Musik

Musik

Erste Seite des PDFs

Werbung und Musik – Vom Verstehen zum Gestalten

"Sie sind gut - aber wer weiß das?" So wirbt eine Werbeagentur für Ihre Dienstleistungen. Wer etwas zu bieten hat, muss es auch absatzwirksam bekannt machen können. Welche Gestaltungsmittel sind hierbei einerseits wirkungsvoll und andererseits von der Sache her angebracht? Warum wirkt Werbung so unterschiedlich? Warum werden Emotionen angesprochen, warum wird Aufmerksamkeit erregt? Dies aufzuzeigen und dabei das Handwerkzeug der "Macher" kennenzulernen, um es durch selbstständige Anwendung zu er... » mehr

Erste Seite des PDFs

Robert Schumann

Dieser Beitrag handelt von einem "Musiker in seiner Zeit". Die biographischen Elemente wurden dabei bewusst knapp gehalten, um die Aufmerksamkeit auf Werk und geistiges Umfeld Robert Schumanns zu lenken. Mit der "Träumerei" lernen die Schülerinnen und Schüler ein Charakterstück kennen, das seine romantische Kompositionsweise verdeutlicht. Eine andere, seltener betrachtete Seite des Komponisten, die des hochvirtuosen Pianisten, beleuchtet der Vergleich einer Caprice Paganinis mit deren Klavierbea... » mehr

Erste Seite des PDFs

Das Musical "A Chorus Line" – ein Blick hinter die Kulissen des Musical-Betriebs

Eines der zentralen Themen in den meisten Musik-Lehrplänen für die Klassen 8?10 ist die exemplarische Behandlung eines Werkes der Gattung "Musiktheater" sowie des Themenkomplexes "Musicalbetrieb". Anhand des Musicals "A Chorus Line" können Sie diese Thematik Ihren Schülerinnen und Schülern besonders gut vermitteln, da dessen Handlung die harten Arbeits- und Lebensbedingungen von Musicaltänzern zum Inhalt hat. Die Reihe bietet Ihnen hierzu unterschiedliche Methoden an, so z.B. die Textarbeit, die... » mehr

Erste Seite des PDFs

W.A. Mozart: "Don Giovanni"

Das Einmalige an Mozarts Oper Don Giovanni beruht in der Verschmelzung von Komik und Satire mit der unerwarteten Tragik des Schlusses. Die Verbindung des Frauenverführers Don Juan/Don Giovanni und seinem zügellosen Leben mit überirdischen Mächten (vgl. letzte Szene) fordert eine Analyse des Werkes, bei dem durch permanent wechselndes Geschehen bis zum überraschenden Schluss auch bei Schülerinnen und Schülern Hochspannung garantiert ist, geradezu heraus. - Die hier gewählte Unterrichtskonzeption ... » mehr

Erste Seite des PDFs

Tonleitern, Tonarten, Tongeschlechter – auf den Tasten durch das Tonsystem

Spaß haben an Tonleitern oder Dur und Moll? Nach Meinung vieler Schülerinnen und Schülern ist das kaum möglich. Mit diesem Beitrag soll Abhilfe geschaffen werden. Durch einen sehr hohen Anteil der praktischen Arbeit am Musikinstrument werden die Schülerinnen und Schüler sukzessive an die elementaren Themen "Tonleiter", "Dur und Moll" und "Transponieren" herangeführt. In verschiedenen Übungen lernen sie sowohl verschiedene Tonleitern zu spielen als auch zu notieren. Auch das Umschreiben einer Mel... » mehr

Erste Seite des PDFs

Maurice Ravel: "Die Zwiegespräche zwischen der Schönen und dem Ungeheuer" – ein musikpoetisches Menschenschattenspiel

Märchen haben bis heute nicht an Aktualität verloren. In ihnen findet immer wieder der Versuch statt, die letzten Geheimnisse, Rätsel und offenen Fragen der menschlichen Existenz zu klären und immer wiederkehrende Geschichten im Leben der Menschen zu erzählen. Die hier vorgestellte Einheit steht im Zusammenhang mit Maurice Ravels Märchensuite "Ma Mère L'Oye". Die dabei angewandte Methode des "Menschenschattenspiels" ist ein hervorragendes Medium, die verschiedenen musikalischen und außermusikali... » mehr

Erste Seite des PDFs

Szenische Interpretation einer Musicalszene aus "Elisabeth"

Das Musical ist populär. Und es ist heute die Gattung, mit der Jugendlichen Musiktheater wirklich und nachhaltig nahegebracht werden kann. Auch wir haben schon zu einigen Musicals Materialien veröffentlicht. In "Elisabeth" steht - ähnlich wie in "Evita" oder "Mozart!" - eine historische Persönlichkeit im Mittelpunkt. Mit dem neuen Projektbeitrag können Sie gleich zwei Ziele erreichen: die Vermittlung eines interessanten Musicalstoffes und die Erarbeitung der Methode der "Szenischen Interpretatio... » mehr

Erste Seite des PDFs

Zupfinstrumente

Was ist eine Balalaika? Oder: Wie sieht eine Laute aus und wie klingt sie? - Von den Zupfinstrumenten werden Ihre Schüler in der Regel nur die Gitarre, vielleicht noch die Harfe und mitunter die Mandoline oder das Banjo kennen. Dabei sind Zupfinstrumente die ursprünglichsten, geschichtlich ältesten Saiteninstrumente. Mit dem vorliegenden Beitrag bringen Sie Ihren Schülern unterschiedlichste Instrumente nahe - in interessanter Mischung aus Bildern (schwarzweiß, Farbseite) Informationstexten und R... » mehr

Erste Seite des PDFs

Musik und Technik – ein Lernzirkel

E-Gitarre, Synthesizer, Musik-Computerprogramme - nicht mehr wegzudenken sind sie aus dem heutigen Musikbetrieb! - In diesem Lernzirkel finden Ihre Schüler an verschiedenen Stationen Materialien zu Themen wie "Produktion von Musik im Tonstudio", "Verkabelung einer Rockband" oder "Die Entwicklung der Technik in der Rockmusik". Lassen Sie Ihre Schüler z.B. ausgewählte Funktionen eines Musik-Computerprogramms bedienen oder sich einen Vortrag zum Thema "Entwicklung der Rock-Instrumente" anhören, um ... » mehr

Erste Seite des PDFs

Johann Sebastian Bach

"Bach und Mozart" - oft nennt man diese beiden Namen synonym für die Klassik schlechthin. Mit diesem Beitrag arbeiten wir nach Beethoven, Haydn, Mozart und Chopin nun Person und Werk Johann Sebastian Bachs entsprechend auf. Vermitteln Sie mit diesen Materialien ausgewählte musikalische Formen und Kompositionsprinzipien Bachs. Lassen Sie Ihre Schüler diese Prinzipien spielerisch nacherleben durch eigenes Tun und "garnieren" Sie das Ganze mit "Geschichte und Geschichten" aus und über Bachs Leben. ... » mehr