Schulleitung    Schul- & Unterrichtsentwicklung    Kooperation

Kooperation

Erste Seite des PDFs

Wenn der Schulträger knausert

Der Beitrag zeigt, wie Sie für Ihre Schule mehr Mittel und Ressourcen gewinnen. Außerdem geht es darum
> zu wissen, was geht und was nicht
> Bedenken aufzufangen und zu berücksichtigen
> bewährte Sponsoring-Möglichkeiten zu kennen, um eine Auswahlgrundlage zu haben
» mehr

Erste Seite des PDFs

Was wollen die Unternehmen eigentlich?

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, …
>dass der Fachkräftemangel die Unternehmen dazu zwingt, ihre zukünftigen Mitarbeiter frühzeitig kennenzulernen und zu umwerben?
>Dass Produktwerbung längst nicht mehr das wichtigste Ziel von Unternehmen ist, die Zusammenarbeit mit Schulen suchen?
>Dass die Schule Unternehmen die Möglichkeit gibt, einen guten Eindruck zu machen?
>Dass dieser gute Eindruck das Hauptziel der Unternehmen ist?
» mehr

Erste Seite des PDFs

Zusammenarbeit fördern

Die Eltern unserer Schule können wir uns nicht aussuchen – aber an uns als Schulleitung liegt es, ob die Zusammenarbeit bereichernd oder belastend ist, auf der Basis einer gestalteten Kommunikation, durch
>sinnvolle Nutzung der Gestaltungsmöglichkeiten,
>sinnvolle Nutzung der Mitwirkungsverordnungen,
>Einbeziehung elterlicher Kompetenzen in Schulleben und Unterricht.
» mehr

Erste Seite des PDFs

Netzwerke systematisch entwickeln

Viele Aufgaben sowohl im Schulalltag als auch bei besonderen Anlässen oder Projekten kann eine Schule alleine nicht mehr erfüllen. Darüber hinaus wird die Lebenswelt immer komplexer, sodass es vielfach gar nicht mehr möglich ist, auf alle Facetten schulischer Herausforderungen einzugehen.
Netzwerkarbeit kann an dieser Stelle eine hilfreiche Unterstützung bei der Bewältigung der vielfältigen schulischen Aufgaben bieten. Eine Schule kann hierbei auf Ressourcen anderer zurückgreifen, die sich a... » mehr

Erste Seite des PDFs

„Soziale Schule“ – wie geht das?

Eine Schulsozialarbeiterstelle an Ihrer Schule ist geschaffen oder soll geschaffen werden? Oder Sie haben bereits einen Schulsozialarbeiter, haben aber noch nicht erarbeitet, wie dessen Unterstützung konkret aussehen soll. Machen Sie sich klar, wo Chancen der Schulsozialarbeit an Ihrer Schule liegen. Nehmen Sie aber auch in den Blick, was nötig ist, um eine gute Kooperation zwischen Schule und Schulsozialarbeit zu entwickeln. Der Beitrag hilft Ihnen dabei.
» mehr

Erste Seite des PDFs

Gemeinsam sind wir stärker

Kindergarten und Grundschule haben den Auftrag, die Entfaltung der Persönlichkeit des Kindes zu fördern und durch entsprechende pädagogische Maßnahmen zu verwirklichen. Beim Übergang vom mehr spielerischen zum stärker Aufgaben bezogenen Lernen sollten daher die Inhalte und Arbeitsformen, aber auch die Erziehungsstile aufeinander abgestimmt werden. Wertvolle Erfahrungen der Erzieherinnen können Kindern und Lehrern den Einstieg in die gemeinsame Arbeit ganz wesentlich erleichtern. Um diese Forderu... » mehr

Erste Seite des PDFs

Miteinander statt nebeneinander

„Kein Kind soll zurückgelassen werden.“ Diese Parole findet sich inzwischen in jedem bildungspolitischen Statement. Aber wie macht man das? Nach unserer Überzeugung dadurch, dass man bereits vor dem Schuleintritt beginnt. Daher ist es notwendig, durch eine gelingende Zusammenarbeit zwischen KiTa und Grundschule den Übergang so zu gestalten, dass tatsächlich jedes Kind gut mitgenommen wird. Folgender Erfahrungsbericht aus einer großen Grundschule soll Ihnen als Leiter/-in einer Grundschule erprob... » mehr

Erste Seite des PDFs

Im Bedarfsfall Beratung durch die Schulpsychologie

Die Landesgesundheitskonferenz NRW formulierte einmal: „Die gesundheitliche Situation von Kindern und Jugendlichen hat sich in den vergangenen Jahrzehnten in allen Industrieländern deutlich verändert. Besonders auffällig ist eine deutliche Verlagerung von somatischen zu psychischen Störungen. Dieses als „neue Morbidität” bezeichnete Phänomen wird zu einem großen Teil von Störungen der Emotionalität, des Sozialverhaltens sowie der motorischen, kognitiven und sprachlichen Entwicklung bestimmt. Ins... » mehr

Erste Seite des PDFs

Schulsozialarbeit an der Schule einführen

Es ist geschafft. Sie haben nun endlich die Zusage für die Integration eines Schulsozialarbeiters in Ihre schulische Arbeit. Und nun? Die Unterschiedlichkeit der Systeme und Sichtweisen erfordern es, die Implementierung der Schulsozialarbeit intensiv zu planen.
» mehr

Erste Seite des PDFs

Regionale Bildungslandschaften

Staat (= Länder) und Kommune arbeiten in nahezu allen Bundesländern immer direkter und enger im Bildungsbereich zusammen. Betroffen sind – sicher im positiven Sinne – auch die Schulen. Aber wissen die Schulen um den Sinn und die Funktionsweise von Netzwerken, kennen sie die hemmenden und fördernden Faktoren? Die Praxis zeigt, dass es hier Lücken zu schließen gilt – nicht zuletzt im theoretischen Verständnis, denn nur die Kenntnis des Mehrwertes in einer Verbindung in Bildungslandschaften kann en... » mehr