Physik    E-Lehre & Magnetismus

E-Lehre & Magnetismus

Erste Seite des PDFs

Elektromagnetische Schwingungen

Mit elektromagnetischen Schwingungen ist es möglich, elektronische Musik zu machen. In einem Synthesizer erzeugen Oszillatoren für jeden Ton einer Oktave Sinusschwingungen. Zwischentöne werden durch Frequenzteilung gewonnen. Durch Überlagerung von Grund- und Oberschwingungen kann der Klang der meisten Instrumente imitiert werden. Auch neuartige Klangeffekte lassen sich erzeugen. Wir beschreiben die physikalischen Grundlagen von elektromagnetischen Schwingungen. » mehr

Erste Seite des PDFs

Die Leuchtdiode im Alltag

Die Leucht- oder Lumineszenzdiode wird meist kurz als LED (vom englischen Wort lightemitting diode abgeleitet) bezeichnet. Sie basiert auf dem Elektrolumineszenz-Effekt (= Lichtemission eines Festkörpers bei anliegender elektrischer Spannung). Eine LED wandelt elektrische Energie (Strom) effizient in Lichtenergie (Photonen) um. Die LED stellt eine der wichtigsten technischen Lichtquellen dar. Ihre Anwendungen sind sehr vielfältig. Die wichtigsten Anwendungsbereiche sind die Beleuchtungstechnik (... » mehr

Erste Seite des PDFs

Stromkreise planen, bauen und verstehen

Schon Schüler der 5. Jahrgangsstufe werden im Unterricht mit der Elektrizität konfrontiert. Sie lernen einfache elektrische Stromkreise kennen, bauen in diese Lämpchen oder Schalter ein und erfahren so, wie und wann der Strom fließt oder wie man den Stromfluss unterbrechen kann. Die Schüler erkennen den Unterschied zwischen der Reihen- und Parallelschaltung. Sie können die Vor- und Nachteile der beiden Schaltungsarten aufschreiben. Die Lernenden können einfache Schaltungen aufbauen und auch gemi... » mehr

Erste Seite des PDFs

Einfache Experimente zu Elektrizität und Magnetismus

Elektrische und magnetische Erscheinungen umgeben uns. Wir nutzen sie vollkommen selbstverständlich. In diesem Beitrag erforschen die Schüler die Grundlagen dieser Erscheinungen. Einfache Experimente verdeutlichen ihnen die Zusammenhänge. » mehr

Erste Seite des PDFs

Ein Einstieg in die Elektrizitätslehre

Strom, Spannung und Widerstand – mit diesen drei Begriffen und den zugehörigen Formeln lassen sich schon viele Aufgaben aus dem Bereich der Elektrizitätslehre im 8./9. Schuljahr lösen. Vermitteln Sie Ihren Schülern, dass diese Begriffe grundlegend – auch für unseren Alltag – sind. » mehr

Erste Seite des PDFs

Der Magnetismus

Über den Magnetismus und seine unsichtbaren und doch fühlbaren Kräfte staunen Ihre Schüler. Dies weckt ihr Interesse, mehr über dieses Phänomen zu erfahren. Nutzen Sie die Neugier Ihrer Schüler und helfen Sie ihnen mit diesem Beitrag, ihre Beobachtungen zu verstehen. » mehr

Erste Seite des PDFs

Bewegte Ladungen in elektrischen und magnetischen Feldern – ein Stationenzirkel mit Computereinsatz

Fadenstrahlrohr, Elektronenmikroskop, Zyklotron und Massenspektroskop - mit dieser Unterrichtseinheit sind Sie ganz nah an der modernen Physik! Die Inhalte des Stationenzirkels erarbeiten sich die Schüler anhand von Computersimulationen, die sie intuitiv bedienen können. Zu Beginn einer jeden Station steht ein Rechercheauftrag zu Aufbau und Funktionsweise des jeweiligen Gerätes. Auch die Entstehung des Polarlichts erforschen Ihre Schüler. » mehr

Erste Seite des PDFs

Gewitterphänomene im VLF-Bereich

Hätten wir Antennen statt Ohren, so wären wir von Geräuschen im Bereich sehr niedriger Frequenzen (VLF-Bereich) umgeben. Der Beitrag zeigt, wie verschiedene Höreindrücke - z. B. Knistern, Vogelgezwitscher und Pfeiftöne - empfangen und zur Abschätzung geo-/astrophysikalischer Parameter genutzt werden können. » mehr