von 10
Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Seite 10

Wer berät wen?

Der Aufbau eines Beratungs- und Unterstützungssystems in der Schulbehörde und in den Einzelschulen spielt eine immer wichtigere Rolle. Als Teil des Schulprogramms kann das schuleigene Beratungskonzept dazu dienen, die inhaltliche Schwerpunktsetzung, Organisation und Koordination des Beratungsangebots zu verbessern und die Ansprechpartner für Probleme im Schulalltag für alle an Schule Beteiligten bekannter zu machen.
Erfahren Sie, wie Sie die Erstellung eines eigenen Beratungskonzepts als Entwicklungsprojekt initiieren und vorantreiben können. Verfahrensvorschläge und konkrete Instrumente sowie Auszüge aus realen Schulkonzepten sind als Hilfen für bestimmte Phasen des Arbeitsablaufs gedacht.