Spanisch    Abitur & Prüfungen    Mündliche Prüfungen

Mündliche Prüfungen

Erste Seite des PDFs

¡A hablar! – Mithilfe von Impulskarten die Sprechfertigkeit fördern

Durch motivierende Bilder und gezielte Sprachhilfen werden Ihre Spanischanfänger mit unseren Impulskarten zum monologischen und dialogischen Sprechen im geschützten Raum aufgefordert. Die Karten zu lehrbuchnahen Themen wie "Familie", "Freizeit" und "Tagesablauf" bereiten Ihre Schüler so auf erste mündliche Prüfungssituationen vor. Durch wiederholten Einsatz erlangen die Schüler Routine und gewöhnen sich so an ein angstfreies Sprechen im Spanischunterricht. » mehr

Erste Seite des PDFs

¡Sobrevivir en Valencia: superar situaciones comunicativas! – Dialogisches Sprechen fördern

Ein verlorenes Gepäckstück reklamieren, ein Metroticket kaufen, in einem Hostel einchecken, auf einem Markt einkaufen oder in einem Restaurant bestellen - solche und ähnliche Alltagssituationen stellen für Spanischlernende im Anfangsunterricht eine große Herausforderung dar. Diese Unterrichtsreihe simuliert Alltagssituationen im Kontext einer Spanienreise nach Valencia. Sie motiviert die Lernenden zum Sprechen und ermöglicht ihnen durch vorgegebene Gesprächsleitfäden, die kommunikativen Situatio... » mehr

Erste Seite des PDFs

Mi mundo y yo – Eine mündliche Prüfung am Ende des ersten Lernjahres durchführen

Wenn Ihre Schülerinnen und Schüler sich am Ende des ersten Lernjahres befinden und die letzte Klassenarbeit bevorsteht, ist dies der optimale Zeitpunkt für eine mündliche Prüfung. Dieser Beitrag gibt Ihnen die nötige Anleitung zur Vorbereitung und Durchführung einer solchen Prüfung. Inhaltlich geht es um die Themen und den Wortschatz, den Ihre Klasse im Laufe des ersten Lernjahres erworben hat. Sie werden schnell merken, wie motiviert und ehrgeizig sich die Schülerinnen und Schüler auf die Prüf... » mehr

Erste Seite des PDFs

España y su diversidad regional – Eine mündliche Prüfung über die spanischen Regionen vorbereiten

Mündliche Prüfungen haben in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Sie bereiten vielen Lehrkräften zunächst Sorgen, aber schon mit Sprachanfängern gibt es positive Erfahrungen und Erfolgserlebnisse. Denn eine mündliche Prüfung eröffnet die Möglichkeit, den Schülerinnen und Schülern Sicherheit und Vertrauen im Hinblick auf ihre Spanischkenntnisse zu geben. Hier erwerben sie während der Vorbereitung auf die mündliche Prüfung einen Überblick über Spaniens Regionen und lernen viele neue Facetten... » mehr

Erste Seite des PDFs

¡Háblame de la gran ciudad! – Das monologische Sprechen im dritten Lernjahr fördern

Mit mehr als 22 Millionen Einwohnern ist der Großraum Mexiko-Stadt derzeit die zehntgrößte Metropole der Welt. Auch Buenos Aires, Lima und Bogotá finden sich unter den Top 40. Das Leben in der Großstadt lockt viele Menschen an, unkontrolliertes Wachstum führt jedoch unweigerlich auch zu Problemen. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit diesem Thema auseinander, indem sie mithilfe von Bildern lateinamerikanische Großstädte beschreiben, Textinhalte mündlich wiedergeben und selbst Lösungsvors... » mehr

Erste Seite des PDFs

Hablar sobre la inmigración de África a España – Eine mündliche Prüfung vorbereiten, durchführen und bewerten

Wie fördert man Mündlichkeit und Sprechkom­petenz im Spanischunterricht? Die folgende Unterrichtsreihe gibt Ihnen anhand des aktu­ellen Themas „Immigration" eine praktische Anleitung, wie Sie eine mündliche Prüfung als Ersatz für eine Klausur vorbereiten, durchführen und auswerten. Gleichzeitig erfahren die Schülerinnen und Schüler, wie illegale Flüchtlinge in Spanien leben und mit welchen Problemen sie zu kämpfen haben. » mehr

Erste Seite des PDFs

¡Qué mala es la gente! – Mit einem Comic von Quino das freie Sprechen fördern und dabei das futuro simple festigen

Die Unterrichtseinheit lädt die Schülerinnen und Schüler dazu ein, zu den ansprechenden Bildern des Comics "¡Qué mala es la gente!" des argentinischen Zeichners Quino einen Text zu verfassen, ein offenes Ende als Leerstelle zu füllen und die individuellen Ergebnisse zu präsentieren. Gleichzeitig kann mithilfe der Bildergeschichte, in der es um die Voraussagen einer Wahrsagerin geht, das "futuro simple" eingeführt bzw. trainiert werden, indem die Lernenden Vorhersagen, Wünsche oder auch Träume fo... » mehr

Erste Seite des PDFs

Un intercambio escolar: Discutir con los padres de intercambio – Mithilfe einer Lernaufgabe die Kompetenz "Sprechen" im Anfangsunterricht fördern

Eine längere Diskussion auf Spanisch führen und das schon im Anfangsunterricht? Diese Lernaufgabe zeigt, wie Sie auch Ihre jungen Sprachlerner schrittweise an komplexe Sprechhandlungen heranführen können. Mithilfe von Rollenkarten diskutieren die Lernenden während eines fiktiven Schüleraustauschs mit ihren Gasteltern über kleine Alltagsprobleme, reagieren spontan auf Äußerungen und finden gemeinsam Lösungen. Im authentischen Setting erarbeiten die Schülerinnen und Schüler die Grundstruktur diese... » mehr

Erste Seite des PDFs

¡Viajemos a España! – Durch die Planung einer Studienreise nach Spanien die Sprechkompetenz stärken

Selbstständig authentische Lernaufgaben lösen und dabei Spanisch sprechen – das schafft Motivation und fördert die Selbstkompetenzen der Schülerinnen und Schüler. Diese aufgabenorientierte Unterrichtseinheit fordert sie heraus, in Gruppen fiktive Reisevorschläge für eine Bildungsfahrt nach Spanien zu erarbeiten und vorzustellen. Ob sie lieber das grüne Galicien oder die pulsierende Metropole Madrid erobern, bleibt ihnen selbst überlassen. Spanien hat schließlich für jeden etwas zu bieten! » mehr

Erste Seite des PDFs

¡A hablar! – Mithilfe von Impulskarten die Sprechfertigkeit fördern

Durch motivierende Bilder und Themen werden Ihre Lernenden mit unseren Impulskarten zum monologischen und dialogischen Sprechen im geschützten Raum aufgefordert. Die Karten lassen sich nicht nur lehrwerksunabhängig, sondern auch beliebig oft in den Unterricht integrieren. Ganz nebenbei bereiten Sie Ihre Schüler so auf mündliche Prüfungssituationen vor und fördern das angstfreie Sprechen. » mehr