von 40
Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Seite 10 Seite 11 Seite 12 Seite 13 Seite 14 Seite 15 Seite 16 Seite 17 Seite 18 Seite 19 Seite 20 Seite 21 Seite 22 Seite 23 Seite 24 Seite 25 Seite 26 Seite 27 Seite 28 Seite 29 Seite 30 Seite 31 Seite 32 Seite 33 Seite 34 Seite 35 Seite 36 Seite 37 Seite 38 Seite 39 Seite 40

„Alles hat seinen Preis“ – die Bedeutung von Preisen und Preisbildung in der Wirtschaft

Kann die sportliche Leistung eines Basketballspielers 100 Millionen Dollar wert sein? Warum kostet ein Flugticket von Frankfurt nach New York mal 550, mal 6.700 Euro? Und warum machen Anbieter von kostenlosen Onlinespielen so hohe Umsätze? Der vorliegende Beitrag beantwortet diese spannenden Fragen rund um Preise, indem er an anschaulichen Fallbeispielen aus den Bereichen Sport, Mode, Getränke und Spieleindustrie aufzeigt, welche Funktionen Preise erfüllen und wie sie sich auf Umsatz und Gewinn auswirken. Anhand rechnerischer und grafischer Elemente vollziehen sie nach, auf welche Weise Unternehmen Preispositionen und -differenzierung gezielt zur Kundengewinnung nutzen. Vergleichen Sie mit Ihren Schülern die Chancen und Risiken verschiedener Preismodelle wie z. B. Freemium. Ein Highlight sind die ökonomischen Kurzexperimente zur Psychologie des Preises.