Politik & Wirtschaft    Gesellschaft    Gruppen, Rollen & Sozialisation

Gruppen, Rollen & Sozialisation

Erste Seite des PDFs

Mittendrin oder nur dabei? – Muslime in Deutschland

Gehört der Islam zu Deutschland? Seit einigen Jahren beschäftigt diese Grundsatzfrage die deut-sche Politik und auch die Gesellschaft. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich durch die Augen der Cartoonistin Soufeina Hamed auf humorvolle Art mit Vorurteilen gegenüber Muslimen und deren alltäglichen Problemen in Deutschland auseinander. » mehr

Erste Seite des PDFs

Extrem religiös oder extrem gefährlich? – Islamistische Gruppen in Deutschland und Radikalisierungsprävention in Schulen

Syrien, Iran, Irak, Frankreich, Deutschland, Sri Lanka: Schlagzeilen über extremistische Anschläge mit Bekennerschreiben des sogenannten „Islamischen Staates“ sind fast schon alltäglich geworden. Viele Menschen verlieren bei der Flut an Nachrichten den Überblick und haben Angst, Fragen bleiben offen. Woher kommt der „IS“ und warum greift er Europa an? Wer ist gefährdet und wie können sich Ihre Auszubildenden davor schützen, extremistischen Werbeparolen zu verfallen? Die vorliegende Unterrichtsre... » mehr

Erste Seite des PDFs

Ist doch typisch, oder?! – Alltag deutscher Muslime im Comic

Wie lebt es sich als Muslima in Deutschland? Die Comiczeichnerin Soufeina Hamed hat selbst tunesische Wurzeln und wirft einen sehr persönlichen Blick auf das Leben von Muslimen in Deutschland - kritisch und humorvoll. Die Auseinandersetzung mit ihrer Perspektive ermöglicht eine authentische Begegnung mit dem Islam und eine Diskussion über das Zusammenleben verschiedener Kulturen in Deutschland. » mehr

Erste Seite des PDFs

Eigene und fremde Identität – der Umgang mit Vorurteilen und Rassismus

Mit diesem Beitrag setzen sich die Jugendlichen zunächst mit dem Begriff der eigenen "Identität" auseinander und gewinnen so einen neuen Blick auf das "Fremde". Sie machen sich bewusst, was Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus bedeuten und erkennen deren Ursachen. Vor diesem Hintergrund entwickeln sie Ansätze, wie sie selbst gegen Rassismus Stellung beziehen können. » mehr

Erste Seite des PDFs

Typisch Mann, typisch Frau! – Sind wir wirklich gleichberechtigt?

Warum verdienen Männer im Schnitt ein Fünftel mehr als Frauen? Werden Männer und Frauen durch die Erziehung und die Gesellschaft "gemacht" und bestimmt unser Geschlecht tatsächlich unseren Lebensweg? Diesen und weiteren Fragen gehen die Lernenden mithilfe des Beitrags auf den Grund und hinterfragen dabei ihre eigenen, meist unbewussten Rollenmuster und Stereotype. » mehr

Erste Seite des PDFs

Die Frauenquote – ist sie wirklich nötig?

Sie gilt seit Anfang 2016: Großunternehmen müssen bei der Besetzung ihrer Aufsichtsratsposten eine Frauenquote von 30 Prozent einhalten oder Posten unbesetzt lassen. Warum ist ein Gesetz nötig, um die Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern zu fördern? Welche Meilensteine gibt es in der Geschichte der Frauenrechte? Und wie sieht es eigentlich bei unseren europäischen Nachbarn aus? Die Schülerinnen und Schüler lernen unterschiedliche Erklärungsansätze für die fehlenden Frauen in Führungspos... » mehr

Erste Seite des PDFs

Ausgegrenzt, geduldet oder akzeptiert? – Homosexuelle in unserer Gesellschaft

Die "Akzeptanz sexueller Vielfalt" wird aktuell in einigen Lehrplänen der Bundesländer eingeführt – was nicht nur vonseiten der Kirchen zu Protesten führt. Sind Homosexuelle nach wie vor Vorurteilen und Diskriminierungen ausgesetzt oder mittlerweile gesellschaftlich anerkannt? Mithilfe verschiedener Fallbeispiele, eines Rollenspiels und einer Umfrage gehen die Schüler diesen Fragen auf den Grund. » mehr

Erste Seite des PDFs

Der ganz normale Alltag? – Unsere Erfahrungen mit Rassismus und Toleranz

"Alle Polen klauen Autos." "Alle Muslime sind Terroristen." Solche und andere Vorurteile sind keine Seltenheit. Mit welchen weiteren Formen von Diskriminierung Menschen mit Migrationshintergrund zu kämpfen haben und wie man gegen Rassismus vorgehen kann, erfahren die Lernenden in dieser Unterrichtseinheit. Dabei setzen sie sich auch mit der aktuellen Flüchtlingssituation auseinander. » mehr

Erste Seite des PDFs

Typisch Frau, typisch Mann? – Rollenklischees und Gender Mainstreaming

Wie und warum kategorisieren wir Menschen in „weiblich“ und „männlich“? Die Schülerinnen und Schüler gehen der Frage nach, worin Gender, das "soziale Geschlecht", besteht und wie Rollenklischees entstehen. Außerdem beschäftigen sie sich kritisch mit dem Konzept Gender Mainstreaming. » mehr

Erste Seite des PDFs

Vom Umgang mit kleinen Unterschieden und Gemeinsamkeiten – Geschlechterrollen

„Gender“ und „Gender Mainstreaming“ sind im politischen Diskurs vielfach zu Reizworten geworden, dabei sind Geschlechterrollen nicht erst seit dem Aufkommen dieser Begriffe ein soziales Phänomen. Wie entstehen Geschlechterrollen, wie können wir mit Unterschieden und Gemeinsamkeiten umgehen und wie kann ein gutes Zusammenleben aller Geschlechter funktionieren? Mit diesen Fragen setzen sich die Lernenden in der Unterrichtsreihe auseinander. » mehr