von 9
Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9

Aufgaben der Mentorinnen und Mentoren

Die Erwartungen der Praktikanten an die Mentoren sind hoch. Die Mentoren ihrerseits haben aber auch hohe Erwartungen an die Praktikanten.
Erwartungen der Praktikanten an die Mentorin
> Information über die Schule, das Kollegium, die Schülerschaft
> Ermutigung, Freundlichkeit, Allwissenheit, Geduld
> Hilfe bei der Erstellung des Hospitationsplans
> eine Checkliste für alles
> fachliche und emotionale Betreuung
> Kriterien für die Hospitationen
> Nachbereitung und Gespräche
> Hinweise auf Rahmenbedingungen, Richtlinien, Lehrpläne
Erwartungen der Mentoren an die Praktikanten
> Ein Einsatz mit Engagement, Neugier und Vorfreude
> Ernsthaftigkeit, Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit
> Bereitschaft, selbstständig auf Kollegen zuzugehen, sich einzubringen
> Flexibilität bei Terminabsprachen
> Offenheit im Umgang mit Schülern und Kollegen
> Empathie: zum Beispiel Verständnis für die Belastung der Fachlehrer
> Fähigkeit, das Praktikum nicht nur von Tag zu Tag zu planen
> Bereitschaft, im Team zu arbeiten, Kontakte zu knüpfen
> Respektierung der begrenzten zeitlichen Ressourcen der Lehrerinnen und Lehrer