Mathematik    Geometrie

Geometrie

Erste Seite des PDFs

Der Tangens im rechtwinkligen Dreieck

Wenn am Equator Line Monument die Sonne senkrecht im Zenit steht, demonstrieren die realen Schatten anschaulich den funktionalen Zusammenhang zwischen dem Einfallswinkel der Sonne und der Schattenlänge eines Gegenstandes. An diesem Beispiel verstehen Ihre Schüler die Bedeutung von Definitions- und Wertebereich der Tangensfunktion. » mehr

Erste Seite des PDFs

Zahlenmustern handlungsorientiert erforschen

Anhand des Beitrags entdecken Ihre Schüler durch das Untersuchen und Weiterführen von Zahlenmustern handlungsorientiert allgemeingültige Formeln und Regeln. Dabei nutzen sie die geometrischen Darstellungsmöglichkeiten in der Ebene. Für die Veranschaulichung im Klassenzimmer eignet sich das Poster. » mehr

Erste Seite des PDFs

Analytische Geometrie wiederholen

Lineare Unabhängigkeit von Vektoren, Abstand, Ebenengleichung, Winkel – gerade zur Klausurvorbereitung braucht man Material, mit dem die Schüler schnell die Grundlagen wiederholen können. Dieser Beitrag besticht zudem durch die einfache Kontrollmöglichkeit: Die Schüler drehen nach Bearbeiten der Aufgaben eines Fadolinos dieses um und vergleichen den Verlauf des Fadens. » mehr

Erste Seite des PDFs

Eine Lerntheke zu den Winkeln

Winkel begegnen uns jeden Tag. Meistens ist man sich dessen aber nicht bewusst. Winkel fallen häufig erst dann auf, wenn sie nicht so sind, wie sie sein sollten. Man denke nur an den Schiefen Turm von Pisa. Auch für andere Gebiete der Mathematik bildet das Thema Winkel eine wichtige Grundlage. Nur wer Winkel zeichnen und bestimmen kann, geht sicher mit dem Satz des Pythagoras oder Berechnungen im Dreieck und am Kreis um. » mehr

Erste Seite des PDFs

Die Geometrie der Dreiecke

Mithilfe der Einheit lernen Ihre Schüler, der Lernspirale von Klippert folgend, die Kongruenzsätze kennen. Dabei durchleuchten Sie Dreiecke von allen Seiten und werden Experten für diese wichtige geometrische Form. » mehr

Erste Seite des PDFs

Flächeninhalte umgeklappter Flächen berechnen – üben mit GeoGebra

In diesem Beitrag beginnen Ihre Schüler damit, Papier zu falten und die entstehende Figur in Geogebra zu konstruieren. Anspruchsvoll wird es bei der Verallgemeinerung des benötigten Ausdrucks für den Flä-cheninhalt der entstehenden Fläche – die perfekte Vorbereitung für einen Wechsel auf die gymnasiale Oberstufe. » mehr

Erste Seite des PDFs

Alles rund um Winkel und Kreis

Mit jedem Blick auf eine handelsübliche Uhr haben Ihre Schüler einen Kreis vor Augen. Auch Winkel begegnen ihnen überall im Alltag, z. B. im offenen Maul eines Krokodils. Untersuchen Sie mit Ihrer Klasse, wie man in der Mathematik Kreise beschreibt, definiert, einteilt und zeichnet. Im zweiten Teil der Unterrichtseinheit lernen Ihre Schüler das Zeichnen und Messen von Winkeln. » mehr

Erste Seite des PDFs

Grundlagen der Geometrie – eine Lerntheke mit Differenzierungsmöglichkeit

Schüler mögen Geometrie: Auch im Alltag müssen sie den Umfang und Flächeninhalt berechnen. Der Aufbau geometrischer Grundvorstellungen leistet deshalb einen unverzichtbaren Beitrag zur Allgemeinbildung der Schüler.In diesem Beitrag werden die Grundlagen der Geometrie der Klassen 5 und 6 wiederholt. » mehr

Erste Seite des PDFs

Jahrmarkt bei den Cherokee – besondere Linien am Dreieck visualisieren und erkunden

Mithilfe der besonderen Linien am Dreieck lassen sich praktische Probleme lösen.Damit beispielsweise ein Tisch mit dreieckiger Tischplatte stabil steht, bringt Chaska das Tischbein im Schnittpunkt der Seitenhalbierenden an. Dieser Punkt ist nämlich der Schwerpunkt der Tischplatte. Lassen Sie die Lernenden seinen jüngeren Geschwistern,den Indianerkindern Asha und Chayton, bei ihren geometrischen Konstruktionen zur Vorbereitung eines Jahrmarkts helfen! » mehr

Erste Seite des PDFs

Mit Symmetrie zum ganzen Bild – Bilder vervollständigen

Führen Sie Ihre Fünft- und Sechstklässler spielerisch an den Symmetriebegriff heran, indem Sie sie Bilder ergänzen lassen. Das kooperative Lernen nach dem Ich-Du-Wir- Prinzip spielt in dieser Unterrichtseinheit eine große Rolle. Krönender Abschluss ist ein Spiel zur Symmetrie. » mehr