Spanisch

Spanisch

Erste Seite des PDFs

La visita de Mariam a Berlín – Mit einer komplexen Lernaufgabe die Sprachmittlung üben

Die Sprachmittlung ist eine Kompetenz, die die meisten Lehrbücher zwar aufgreifen, aber nicht intensiv fördern. Dabei gibt es im Alltag viele Situationen, die eine Vermittlung zwischen zwei Sprachen erfordern – sei es im Urlaub, beim Schüleraustausch oder mit Touristen in der eigenen Stadt. Dieser Beitrag nimmt den Besuch einer spanischen Urlaubsbekanntschaft zum Anlass, Mediationsstrategien kennenzulernen und zu üben. Dabei stellen die Lernenden ihre Stadt und ihre Lebensumgebung einem spanisch... » mehr

Erste Seite des PDFs

Cómo redactar un resumen – Methodentraining

Obwohl das Verfassen von Resümees zu den grundlegenden Fertigkeiten im Spanischunterricht gehört, tun sich auch Schülerinnen und Schüler fortgeführter Kurse häufig schwer damit. Unsere Materialien zeigen ihnen noch einmal anhand von drei authentischen Texten und mithilfe praktischer Beispiele und Checklisten, worauf es dabei ankommt. » mehr

Erste Seite des PDFs

Cómo redactar un texto argumentativo – Methodentraining

Bei „Cómo redactar un texto argumentativo“ handelt es sich um den dritten Teil des Methodenpaketes. Der erste Teil zu „Cómo redactar un resumen“ ist in der 51. Ergänzungslieferung (Juni 2017) erschienen, der zweite Teil („Cómo redactar un análisis“) in der 53. Ergänzungslieferung im Dezember 2017. Hier werden die Schüler Schritt für Schritt an das Verfassen eines argumentativen Textes herangeführt und bekommen das nötige Vokabular gleich mit an die Hand. » mehr

Erste Seite des PDFs

¡Háblame de la gran ciudad! – Das monologische Sprechen im dritten Lernjahr fördern

Mit mehr als 22 Millionen Einwohnern ist der Großraum Mexiko-Stadt derzeit die zehntgrößte Metropole der Welt. Auch Buenos Aires, Lima und Bogotá finden sich unter den Top 40. Das Leben in der Großstadt lockt viele Menschen an, unkontrolliertes Wachstum führt jedoch unweigerlich auch zu Problemen. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit diesem Thema auseinander, indem sie mithilfe von Bildern lateinamerikanische Großstädte beschreiben, Textinhalte mündlich wiedergeben und selbst Lösungsvors... » mehr

Erste Seite des PDFs

Cómo redactar un análisis – Methodentraining

Im zweiten Teil unserer Reihe zum Methodentraining fürs Abitur nach "Cómo redactar un resumen" (EL 51) wiederholen und festigen Ihre Schülerinnen und Schüler auf der Grundlage aktueller nicht fiktionaler Texte die methodische Kompetenz, Sachtexte zu analysieren und die Ergebnisse zu verschriftlichen. Durch Evaluationsübungen in Partnerarbeit werden die Lernenden auf interaktive Weise für die Erwartungen bei schriftlichen Textarbeiten sensibilisiert. Ein besonderer Fokus liegt auch auf der prakti... » mehr

Erste Seite des PDFs

¡A hablar! – Mithilfe von Impulskarten die Sprechfertigkeit fördern

Durch motivierende Bilder und Themen werden Ihre Lernenden mit unseren Impulskarten zum monologischen und dialogischen Sprechen im geschützten Raum aufgefordert. Die Karten lassen sich nicht nur lehrwerksunabhängig, sondern auch beliebig oft in den Unterricht integrieren. Ganz nebenbei bereiten Sie Ihre Schüler so auf mündliche Prüfungssituationen vor und fördern das angstfreie Sprechen. » mehr

Erste Seite des PDFs

Una piñata para Rosana – Mithilfe einer Bastelanleitung für eine Geburtstagspiñata das Leseverstehen trainieren

Was ist eine Piñata? Wozu dient sie? Und wie wird sie gebastelt? In dieser Lernaufgabe werden die Schülerinnen und Schüler aktiv und lernen auf authentische Weise einen nicht nur in Lateinamerika beliebten Brauch kennen. Indem sie die Bastelanleitung schrittweise umsetzen, schulen sie ihr Leseverstehen und halten als Endprodukt eine eigene Piñata in der Hand! » mehr

Erste Seite des PDFs

Una imagen vale más que mil palabras – Anhand von Urlaubsfotos aus Spanien eine Geschichte erzählen

Ob Surfen lernen, Sightseeing oder Shopping - unsere Urlaubsfotos wecken Assoziationen und Erinnerungen bei Ihren Schülern, die sie produktiv nutzen, um kooperativ eine Geschichte zu schreiben. Tipp: Die Bildkarten eignen sich auch unabhängig von dieser Unterrichtsidee zur aktivierenden Paarbildung in Partnerarbeitsphasen. MIT 22 Bildkarten und einem "sistema de apoyo" für die unterschiedlichen Arbeitsschritte. » mehr

Erste Seite des PDFs

Carlos Rodrigues Gesualdi: El misterio de Sevilla – Lektüre zum Thema "Andalucía (Sevilla)"

Wie fünf junge Leute aus verschiedenen europäischen Ländern das Rätsel um eine verschwundene Flamencotänzerin lösen und weiteren Geheimnissen der andalusischen Hauptstadt Sevilla auf den Grund gehen, erzählt die Ganzschrift „El misterio de Sevilla“ von Carlos Rodrigues Gesualdi. Inspiration und vielfältige Ideen für die Behandlung der faszinierenden und sehr schülernahen Geschichte bietet Ihnen unsere Lektüreempfehlung. » mehr

Erste Seite des PDFs

Jordi Sierra i Fabra: "Malas tierras" – Einen Jugendroman zum Zusammenleben der Generationen in Spanien lesen

Der Schriftsteller Jordi Sierra i Fabra zeichnet sich durch eine anschauliche Schreibweise aus sowie dadurch, dass er gesellschaftlich relevante Themen aufgreift. Dies macht seine Romane so ergiebig für den Spanischunterricht. In „Malas tierras“ verbindet der Autor drei Handlungsstränge miteinander, die sich gut für eine kooperative Erarbeitung im Unterricht eignen. Auf dieser Grundlage setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit der Erzählperspektive und Figurenkonstellation auseinander, bevor... » mehr