Mathematik

Mathematik

Erste Seite des PDFs

Auf dem Schulsportfest ist was los! – Ein Lernzirkel zur Interpretation und Erstellung von Zuordnungsgraphen

Nutzen Sie das Thema „Schulsportfest“, um das Interesse der Lernenden für Zuordnungen zu wecken. Dabei stehen sportliche Wettbewerbe sowie Essen und Getränke im Vordergrund. Es werden Bestzeiten beim Wettrennen verglichen, Preise für Pommes und Limonade ermittelt oder der Flugverlauf eines Papierfliegers beschrieben. So werden Diagramme mit (didaktisch vereinfachten) realen Situationen in Verbindung gebracht, und so das Verständnis gefördert. » mehr

Erste Seite des PDFs

Das Sofa verkleinern und Bakterien vergrößern – eine Übungseinheit zur Anwendung des Maßstabs

Der mathematische Inhalt des Themas „Maßstab“ ist gering; allerdings besteht ein großer Übungsbedarf, damit die Lernenden Maßstabsangaben verstehen und sicher anwenden können. Konkret geht es darum zu erkennen, ob vergrößert oder verkleinert wurde, und eine Vorstellung der Stärke der Veränderung zu entwickeln. Der Wechsel zwischen Abbildung und Wirklichkeit erfordert eine nicht zu unterschätzende gedankliche Leistung und ein gutes Vorstellungsvermögen. » mehr

Erste Seite des PDFs

Ein Stationenzirkel zum Thema „Quader“

Quader treten in vielfältigen Zusammenhängen in unserem Alltag auf. Dieser Stationenzirkel eröffnet einen entdeckenden Zugang zu den Formeln für das Volumen und den Oberflächeninhalt von Quadern und trainiert die Anwendung beider Formeln in verschiedenen Sachzusammenhängen. » mehr

Erste Seite des PDFs

Find someone who …“ – Übungen zur analytischen Geometrie

Die „Find someone who …“-Materialien aktivieren alle Schüler Ihres Mathematik-Grund- oder Leistungskurses. Durch ihren Einsatz fördern Sie die Entwicklung von Rechenstrategien. Ihre Schüler entwickeln Problemlösefertigkeit auf dem Gebiet der analytischen Geometrie. Die Aufgaben haben unterschiedliche Schwierigkeitsniveaus. Austausch- und Erklärungsphasen bereiten Ihre Schüler gezielt auf die mündliche Prüfung im Fach Mathematik vor. » mehr

Erste Seite des PDFs

Von der realen Welt zur mathematischen Welt und wieder zurück – Modellieren mit Parabeln

3 – 2 – 1 – go! Viele Fragen zum Rekordsprung Felix Baumgartners lassen sich mit dem Modell Parabel beantworten. Die Lernenden setzten sie hier nur als Werkzeug zum Lösen von Alltagsproblemen eingesetzt. Aber auch der sichere Umgang mit Termen, das Lösen linearer Gleichungssysteme und das Umrechnen von Einheiten sind grundlegende Voraussetzungen, um die komplexen Aufgaben dieser Einheit lösen zu können. » mehr