Kunst    Farbe

Farbe

Erste Seite des PDFs

Meine Lieblingsbilder – Techniken des Bildtransfers

Fotografieren zählt zweifellos zur beliebtesten künstlerischen Praxis unter Jugendlichen. Allerdings verschwinden die meisten Aufnahmen in Computer- und Handyspeichern, ohne groß genutzt zu werden. In dieser Unterrichtseinheit erfahren die Schüler, wie sie ihre Bilder künstlerisch weiterverarbeiten und unkonventionell präsentieren können. Verschiedene Transfertechniken machen es möglich, Bilder auf unterschiedliche Materialien zu übertragen. Wie das geht und was man damit alles machen kann, das ... » mehr

Erste Seite des PDFs

Der Blick von Balkon – Die Wahrnehmung von Stadtraum bei Gustave Caillebotte und Umberto

Die Industrialisierung führte zu einem starken Bevölkerungsanstieg in den Städten und damit zur Notwendigkeit von Stadtentwicklung und zu einer Reihe von technischen Neuerungen. Dies beeinflusste auch die bildende Kunst. In unserer Unterrichtseinheit beschäftigen sich Ihre Schüler mit der Wahrnehmung von Stadt zwischen Impressionismus und Futurismus. Sie lernen dabei die bedeutenden Vertreter ihrer Zeit, Gustave Caillebotte und Umberto Boccioni, kennen. Auch mit ihrer eigenen Wahrnehmung von Sta... » mehr

Erste Seite des PDFs

Gerhard Richter – Nähe und Distanz in seiner Porträtmalerei nach Fotovorlagen aus dem sogenannten "Atlas"

Gerhard Richter gilt als der bedeutendste zeitgenössische deutsche Maler. Seine Werke erzielen auf dem Kunstmarkt Spitzenpreise. Zum Verständnis des künstlerischen Werkes dieses Malers ist es unabdingbar, sich damit auseinanderzusetzen, welche Auffassung vom Bild Gerhard Richter hat und auf welchen Traditionen seine Malerei fußt. In der vorliegenden Unterrichtseinheit werden die Schülerinnen und Schüler mittels eigener Malerei und mithilfe gedanklicher Annäherungen und kunsthistorischer Bezüge e... » mehr

Erste Seite des PDFs

Der Fall Gurlitt – eine Annäherung an unbekannte Werke der klassischen Moderne

Ende des Jahres 2013 hielt die Kunstwelt den Atem an: Der "Schwabinger-Kunstfund" in der Wohnung von Cornelius Gurlitt brachte eine Vielzahl an bisher verschollenen Kunstwerken zutage, die das Oeuvre von Kirchner, Beckmann und Co. neu zu bestimmen schienen. In dieser Unterrichtseinheit ermitteln Ihre Schüler nicht nur die Besonderheiten ausgewählter Künstler der klassischen Moderne, sondern beschäftigen sich auch mit Raubkunst und der von den Nationalsozialisten als "entartete Kunst" diffamierte... » mehr

Erste Seite des PDFs

"Plötzlich!" – Darstellung einer unerwarteten Wendung mit Pappmaché und Farbe auf Leinwand

Wie aus dem Nichts kriecht eine Schlange über das Schachbrett oder wird dem in Seenot geratenen Entlein plötzlich ein Rettungsring zugeworfen. In dieser Unterrichtseinheit fangen die Schülerinnen und Schüler einen selbst gewählten Augenblick der Überraschung auf Leinwand ein. Durch das Herausarbeiten wichtiger Bildausschnitte mit Pappmaché und eine räumliche Gestaltung durch Farbe wird die Wirkung noch gesteigert. » mehr

Erste Seite des PDFs

Jetzt wird es tierisch bunt! – Gestaltung von Handanimals nach dem Vorbild des Bodypainters Guido Daniele

Wer kennt sie nicht aus seiner Kindheit: die Schattengestalten, die man mit seinen Händen und mithilfe einer Taschenlampe an die Zimmerwand wirft? Der italienische Bodypainter Guido Daniele nutzt solche Kindheitserinnerung. Er lässt aus einer bemalten Handsilhouette täuschend echte Tiere entstehen. Mittlerweile ist Guido Daniele mit seinen sogenannten "Handanimals" ein vielbeachteter Künstler geworden. Was liegt näher, als die faszinierenden Tiere im Unterricht aufzugreifen und für die eigene kü... » mehr

Erste Seite des PDFs

Biografie: Chuck Close

Der amerikanische Künstler Chuck Close ist berühmt für seine großformatigen Porträts, die aus vielen kleinen "Pixeln" bestehen. Hier erfahren Ihre Schüler mehr über den Künstler und seinen Werdegang. » mehr