Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Seite 10 Seite 11 Seite 12 Seite 13 Seite 14 Seite 15 Seite 16 Seite 17 Seite 18 Seite 19 Seite 20 Seite 21 Seite 22 Seite 23 Seite 24 Seite 25 Seite 26 Seite 27 Seite 28 Seite 29 Seite 30 Seite 31 Seite 32 Seite 33 Seite 34 Seite 35 Seite 36 Seite 37 Seite 38 Seite 39 Seite 40
  • Seite 1
  • Seite 2
  • Seite 3
  • Seite 4
  • Seite 5
  • Seite 6
  • Seite 7
  • Seite 8
  • Seite 9
  • Seite 10
  • Seite 11
  • Seite 12
  • Seite 13
  • Seite 14
  • Seite 15
  • Seite 16
  • Seite 17
  • Seite 18
  • Seite 19
  • Seite 20
  • Seite 21
  • Seite 22
  • Seite 23
  • Seite 24
  • Seite 25
  • Seite 26
  • Seite 27
  • Seite 28
  • Seite 29
  • Seite 30
  • Seite 31
  • Seite 32
  • Seite 33
  • Seite 34
  • Seite 35
  • Seite 36
  • Seite 37
  • Seite 38
  • Seite 39
  • Seite 40
1 von 40

Download als


Jean-Paul Nozière: “La vie comme Elva” – Anhand eines Jugendromans über den Wert persönlichen Engagements sprechen

In nur einem Sommer ändert sich Elvas Leben komplett: Aufgrund von Einsparmaßnahmen verlieren ihre Eltern ihren Arbeitsplatz in der Fabrik. Elva will die Kündigungen aber nicht hinnehmen und überredet die Entlassenen, sich zu wehren. Während des Streiksommers lernt sie zufällig die Tochter des Personalleiters der Fabrik kennen – und lieben ... „La vie comme Elva“ ist ein bewegender Jugendroman. Er sensibilisiert die Lernenden für das Thema Arbeitslosigkeit und greift außerdem das Thema gleichgeschlechtliche Liebe auf. Schaffen Sie mit vielfältigen kreativen Sprechanlässen einen motivierenden Zugang zur Literatur!