Englisch

Englisch

Erste Seite des PDFs

How to Write … – A Practical Guide to English Writing Comprehension – Ein Materialpaket für die Klassen 10–13

Mithilfe flexibel kombinierbarer Module zur Schreibförderung üben die Lernenden das Verfassen von Texten zu den produktionsorientierten Aufgabenformaten des Zentralabiturs ein. Ob "letter to the editor", "blog entry" oder "film review" – ausgehend von motivierenden "How to …"-Materialien und Mustertexten erarbeiten sich die Schüler Kriterien und Struktur jedes einzelnen Textformats, um dann zu gängigen Oberstufenthemen des Englischunterrichts eigene Texte zu schreiben. » mehr

Erste Seite des PDFs

A spooky and special holiday Eine Lerntheke zu Halloween auf zwei Niveaus (Klassen 8/9)

Halloween zählt zu den beliebtesten Festen bei Jugendlichen. Sie verkleiden sich, gehen von Tür zu Tür, um nach Süßigkeiten zu fragen, und feiern gruselig-schöne Partys. Die meisten Menschen glauben, dass Halloween eine US-amerikanische Tradition ist. Aber stimmt das? In dieser Lerntheke gehen die Schüler der Geschichte von Halloween nach, die ihren Ursprung bei den Kelten hatte. Sie beschäftigen sich aber auch mit der modernen Form des Festes, wie es heute in den USA und Europa begangen wird. I... » mehr

Erste Seite des PDFs

The Americanisation of Native Americans in the TV series Into the West – Mit Hilfe von Scaffolding einen Tagebucheintrag zu einem Filmauszug verfassen (Klasse 8/9)

Das Unterrichtsmodell liefert Anregungen und Materialien für eine kurze Unterrichtssequenz in den Jahrgangsstufen 8 oder 9, die den Aufbau der Schreibkompetenz ins Zentrum stellt. Schreibimpuls ist eine bewegende Filmszene aus einer TV-Miniserie, die die Schüler mit dem Schicksal der Native Americans, die in staatlichen Internaten "amerikanisiert" wurden, vertraut macht. Als Unterstützung für den Schreibprozess stehen den Lernenden vielfältige Scaffolding-Angebote zur Verfügung. » mehr

Erste Seite des PDFs

Do you have any rooms available? – Booking accommodation and conference rooms

Wie viele Hotelzimmer und Konferenzräume werden für die Besprechung gebraucht? Wie sollten diese ausgestattet sein? Und wie formuliere ich eine schriftliche und mündliche Buchung auf Englisch? In Firmen mit internationalen Kontakten werden für Meetings und Dienstreisen häufig Besprechungsräume und Unterkünfte benötigt, die ausgewählt und gebucht werden müssen. In dieser Einheit lernen Ihre Schüler, wie sie wichtige Informationen zu den Räumlichkeiten erfragen und eine Buchung vornehmen. So formu... » mehr

Erste Seite des PDFs

I’m sure we can find a solution – dealing with customers

Kundenorientierung wird in der Praxis immer mehr zum Erfolgsfaktor für Unternehmen. Daher stellen sich Firmen jeden Tag neu die Frage, wie man am besten mit Kundenbeschwerden umgeht. Dies liegt vor allem daran, dass viele Bestellungen und Leistungen heutzutage online abgewickelt werden. Dies bedeutet nicht nur, dass Firmen ihre Kunden oft gar nicht mehr zu Gesicht bekommen, sondern auch, dass sie auf der ganzen Welt verstreut sein können. Die Globalisierung der Weltmärkte fordert immer mehr, da... » mehr

Erste Seite des PDFs

What did he say? – How to mediate successfully

Wie geht es der englischen Kollegin? Worüber hat der Kunde sich beschwert? Und was sagt der Geschäftsführer, um die ausländischen Auszubildenden zu begrüßen? Ob im privaten oder beruflichen Bereich: Interkulturelle Kontakte haben zugenommen und so gehören Fragen wie diese auch zum Alltag ihrer Lernenden. Grund genug, mit ihnen im Englischunterricht die Sprachmittlung zu trainieren! Mit dieser Einheit üben Ihre Schüler, aus schriftlichen Informationen Wesentliches herauszufiltern, Inhalte zusamme... » mehr

Erste Seite des PDFs

A special offer just for you! – Practising sales talks

Mit Kunden auf Englisch zu telefonieren, stellt für viele Berufsschüler eine große Herausforderung dar. Noch schwieriger wird die Situation, wenn es sich nicht bloß um ein gewöhnliches Kundengespräch sondern um ein Verkaufsgespräch handelt: Produkte gekonnt auf Englisch anzupreisen und einen Verkaufsabschluss herbeizuführen will gelernt sein. Nicht immer kann die Reaktion eines Kunden vorhergesehen werden, was den Auszubildenden spontanes Handeln in der Fremdsprache abverlangt. In dieser Unterr... » mehr

Erste Seite des PDFs

Multi-Ethnic Britain – Interkulturelles Lernen in Bezug auf unterschiedliche kulturelle Identitätskonzepte und deren Integration in die Gesellschaft (Klasse 9–11)

Interkulturelles Lernen wird in der heutigen Zeit immer bedeutsamer: Wie gehen wir richtig und wertschätzend mit anderen Kulturen um? Dabei muss berücksichtigt werden, dass Kulturen in sich ebenfalls heterogen sind und sich Identitätskonzepte im Lauf der Generationen verändern können. Dieser Beitrag soll die Lernenden motivieren, sich durch vielfältige Aufgabenformate und aktuelles Material ausgehend von Großbritannien mit interkultureller Identität auseinanderzusetzen. Durch die Arbeit mit Sach... » mehr

Erste Seite des PDFs

Globalisation and sustainability – talking about global wealth and nature´s health

Das Thema „Globalisierung und Nachhaltigkeit“ findet mittlerweile fast täglich seinen Weg in die Nachrichten. Wie wir mit unserer Umwelt umgehen, wie wir Handel treiben, produzieren und konsumieren wird vor allem Auswirkungen auf das Leben der jetzigen Schülergeneration haben. In dieser Unterrichtseinheit befassen sich die Lernenden im Rahmen von globalem Handel und der eigenen Lebenswelt mit dem Thema „Nachhaltigkeit“. Sie lernen Vor- und Nachteile der Globalisierung und dem verwandten Thema „K... » mehr

Erste Seite des PDFs

Social networks: love them or hate them – practise giving your personal opinion

Love them or hate them – die Meinungen über soziale Netzwerke gehen weit auseinander. Können Ihre Schüler die Vorzüge und Nachteile sozialer Medien erkennen und sachlich diskutieren? Der Aufbau dieser Fähigkeit ist Schwerpunkt dieser Unterrichtseinheit. Die Lernenden beschäftigen sich anhand von zahlreichen kooperativen Aktivitäten mit Vorund Nachteilen sozialer Netzwerke, kommen zu einem selbstkritischen Urteil und erkennen die Gefahren sozialer Medien. Am Ende der Unterrichtssequenz wenden sie... » mehr