Politik & Wirtschaft    Wirtschaft    Unternehmen

Unternehmen

Erste Seite des PDFs

Unternehmen im Strudel des Strukturwandels

Innovationen und Veränderung zeichnen unser Wirtschaftssystem aus und sind Triebfedern von technischem Fortschritt und Wirtschaftswachstum. Digitalisierung, Globalisierung, Klimawandel, Individualisierung und demografischer Wandel haben die damit verbundenen Prozesse des Strukturwandels allerdings in den vergangenen Jahren deutlich beschleunigt. Untersuchen Sie mit Ihren Schülern, mit welchen Herausforderungen die Automobilindustrie, die Energiebranche, das Gesundheitswesen und der Handel aktuel... » mehr

Erste Seite des PDFs

Rechtsformen von Unternehmen in Deutschland

Viele Auszubildende wünschen sich, später selbst einmal Chef im eigenen Unternehmen zu sein. Dabei ist ihnen oft nicht bewusst, wie wichtig die Entscheidung für die richtige Rechtsform bei der Gründung ist. In dieser Unterrichtseinheit befassen sie sich mit den Rechtsformen für Unternehmen in Deutschland und deren Vor- und Nachteilen. Anhand eines lebensnahen Fallbeispiels wird die von vielen Schülern als "staubige Materie" empfundene Thematik kreativ erarbeitet. » mehr

Erste Seite des PDFs

Der Diesel-Abgas-Skandal

Der größte Automobilskandal der Nachkriegszeit gibt auch dreieinhalb Jahre nach Bekanntwerden der Abgasmanipulation an VW-Diesel-Motoren Rätsel hinsichtlich seiner Verantwortlichen auf. Hat der Vorstand den Auftrag zum Einbau der illegalen Abschaltsoftware gegeben? Oder waren es Ingenieure, die den Zielkonflikt zwischen der Verringerung des Stickstoffoxid- und des Kohlenstoffdioxid-Ausstoßes nicht lösen konnten? Im Nachgang des Skandals wird der Ruf nach Fahrverboten und kostenlosem Nahverkehr i... » mehr

Erste Seite des PDFs

Smart, automatisiert, vernetzt – wie revolutioniert die „Industrie 4.0“ unseren Alltag und die Wirtschaft?

Die Digitalisierung unseres Alltags und der Wirtschaftsprozesse schreitet immer stärker voran und bringt ganz unterschiedliche Entwicklungen mit sich: Roboter nehmen uns Menschen Arbeit ab, die Produktion von Massenwaren funktioniert weitgehend selbstständig, „Big Data” sind der wahre Schatz von Unternehmen. Die Schülerinnen und Schüler betrachten diese Aspekte aus der Perspektive verschiedener ökonomischer Theorien und diskutieren die Chancen und Risiken der „vierten industriellen Revolution”. » mehr

Erste Seite des PDFs

Produkt sucht Käufer – die Grundlagen des Marketings

Wie das jüngste Interbrand-Ranking zeigt, haben Apple und Google 2016 zum vierten Mal in Folge Coca-Cola vom "Markenwert-Thron" gestoßen. Der Markenwert ist das Ergebnis vielfältiger Marketingaktivitäten. Erkunden Sie mit Ihren Schülern am Beispiel der Schoko GmbH, wie man mithilfe der SWOT- oder der Portfolio-Analyse und den Instrumenten des Marketing-Mix eine Marketingstrategie entwickelt und diese umsetzt. Führen Sie Ihre Schüler mithilfe von handlungsorientierten Aufgaben und Szenarien ganz ... » mehr

Erste Seite des PDFs

Auf zu neuen Welten – Innovationen in Wirtschaft und Gesellschaft

Die Innovationsschmiede Silicon Valley lässt Träume wahr werden - auch die deutscher Unternehmensgründer. Doch was sind überhaupt Innovationen? Und warum sind manche Länder, Regionen oder Unternehmen innovationsfähiger als andere? Welche Akteure entscheiden darüber? Mithilfe des Ebenen-Modells systematisieren Ihre Schüler unterschiedliche Innovationsformen und lernen mit dem Innovationsindex ein Instrument kennen, um Länder zu vergleichen. Am Beispiel von Apple und Nokia wird die Rolle von Unter... » mehr

Erste Seite des PDFs

Neue Ideen, neue Produkte – eine Einführung in das Innovationsmanagement

Wie entsteht Innovation? Wie erfinden sich Unternehmen neu? Und welche Rolle sollte der Staat dabei spielen? Die Schüler gehen zunächst der Frage nach, wie ein innovativer Wirtschaftsraum aussehen sollte und inwiefern der Staat Innovationen fördern sollte. Nach der kognitiven Auseinandersetzung mit dem Thema „Innovationen“ liegt der Schwerpunkt dieser Unterrichtseinheit jeweils auf handlungs- und produktorientierten Aufgaben. So bereiten die Schüler zu der Frage, ob das Silicon Valley ein Paradi... » mehr

Erste Seite des PDFs

Für jeden das passende Produkt – die Grundlagen des Marketings verstehen

Ziel des Marketings ist es, die Bedürfnisse des Kunden im Hinblick auf Produkteigenschaften, Preis oder Vertriebsweg zu erfassen, zu befriedigen und die Kunden zu animieren, bei einem Unternehmen einzukaufen. In dieser Unterrichtseinheit erkunden die Schüler, wie man mithilfe der Portfolio-Analyse und den Instrumenten des Marketing-Mix eine Marketingstrategie entwickelt und diese umsetzt. Mithilfe von handlungsorientierten Aufgaben und Szenarien werden die Lernenden ganz nah an die Alltagspraxis... » mehr

Erste Seite des PDFs

Der gute Eindruck zählt – Öffentlichkeitsarbeit verstehen und konzipieren

Öffentlichkeitsarbeit von Unternehmen und Non-Profit-Organisationen ist so omnipräsent wie Produktwerbung. Beständig versuchen sie, sich „ins beste Licht zu rücken“. Nachdem die Schüler die Bedeutung von Stakeholdern und die wichtigsten Instrumente der Öffentlichkeitsarbeit kennengelernt haben, wenden sie das Gelernte konkret an, indem sie Stakeholder-Analysen durchführen und Strategien entwickeln, um die Stakeholder zu erreichen. So überlegen sie zum Beispiel, wie der Chemiekonzern BASF eine La... » mehr

Erste Seite des PDFs

Fluch oder Segen der Automatisierung? – Die vierte industrielle Revolution

Wird das Schreckensbild der menschenleeren Fabrik bald Realität? Wie werden Automatisierung und Big Data die Wertschöpfungsketten verändern? Der digitale Wandel stellt die Wirtschaft vor große Herausforderungen. Deshalb befasst sich dieser schülerzentrierte Beitrag mit Ursachen, Verfahren und Auswirkungen der Industrie 4.0. Diese werden anhand von lebenspraktischen Beispielen analysiert und bewertet. » mehr