Lehrerleben    Unterrichtsgestaltung

Unterrichtsgestaltung

Erste Seite des PDFs

Störungsverminderung und Motivationsförderung im Sportunterricht Neu

Unterricht in der Sporthalle, dem Schwimmbad oder auf dem Sportplatz fordern Sie als Lehrkraft in ungleich höherem Maße als der Lernort Klassenzimmer, der per se eine feste Struktur aufweist. Die Heterogenität in der Schülerschaft, die Differenz zwischen leistungswilligen und weniger leistungswilligen ist im Fach Sport sehr ausgeprägt und das Zur-Schau-Stellen der eigenen Fähigkeiten tritt so stark wie in keinem anderen Fach zutage. Dieser Beitrag stellt die besonderen Anforderungen, sowohl in d... » mehr

Erste Seite des PDFs

Orientierung durch Kommunikation und Beziehung Neu

In diesem Beitrag erhalten Sie Impulse, sich Ihr vorhandenes Wissen über kommunikative Wirkungen wieder ins Bewusstsein zu rufen. Dort, wo Beziehungen und Kommunikation auf Widerstände stoßen, können die Impulse für konstruktive Interventionen genutzt werden. Typische Kontakte des Schulalltags werden vor dem Hintergrund einer bewussten Beziehungsgestaltung zwischen Lehrern und Schülern betrachtet und förderliche Kommunikationstheorien und Methoden dargestellt. » mehr

Erste Seite des PDFs

Identifikation und Überwindung innerer Widerstände Neu

Widerstände geben Hinweise auf verdeckte Enttäuschungen, Verletzungen, Gefühle von Ausgrenzung und Einsamkeit. Weil sie so provokant erscheinen, erzeugen sie in der Regel Unverständnis und als weitere Folge Gegenwiderstand. Das Widerstandsverhalten zwischen Schülern und Lehrern zeigt, dass unerkannte Interessen und Bedürfnisse die Ursache für eine quälende destruktive Dynamik sein können. Erkennen und verstehen Sie die Hintergründe, können Sie die Macht der Widerstände auflösen und ein konstrukt... » mehr

Erste Seite des PDFs

Klassenorganisation durch Autorität Neu

In der Klasse eine Autorität zu sein bedeutet, durch persönliches Auftreten und Wirken von Schülern als authentisch und emphatisch erlebt zu werden, und durch ein Handeln zu überzeugen, das nachvollziehbar und Orientierung gebend ist. Ziel des Beitrags ist es, ein Bewusstsein zu schaffen, über das Lehrerinnen und Lehrer erkennen, wie ihre Motivation und ihr Denken über Schüler das Auftreten und Intervenieren in der Klasse bestimmen. Es werden Kriterien benannt, mittels derer die eigenen Reaktion... » mehr

Erste Seite des PDFs

Lernbeziehungen zwischen Schülern und Lehrkräften Neu

Schule kann nur gelingen, wenn die Beteiligten durch eine intensive Beziehung miteinander verbunden sind. Das hat die internationale Hattie-Studie eindrucksvoll bestätigt. Eine solche Beziehung setzt voraus, dass man sich füreinander interessiert, sich miteinander austauscht und sich aufeinander verlassen kann. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie an der eigenen Beziehungskompetenz arbeiten und wie Sie diese weiterentwickeln können. Außerdem werden ganz konkrete Methoden, Rituale und Projekte... » mehr

Erste Seite des PDFs

Als Klassenlehrkraft Außenseiterpositionen verhindern Neu

Es gibt wahrscheinlich wenige Menschen, die nicht zu einer Gruppe oder Gemeinschaft dazugehören möchten. Der Mensch ist nun ein mal ein soziales Wesen, das zu seiner Entwicklung andere um sich herum braucht. Für Kinder und Jugendliche ist dieser Umstand enorm wichtig, um ihre Persönlichkeitsmerkmale auszuprägen. Deshalb ist Schule ein Ort, an dem auf die Beziehungen unte untereinander besonders geachtet werden muss. Die Klassenlehrkraft hat entscheidenden Anteil daran mit ihrer Gestaltung des Kl... » mehr

Erste Seite des PDFs

Miteinander lebendiges Lernen Neu

Dieser Beitrag zeigt auf, wie vielfältig zwischenmenschliche Kommunikation die Lernprozesse beeinflussen kann. Er unterstützt Sie dabei, Ihre Schülerinnen und Schüler als gesamte Person differenziert wahrzunehmen, Beziehungsgeflechte aufzubauen, ohne die Inhalte zu vernachlässigen und so einen lebendigen Unterricht zu arrangieren. » mehr

Erste Seite des PDFs

Methodenkompetenz durch Kennenlern- und Methodenwoche Neu

Viele Schulen veranstalten mittlerweile mit ihren Schülern eine Methodenwoche. Dies ist eine effektive Möglichkeit, die Methodenkompetenz der Schüler zu entwickeln. Besonders vor neuen Abschnitten ihrer Schullaufbahn, wie vor dem Wechsel in die Sekundarstufe I, vor dem mittleren Schulabschluss und vor dem Eintritt in die Sekundarstufe II, ist es sinnvoll, die Schüler gemeinsam auf die neuen Herausforderungen methodischer Art vorzubereiten. So auch in den ersten Tagen an der weiterführenden Schul... » mehr

Erste Seite des PDFs

Zum ersten Mal Klassenlehrer Neu

Sie stehen vor der verantwortungsvollen Aufgabe eine Klassenführung zu übernehmen? Oder haben Sie bereits Erfahrungen gesammelt und möchten einmal Ihren Standort neu bestimmen? Sicherlich ist Ihnen bewusst, dass Sie mit dieser Aufgabe eine besondere Verantwortung für Ihre Schüler übernehmen werden. Natürlich ist es auch ein ganzes Stück zusätzliche Arbeit, die Sie damit leisten müssen. Und trotzdem möchte ich Ihnen Mut zusprechen, denn als Klassenleitung haben Sie auch eine ganz besondere Positi... » mehr

Erste Seite des PDFs

Beratungsaufgaben für Klassenlehrkräfte Neu

Es vergeht kaum ein Schultag, an dem Sie als Klassenlehrkraft nicht von einzelnen Schülern, Kollegen, Eltern oder der Schulleitung um Rat gebeten werden. Neben Beurteilungs und Schullaufbahnfragen geht es immer häufiger um Lernberatung, Förderung und Hilfen für bestimmte Problemlagen. Die Beratungsgespräche mit der nötigen Ruhe und Inten sität zu führen, wird immer schwieriger. Der Beitrag beleuchtet die Vielfalt des Aufgabenfeldes einer Klassenlehrkraft und untersucht deren wichtige Beratungsau... » mehr