Physik    Mechanik

Mechanik

Erste Seite des PDFs

Der waagerechte Wurf

Ihre Schüler kennen Wurfbewegungen aus dem Alltag, insbesondere beim Sport. Mit dieser Unterrichtsstunde greifen Sie ein Phänomen aus dem Alltag auf und analysieren es unter physikalischen Aspekten. Damit erreichen Sie einerseits einen Lebensweltbezug des Physikunterrichts und schaffen andererseits eine (intrinsische) Motivationsgrundlage für Ihre Schüler, sich mit physikalischen Phänomenen auseinanderzusetzen, um Physik möglichst nachhaltig zu erlernen. » mehr

Erste Seite des PDFs

Von Tönen und Geräuschen in der Physik und der Musik

Ob Kammerkonzert, Schlager, Hard Rock oder Rap – Musik spricht die Menschen an. Sie erzählt Geschichten, belebt die Fantasie und verleitet zum Träumen. Das Fach Musik zählt zu den künstlerischen Fächern in der Schule. Es wird mit Kreativität und dem Ausdruck von Emotionen in Verbindung gebracht. Die Funktionsweise von Instrumenten und die (räumliche) Übermittlung der Musik basieren aber auf physikalischen Prinzipien. Rationale und logische Vorgehensweisen sind in der Vermittlung des Fachs Physik... » mehr

Erste Seite des PDFs

Der Hebel

Haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie oft am Tag Sie einen Hebel benutzen? Zum Lichtschalter greifen, ein Fenster öffnen, einen Dosenöffner oder Nussknacker benutzen – all das ist ohne Hebel nicht denkbar. Mithilfe dieses Beitrags entdecken Ihre Schüler das Hebelgesetz. Sie bauen eine Versuchsanordnung, mit der sie selbstständig dieses Gesetz formulieren. » mehr

Erste Seite des PDFs

Ein Flug-Projekt für den Mechanik-Unterricht

Sie sind auf der Suche nach einem Anwendungsbezug für Ihren Mechanik-Unterricht? Wenn Sie zudem Interesse am Fliegen und Vergnügen am Basteln haben, dann probieren Sie es einmal mit dem vorliegenden Unterrichtsprojekt – ideal auch für Projekttage! » mehr

Erste Seite des PDFs

Das Hooke‘sche Gesetz und seine Anwendungen

Die Wucht eines Hammerschlags („Hau den Lukas“) oder der Tritt gegen einen Ball, der in Richtung Tor befördert wird – z. B. diese Kräfte lassen sich mit einem Federkraftmesser messen. Ein solches Messinstrument Außerdem zeichnen sie Kraft-Dehnungs-Diagramme. » mehr

Erste Seite des PDFs

Die Beschleunigung

Viele Verkehrsteilnehmer haben ein nur geringes Gefühl für die Gefahren, denen sie als Moped- oder Pkw-Fahrer selbst bei geringen Geschwindigkeiten ausgesetzt sind. Sie glauben, dass der Anhalteweg bei einem plötzlich auftauchenden Hindernis – beispielsweise einem Kind, das zwischen parkenden Fahrzeugen über die Straße läuft – so kurz ist, dass sie jederzeit halten können. Sie haben kaum eine Vorstellung, wie lang der Anhalteweg auf eisglatter Fahrbahn ist. Und sie überholen in riskanten Situati... » mehr

Erste Seite des PDFs

Ohne Energie läuft nichts!

Der Energiebegriff ist für die Mechanik von grundlegender Bedeutung. Vermitteln Sie Ihren Schüler mit diesem Beitrag eine Vorstellung davon, was man in der Physik unter „Energie“ versteht. Gehen Sie auf den Energieerhaltungssatz ein und zeigen Sie Ihren Schülern Beispiele dafür, dass Energie von einer Form in eine andere Form umgewandelt werden kann. Wir gehen auf regenerative und fossile Energieträger ein, zeigen, wie ein Kohlekraftwerk funktioniert und stellen verschiedene Typen von Kraftwerke... » mehr

Erste Seite des PDFs

Bewegungsvorgänge

Als am 21. Juli 1969 Neil Armstrong (1930–2012) als erster Mensch den Mond betrat, sprach er die berühmten Worte: “That’s one small step for a man, one giant leap for mankind!” („Das ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Sprung für die Menschheit!“). Anhand der Filmaufnahmen, die die Astronauten von ihren Bewegungen auf der Mondoberfläche gemacht haben, kann man erkennen, dass die Mondbeschleunigung wesentlich geringer sein muss als die Erdbeschleunigung. Die kleinen Hopse... » mehr

Erste Seite des PDFs

Arbeit, Energie und Leistung

Arbeit, Energie und Leistung sind grundlegende Begriffe der Physik, die in allen naturwissenschaftlichen Disziplinen eine zentrale Rolle spielen. Insbesondere der Energieerhaltungssatz ist eines der wichtigsten Prinzipien aller Naturwissenschaften. Umso wichtiger ist es, dass Ihre Schüler die Begriffe Arbeit, Energie und Leistung kennen, deren Bedeutung und Zusammenhänge verstehen und anwenden können. » mehr

Erste Seite des PDFs

Experimente mit Smartphones – grundlegende Mechanik

Smartphones können den Physikunterricht an vielen Stellen bereichern, z. B. bei der Durchführung von Internetrecherchen oder indem man sie als Mess- und Experimentiermittel verwendet. Der Beitrag zeigt, wie Sie moderne Mobiltelefone als kabellose Be-schleunigungssensoren im Mechanikunterricht der Sekundarstufe II einsetzen. » mehr