen sie sich zudem mit der Frage, welche möglichen Folgen der "Brexit" für die Briten und Europa hat, und führen ein Gedankenexperiment zu einem Austritt Deutschlands aus der EU durch. » mehr

Erste Seite des PDFs

Zukunft gerecht gestalten – UN setzt mit SDG Ziele für 2030

Am 1. Januar 2016 traten die "Sustainable Development Goals" (SDG), die Ziele nachhaltiger Entwicklung der UN, in Kraft. Mit einer Laufzeit von 15 Jahren gelten sie weltweit. Durch die Beschäftigung mit ausgewählten Problemschwerpunkten bekommen Ihre Schüler Einblicke in die zugrundeliegenden globalen Probleme. Sie entwickeln einen eigenen Standpunkt und nehmen ein mögliches Engagement in den Blick. » mehr

Erste Seite des PDFs

Lobbyismus – ein Problem? Die Diskussion um ein Lobbyregister

Sind Politiker in ihren Entscheidungen von "Strippenziehern" aus Wirtschaft und Verbänden abhängig? Wie kann Lobbyismus kontrolliert werden und inwiefern kann lobbyistische Einflussnahme gelebte Demokratie bedeuten? Mit diesen Materialien analysieren Ihre Schüler Probleme und Chancen des Lobbyismus. Durch die kritische Beschäftigung mit der Diskussion um ein verbindliches Lobbyregister erlernen sie grundlegende Schritte politischer Urteilsbildung. » mehr

Erste Seite des PDFs

Fluch oder Segen der Automatisierung? – Die vierte industrielle Revolution

Wird das Schreckensbild der menschenleeren Fabrik bald Realität? Wie werden Automatisierung und Big Data die Wertschöpfungsketten verändern? Der digitale Wandel stellt die Wirtschaft vor große Herausforderungen. Deshalb befasst sich dieser schülerzentrierte Beitrag mit Ursachen, Verfahren und Auswirkungen der Industrie 4.0. Diese werden anhand von lebenspraktischen Beispielen analysiert und bewertet. » mehr

Erste Seite des PDFs

Smart, automatisiert, vernetzt – wie revolutioniert die „Industrie 4.0“ unseren Alltag und die Wirtschaft?

Die Digitalisierung unseres Alltags und der Wirtschaftsprozesse schreitet immer stärker voran und bringt ganz unterschiedliche Entwicklungen mit sich: Roboter nehmen uns Menschen Arbeit ab, die Produktion von Massenwaren funktioniert weitgehend selbstständig, „Big Data” sind der wahre Schatz von Unternehmen. Die Schülerinnen und Schüler betrachten diese Aspekte aus der Perspektive verschiedener ökonomischer Theorien und diskutieren die Chancen und Risiken der „vierten industriellen Revolution”. » mehr