Mathematik

Mathematik

Erste Seite des PDFs

Farben und analytische Geometrie

Der Kontext Farben eignet sich dazu, zentrale Begriffe der analytischen Geometrie (u. a. Vektor, lineare Abhängigkeit, Betrag eines Vektors und – unter gewissen Einschränkungen – auch Basis und Erzeugendensystem) zu motivieren und anschaulich fassbar zu machen. Verbindungen bestehen zu den Fächern Informatik und Kunst. So können Ihre Schüler im Informatikunterricht Anwendungen programmieren, in denen Farbmodelle eine Rolle spielen. Im Fach Kunst spielen Farbmodelle eine ähnlich wichtige Rolle. » mehr

Erste Seite des PDFs

Virtuelle Reisen – Google Earth im Mathematikunterricht

Nutzen Sie Google Earth und begeben Sie sich mit Ihren Schülern auf eine virtuelle Reise zu den Pyramiden nach Ägypten. Verwenden Sie die Werkzeuge, die Google Earth Ihnen bietet, und vermessen Sie die Pyramiden selbst. Dieser Beitrag bietet Ihnen für verschiedene Klassenstufen Aufgabenstellungen, in denen die Möglichkeiten von Google Earth für den Mathematikunterricht aufgezeigt werden. » mehr

Erste Seite des PDFs

Relative Häufigkeiten als Schätzwerte für Wahrscheinlichkeiten

Immer nur würfeln ist langweilig! Lassen Sie Ihre Schüler vielfältige Zufallsexperimente durchführen, diese im Modell nachspielen und dann gezielt Simulationspläne entwerfen. Für die Simulationen und die Präsentation der Ergebnisse wird der GTR eingesetzt » mehr

Erste Seite des PDFs

Auf dem Schulsportfest ist was los! – Ein Lernzirkel zur Interpretation und Erstellung von Zuordnungsgraphen

Nutzen Sie das Thema „Schulsportfest“, um das Interesse der Lernenden für Zuordnungen zu wecken. Dabei stehen sportliche Wettbewerbe sowie Essen und Getränke im Vordergrund. Es werden Bestzeiten beim Wettrennen verglichen, Preise für Pommes und Limonade ermittelt oder der Flugverlauf eines Papierfliegers beschrieben. So werden Diagramme mit (didaktisch vereinfachten) realen Situationen in Verbindung gebracht, und so das Verständnis gefördert. » mehr

Erste Seite des PDFs

Das Sofa verkleinern und Bakterien vergrößern – eine Übungseinheit zur Anwendung des Maßstabs

Der mathematische Inhalt des Themas „Maßstab“ ist gering; allerdings besteht ein großer Übungsbedarf, damit die Lernenden Maßstabsangaben verstehen und sicher anwenden können. Konkret geht es darum zu erkennen, ob vergrößert oder verkleinert wurde, und eine Vorstellung der Stärke der Veränderung zu entwickeln. Der Wechsel zwischen Abbildung und Wirklichkeit erfordert eine nicht zu unterschätzende gedankliche Leistung und ein gutes Vorstellungsvermögen. » mehr

Erste Seite des PDFs

Ein Stationenzirkel zum Thema „Quader“

Quader treten in vielfältigen Zusammenhängen in unserem Alltag auf. Dieser Stationenzirkel eröffnet einen entdeckenden Zugang zu den Formeln für das Volumen und den Oberflächeninhalt von Quadern und trainiert die Anwendung beider Formeln in verschiedenen Sachzusammenhängen. » mehr

Erste Seite des PDFs

Find someone who …“ – Übungen zur analytischen Geometrie

Die „Find someone who …“-Materialien aktivieren alle Schüler Ihres Mathematik-Grund- oder Leistungskurses. Durch ihren Einsatz fördern Sie die Entwicklung von Rechenstrategien. Ihre Schüler entwickeln Problemlösefertigkeit auf dem Gebiet der analytischen Geometrie. Die Aufgaben haben unterschiedliche Schwierigkeitsniveaus. Austausch- und Erklärungsphasen bereiten Ihre Schüler gezielt auf die mündliche Prüfung im Fach Mathematik vor. » mehr