Mathematik

Mathematik

Erste Seite des PDFs

Abwechslungsreiche Übungen zum Thema „Bruchrechnen“

Durch spielerische Elemente motivieren Sie die Schüler, die Bruchrechnung zu üben. Wir stellen unterschiedliche Methoden vor. So kommt keine Langeweile wegen eintöniger Aufgaben auf. Fördern Sie mit diesem Material eigenverantwortliches Arbeiten, indem Sie die Schüler ihre Lösungen selbst kontrollieren lassen. So werden Sie entlastet und Ihre Schüler zu Selbsttätigkeit angeregt. Die Materialien dieses Beitrags eigenen sich auch für Vertretungsstunden bzw. zur Wiederholung in höheren Klassenstufe... » mehr

Erste Seite des PDFs

Den grafikfähigen Taschenrechner in Klausuren einsetzen – Beispiele

Der Beitrag zeigt vielfältige Möglichkeiten auf, den GTR zur Unterstützung des Lernprozesses in einem kompetenzorientierten und auf Verständnis zielenden Mathematikunterricht einzusetzen – und zwar in der Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe. Lassen Sie Ihre Schüler mit dem GTR experimentieren, um Hypothesen aufzustellen oder einfache Zusammenhänge an selbst gewählten Beispielen zu entdecken. » mehr

Erste Seite des PDFs

Geometrie draußen erleben – Satz des Thales, Mittelsenkrechte, Umkreis und Winkelhalbierende

Draußen gibt es viele geometrische Orte zu entdecken – Geraden, Kreise oder Flächen. Die Lernenden kennen die Inhalte aus vorangegangenen Jahrgangsstufen. Zur Vertiefung und Motivation nutzen Sie diese Stationenarbeit und beleuchten zum Beispiel die Winkelhalbierende oder die Mittelsenkrechte von einer anderen Seite. Die Schülerinnen und Schüler entdecken geometrische Eigenschaften in ihrem Umfeld und stellen so einen Alltagsbezug zur Mathematik her. » mehr

Erste Seite des PDFs

Was krabbelt hier? – Insektenbilder achsensymmetrisch ergänzen auf drei Niveaus

Viele Lebewesen haben eine symmetrische Anatomie. Diese Eigenschaft wird hier genutzt, um das Spiegeln von Punkten und Figuren zu trainieren. In einer arbeitsteiligen Gruppenarbeit erstellen die Schülerinnen und Schüler ein achsensymmetrisches Insektenbild für den Klassenraum. Jede Gruppe vervollständigt mithilfe der Achsenspiegelung ein anderes Insekt. » mehr

Erste Seite des PDFs

Dividiere die Differenz … – mit Textbausteinen Terme legen und berechnen

Die Begriffe, wie auch die anderen Bezeichnungen der Grundrechenarten gehoeren zum grundlegenden mathematischen Wortschatz. Es ist sinnvoll, diese Begrifflichkeiten ab Klasse 5 der weiterführenden Schulen systematisch einzuführen und immer wieder im Unterricht zur Kommunikation und Argumentation zu verwenden. In diesem Beitrag sollen die Möglichkeiten aufgezeigt werden, wie Sie die Schulung dieser Begriffe wiederholt in Übungen beim Rechnen in den verschiedenen Zahlbereichen einfließen lassen kö... » mehr

Erste Seite des PDFs

Wer darf das Wurzelgefängnis wieder verlassen? – Fit im Umgang mit Quadratwurzeln

Mit dieser Übungseinheit festigen die Schülerinnen und Schüler ihre Fertigkeiten und Fähigkeiten im Umgang mit Wurzeln. Die Wurzelgesetze zur Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division werden durch verschiedene Übungsarten (reversibles, operatives und automatisierendes Üben) gefestigt. Außerdem üben die Lernenden, teilweise Wurzeln zu ziehen, und wenden ihr Wissen bei Aufgaben zum Distributivgesetz an. » mehr

Erste Seite des PDFs

Farben und analytische Geometrie

Der Kontext Farben eignet sich dazu, zentrale Begriffe der analytischen Geometrie (u. a. Vektor, lineare Abhängigkeit, Betrag eines Vektors und – unter gewissen Einschränkungen – auch Basis und Erzeugendensystem) zu motivieren und anschaulich fassbar zu machen. Verbindungen bestehen zu den Fächern Informatik und Kunst. So können Ihre Schüler im Informatikunterricht Anwendungen programmieren, in denen Farbmodelle eine Rolle spielen. Im Fach Kunst spielen Farbmodelle eine ähnlich wichtige Rolle. » mehr

Erste Seite des PDFs

Virtuelle Reisen – Google Earth im Mathematikunterricht

Nutzen Sie Google Earth und begeben Sie sich mit Ihren Schülern auf eine virtuelle Reise zu den Pyramiden nach Ägypten. Verwenden Sie die Werkzeuge, die Google Earth Ihnen bietet, und vermessen Sie die Pyramiden selbst. Dieser Beitrag bietet Ihnen für verschiedene Klassenstufen Aufgabenstellungen, in denen die Möglichkeiten von Google Earth für den Mathematikunterricht aufgezeigt werden. » mehr