Chemie

Chemie

Erste Seite des PDFs

Ganz eng aneinander – die Welt der Klebstoffe

Geklebt wird nahezu überall – ob zu Hause, in der Schule, im Büro, auf Baustellen oder in der Industrie bei der Herstellung von Gütern aller Art. Wo wir gehen und stehen, treffen wir auf Gegenstände, die Klebstoffe enthalten oder die mithilfe von Klebstoffen miteinander verbunden sind. Aber worin besteht das Geheimnis des Klebens? Was haben Adhäsion und Klebekraft miteinander zu tun? Und warum muss ein Kleber trocknen, damit er dauerhaft klebt? Diesen und anderen spannenden Fragen gehen Ihre Sch... » mehr

Erste Seite des PDFs

Einfach überschäumend – Zusammensetzung und Wirkung von Waschmitteln

Auf den ersten Blick sieht Waschen ganz einfach aus. Doch was passiert eigentlich während des Waschvorgangs? Ist die Gardine nach dem Waschen wirklich „weißer“? Und mit welchem Trick bekommen wir den Tomatenfleck aus der Bluse? In dieser Einheit erforschen Ihre Schüler die Inhaltsstoffe und die Funktionsweise von Waschmitteln. Durch selbstständig durchgeführte Experimente in Kleingruppen wird dabei das genaue Lesen, Beobachten und Zusammenfassen intensiv geschult. » mehr

Erste Seite des PDFs

Seife aus Chips – wie man mithilfe von Fetten Fettflecken entfernt

Die Veresterung, meist durchgeführt anhand der Herstellung von Ethylacetat, ist in Hin-blick auf die Thematik des Gleichgewichts einer der Klassiker der Schulchemie. In der Regel werden im Laufe eines Schülerlebens auch die Tenside angesprochen. Im besten Fall stellen die Schüler dabei fest, dass Fettsäuren eigentlich gute Tenside wären. Mit etwas Glück bleibt dann bei der Behandlung des chemischen Gleichgewichts noch genügend Zeit, die Rückreaktion der Veresterung – die Verseifung – zu besprech... » mehr

Erste Seite des PDFs

Chemie des Lebens – eine Einführung in die organische Chemie

In einer gesunden Mischung aus Theorie, Übungen und Praxis bestimmen Ihre Schüler in dieser Unterrichtseinheit zunächst die Summenformel von Methan als einfachstes organisches Molekül und erstes Glied der homologen Reihe. Ausgehend von den verschiedenen Siedepunkten der Alkane werden die Van-der-Waals-Kräfte eingeführt. Vertiefend werden Ihren Schülern im Anschluss die verzweigten Alkane und ihre Nomenklatur nähergebracht. Mit der Destillation von Wein lernen Ihre Schüler die Stoffklasse der Alk... » mehr

Erste Seite des PDFs

Die Ozean-CO2-Rückkopplung – der kleine Bruder der Klimaerwärmung

Die Ozeane nehmen eine entscheidende Rolle als Kohlenstoffspeicher im globalen Kohlenstoffkreislauf ein. Im Zuge der Klimaerwärmung verschieben sich die Gleichgewichte. Werden die Wassermassen das Treibhausgas zum Teil aufnehmen können – oder verstärken sie sogar den Treibhauseffekt? Erarbeiten Sie das Prinzip von Le Chatelier in Schülerexperimenten mit einfachem medizinischem Zubehör. Mit Gefährdungsbeurteilungen! » mehr

Erste Seite des PDFs

Ein Blick ins Glas – Eigenschaften, Herstellung und Wirkung von Ethanol

Die ersten Erfahrungen mit Alkohol spielen bei Jugendlichen eine große Rolle. Im Stationenlernen setzen sich die Schüler mit den Auswirkungen von Trinkalkohol auf unseren Körper, den Vorgang der alkoholischen Gärung sowie den Eigenschaften von Ethanol auseinander und führen verschiedene Versuche zum Thema durch. » mehr

Erste Seite des PDFs

Farbige Vielfalt – eine Analyse alpiner Frühlingsblüher

Die Farbstoffchemie ist tief in den Oberstufenlehrplänen verankert und ein spannendes und alltagsnahes Thema. Aus den Beobachtungen einer Exkursion in den Alpen entwickelte sich eine Unterrichtsreihe, die als Abiturvorbereitung dient und Abwechslung und Spannung in den Unterricht bringt. Die Unterrichtsmaterialien zeichnen sich durch gefahrstoffarme und sehr schülernahe Experimente aus. » mehr

Erste Seite des PDFs

Chemische Bindungen im Überblick – ein Gruppenpuzzle

Die Vielfalt der Reinstoffe (Elemente und Verbindungen) und ihre Eigenschaften lassen sich durch die Struktur ihrer kleinsten Teilchen erklären. Mit Ausnahme der Edelgase, die natürlicherweise einatomig vorkommen, bestehen die Bausteine der Stoffe aus größeren Aggregaten, in denen einzelne Atome durch chemische Bindungen miteinander verknüpft sind. Die Art der chemischen Verbindung ist dabei von der Atomsorte und den Bindungspartnern abhängig. Für die Ausbildung einer Bindung sind nur die Außene... » mehr

Erste Seite des PDFs

Das Halogenalkan-Verbot wirkt, aber später als berechnet! – Ein Mystery zum Ozonloch

Die organischen Halogenverbindungen, die unter dem Kurznamen CFKW (Chlorfluorkoh-lenwasserstoffe) bekannt sind, vereinen in sich sehr nützliche Eigenschaften und ein hohes Gefahrenpotenzial. Sie wurden und werden als Kältemittel, Treibgase und Löschmittel verwendet. Doch seit 1974 ist bekannt, dass die Gase schuld an der Schädigung der Ozonschicht sind. Erste Erfolge des CFKW-Verbots zeichnen sich ab: Das Ozonloch über der Antarktis ist kleiner geworden. Die Lernenden werden anhand eines Zeitung... » mehr

Erste Seite des PDFs

Magisch bunte Klebestifte – Eine ungewöhnliche Anwendung von pH-Indikatoren und Polymeren

Klebe- und Lippenstifte mit einer überraschenden Farbwechselfunktion werden von Heranwachsenden gern genutzt. „Streicht blau – Trocknet klar“ schreibt UHU® auf seinen Stick. Ein Hersteller hat die Farbe Lila im Programm. Ein grüner Lippenstift färbt Lippen verführerisch rot. Wie funktioniert das? Diese Frage können Sie mit Ihren Schülern wahlweise in Versuchen oder materialgebunden klären. Das Material ist so aufgebaut, dass jeweils ein Beispiel zur Erarbeitung, zur Anwendung und zur Lernzielkon... » mehr