Wirtschaft    Politik & Wirtschaft    Unternehmen

Unternehmen

Erste Seite des PDFs

Unternehmen im Strudel des Strukturwandels

Innovationen und Veränderung zeichnen unser Wirtschaftssystem aus und sind Triebfedern von technischem Fortschritt und Wirtschaftswachstum. Digitalisierung, Globalisierung, Klimawandel, Individualisierung und demografischer Wandel haben die damit verbundenen Prozesse des Strukturwandels allerdings in den vergangenen Jahren deutlich beschleunigt. Untersuchen Sie mit Ihren Schülern, mit welchen Herausforderungen die Automobilindustrie, die Energiebranche, das Gesundheitswesen und der Handel aktuel... » mehr

Erste Seite des PDFs

Digitale Werbestrategien analysieren

Während früher Popstars die Jugendkultur bestimmten, finden sich viele Vorbilder heutiger Auszubildender auf Instagram oder YouTube: Influencer sind die neuen Stars. Mit ihren Fotos und Videos lassen sie Millionen von Menschen an ihrem Leben, ihren Reisen und ihren Interessen teilhaben – und sind damit die perfekten Werbeträger für Unternehmen. In dieser Unterrichtsreihe erkunden Ihre Schülerinnen und Schüler die Werbewelt des digitalen Zeitalters. » mehr

Erste Seite des PDFs

Der Diesel-Abgas-Skandal

Der größte Automobilskandal der Nachkriegszeit gibt auch dreieinhalb Jahre nach Bekanntwerden der Abgasmanipulation an VW-Diesel-Motoren Rätsel hinsichtlich seiner Verantwortlichen auf. Hat der Vorstand den Auftrag zum Einbau der illegalen Abschaltsoftware gegeben? Oder waren es Ingenieure, die den Zielkonflikt zwischen der Verringerung des Stickstoffoxid- und des Kohlenstoffdioxid-Ausstoßes nicht lösen konnten? Im Nachgang des Skandals wird der Ruf nach Fahrverboten und kostenlosem Nahverkehr i... » mehr

Erste Seite des PDFs

Rechtsformen von Unternehmen in Deutschland

Viele Auszubildende wünschen sich, später selbst einmal Chef im eigenen Unternehmen zu sein. Dabei ist ihnen oft nicht bewusst, wie wichtig die Entscheidung für die richtige Rechtsform bei der Gründung ist. In dieser Unterrichtseinheit befassen sie sich mit den Rechtsformen für Unternehmen in Deutschland und deren Vor- und Nachteilen. Anhand eines lebensnahen Fallbeispiels wird die von vielen Schülern als "staubige Materie" empfundene Thematik kreativ erarbeitet. » mehr

Erste Seite des PDFs

Ein Unternehmen erfolgreich navigieren – Grundwissen Controlling

Im Jahr 2017 wurden in Deutschland über 20.000 Unternehmensinsolvenzen gemeldet. Gemäß einer Umfrage des Bundesverbands Deutscher Inkasso-Unternehmen sind „Managementfehler“ die dritthäufigste Ursache dafür, dass Handelsunternehmen pleitegehen. Typische Probleme sind z. B. zu hohe Kosten, zu wenige Kunden und folglich zu geringe Umsätze. Professionelles Controlling kann Abhilfe schaffen: Doch was genau tut ein Controller? Lassen Sie Ihre Schüler in die Rolle von Controllern schlüpfen und verschi... » mehr

Erste Seite des PDFs

Standortentscheidungen von Unternehmen – "Multis" unter die Lupe genommen

Multinational agierende Unternehmen haben die Wahl, wo sie Personal beschäftigen und Produkte herstellen. Welche Faktoren diese Standortentscheidungen beeinflussen, erkunden die Lernenden in einem Planspiel. Abschließend werfen sie einen kritischen Blick auf Steuertricks, die von Global Playern oft angewendet werden. » mehr

Erste Seite des PDFs

„Hallo Welt!“ – Wie geht gute Öffentlichkeitsarbeit?

Um Kunden zu binden, die Bekanntheit des eigenen Unternehmens zu steigern, die Zufriedenheit der Mitarbeiter zu stärken oder Schadensbegrenzung bei Produktfehlern zu leisten, ist Öffentlichkeitsarbeit für jedes Unternehmen essentiell. Im digitalen Zeitalter bieten sich neben schriftlichen und mündlichen Kanälen auch vielfältige digitale Kanäle an, um alle wichtigen Stakeholder zu erreichen. Welche Erwartungen, Interessen und Einflussmöglichkeiten diese haben, analysieren Ihre Schüler in einer St... » mehr

Erste Seite des PDFs

Welche ist die richtige? – Rechtsformen von Unternehmen

Kleine Kürzel mit großer Wirkung: Welche rechtlichen Bestimmungen etwa für Gründung, Haftung, Finanzierung oder Gewinnverteilung verbergen hinter sich hinter den Rechtsformen e.K., OHG, KG, GmbH und AG? Mithilfe dieses Beitrags finden Ihre Schüler dies heraus und schlüpfen im Rahmen eines Gruppenpuzzles in die Rolle der Rechtsberater eines jungen App-Entwicklers, welcher gemeinsam mit seiner Partnerin ein Start-up gründen möchte. Dabei lernen sie das Instrument der Nutzwertanalyse kennen, wenden... » mehr

Erste Seite des PDFs

Ich bin mein eigener Chef! – Start-ups und Unternehmertum

Ein eigenes Unternehmen zu gründen, erfordert viel Mut und eine gute Planung. In Deutschland trauen sich mittlerweile immer mehr Menschen, zu Entrepreneuren zu werden und eigene Geschäftsideen zu verwirklichen. Doch welche Eigenschaften braucht ein Entrepreneur eigentlich? Und welche Planungsschritte sind unabdinglich für den Erfolg eines Unternehmens? Anhand vieler aktueller Fallbeispiele von Start-ups, die Produkte aus dem Alltag der Schüler vermarkten, erfahren die Lernenden, welche Motive of... » mehr

Erste Seite des PDFs

Auf zu neuen Welten – Innovationen in Wirtschaft und Gesellschaft

Die Innovationsschmiede Silicon Valley lässt Träume wahr werden - auch die deutscher Unternehmensgründer. Doch was sind überhaupt Innovationen? Und warum sind manche Länder, Regionen oder Unternehmen innovationsfähiger als andere? Welche Akteure entscheiden darüber? Mithilfe des Ebenen-Modells systematisieren Ihre Schüler unterschiedliche Innovationsformen und lernen mit dem Innovationsindex ein Instrument kennen, um Länder zu vergleichen. Am Beispiel von Apple und Nokia wird die Rolle von Unter... » mehr