Politik & Wirtschaft

Politik & Wirtschaft

Erste Seite des PDFs

Zeit des Aufbruchs und der Rebellion – die 68er-Bewegung und ihre Folgen

Die 68er-Bewegung sorgt bis heute für Diskussionsstoff. Was waren die Motive und Ziele der 68er, welche Vorläufer und Nachwirkungen hatten sie? Wie ist die Bedeutung der 68er-Proteste für politische und gesellschaftliche Entwicklungen in der Bundesrepublik einzuschätzen? Diesen Fragen gehen die Schülerinnen und Schüler in der Unterrichtsreihe nach. » mehr

Erste Seite des PDFs

Geld regiert die Welt? – Ökonomie und Psychologie des Geldes

Die Schülerinnen und Schüler lernen Formen und Funktionen von Geld kennen. Sie beschäftigen sich mit den Vor- und Nachteilen des Sparens und setzen sich kritisch mit Tipps zum Vermögensaufbau auseinander. Anhand von Studienergebnissen beurteilen die Lernenden psychologische Auswirkungen von Geld. Außerdem diskutieren sie das Für und Wider einer Abschaffung des Bargelds. » mehr

Erste Seite des PDFs

Die soziale Marktwirtschaft in Deutschland – Wohlstand für alle?

„Wohlstand für alle“ klingt nach einem Versprechen. So wird die soziale Marktwirtschaft von vielen Deutschen bis heute mit dem 1957 erschienenen Buchtitel des damaligen Wirtschaftsministers Ludwig Erhard in Verbindung gebracht. Doch was zeichnet eine soziale Marktwirtschaft eigentlich aus? Und wie sozial ist sie heute eigentlich noch? Diesen Fragen gehen die Lernenden in der Unterrichtseinheit auf den Grund. » mehr

Erste Seite des PDFs

All play and no work? – Das bedingungslose Grundeinkommen in Theorie und Praxis

Finnland probiert es bereits aus – in Deutschland wird es zumindest heftig diskutiert: das bedingungslose Grundeinkommen. Werden Menschen wirklich faul, wenn sie monatlich eine bestimmte Summe Geld zur Verfügung gestellt bekommen, ohne etwas dafür tun zu müssen? Oder treibt diese Sicherheit sie im Gegenteil dazu an, eigene Unternehmen zu gründen, den Job der Träume zu suchen und sich zusätzlich ehrenamtlich zu engagieren? In dieser Unterrichtseinheit beschäftigen sich die Schüler mit verschieden... » mehr

Erste Seite des PDFs

Lobbyismus – ein Problem? Die Diskussion um ein Lobbyregister

Sind Politiker in ihren Entscheidungen von "Strippenziehern" aus Wirtschaft und Verbänden abhängig? Wie kann Lobbyismus kontrolliert werden und inwiefern kann lobbyistische Einflussnahme gelebte Demokratie bedeuten? Mit diesen Materialien analysieren Ihre Schüler Probleme und Chancen des Lobbyismus. Durch die kritische Beschäftigung mit der Diskussion um ein verbindliches Lobbyregister erlernen sie grundlegende Schritte politischer Urteilsbildung. » mehr

Erste Seite des PDFs

Mein Alltag, dein Alltag – Leben in Entwicklungs- und Industrieländern

Über den sprichwörtlichen eigenen Tellerrand schauen zu können, ist nicht nur für das Verständnis des Lebens in fremden Ländern wichtig, sondern auch, um die eigene Situation richtig einordnen zu können. Mit diesen Materialien lernen Ihre Schülerinnen und Schüler die Lebenssituation von Menschen in sogenannten Entwicklungs- und Schwellenländer kennen. Ein Schwerpunkt dabei liegt auf dem Lebensbereich Schule. » mehr

Erste Seite des PDFs

„Der Markt regelt es schon …“ – Angebot und Nachfrage

Wenn drei Eisdielen – wie 2017 im Universitätsstädtchen Tübingen – die Preise pro Eiskugel gleichzeitig um 25 Prozent erhöhen, ist das nicht nur ärgerlich für Eisliebhaber, sondern auch ein Indiz für ein Angebotsoligopol. Erkunden Sie mit Ihren Schülern weitere Marktformen von Monopol bis Polypol! Wie sich der Gleichgewichtspreis aus Angebot und Nachfrage grafisch und tabellarisch ermitteln lässt, lernen die Jugendlichen exemplarisch am Pralinenmarkt. Der methodische Schwerpunkt liegt auf Fallbe... » mehr

Erste Seite des PDFs

Wer garantiert unseren Wohlstand? – Das Magische Vieleck

Wie beeinflusst der Staat das Wirtschaftsgeschehen? Mit dem magischen Viereck und dessen Erweiterung zum magischen Sechseck lernen die Schülerinnen und Schüler ein zentrales Modell der Wirtschaftspolitik kennen, das ihnen zu verstehen hilft, wann, wie und warum die Politik bestimmte Maßnahmen ergreift. Das übergeordnete Ziel besteht in der Sicherung unseres „Wohlstands”. Indem sie erfahren, was mit diesem Begriff genau gemeint ist und welche Schwierigkeiten die Definition von „Wohlstand” bereite... » mehr

Erste Seite des PDFs

Ideen, Ziele, Wünsche – die eigene Zukunft planen

Ihre Schüler stehen alle irgendwann vor den gleichen Fragen: Was ist mir im Leben wichtig? Bin ich mit meinem Beruf zufrieden oder möchte ich mich verändern? Und möchte ich eine Familie gründen? Es ist wichtig, sich für diese Fragen Zeit zu nehmen, um überlegte Entscheidungen treffen zu können. In dieser als Portfolio-Arbeit konzipierten Unterrichtseinheit werden sich die Schüler zum einen über ihre eigenen persönlichen wie beruflichen Wünsche, Erwartungen und Kompetenzen bewusst. Zum anderen er... » mehr