Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Seite 10 Seite 11 Seite 12 Seite 13 Seite 14 Seite 15 Seite 16 Seite 17 Seite 18 Seite 19 Seite 20 Seite 21 Seite 22
  • Seite 1
  • Seite 2
  • Seite 3
  • Seite 4
  • Seite 5
  • Seite 6
  • Seite 7
  • Seite 8
  • Seite 9
  • Seite 10
  • Seite 11
  • Seite 12
  • Seite 13
  • Seite 14
  • Seite 15
  • Seite 16
  • Seite 17
  • Seite 18
  • Seite 19
  • Seite 20
  • Seite 21
  • Seite 22
1 von 22

Download als


Eck an Eck – mit Zauberquadrat und Tangram geometrische Formen begreifen

Was hat eine zerbrochene Keramiktafel mit meinem Mathematikunterricht zu tun? Der Legende nach zerbrach die chinesische Tafel in sieben Teile. Beim Versuch, sie wieder zusammenzusetzen, entdeckte man, dass un endliche viele Formen und Figuren mit den Teilen zu legen sind. So soll das Tangramspiel entstanden sein. Bei dieser Unterrichtseinheit für den differenzierten Mathematikunterricht an der Grundschule werden Ihre Schüler zu kleinen Forschern, indem sie die Vielfalt der Formen und Kombinationsmöglichkeiten begreifen. Das Material unterstützt die schrittwei se Heranführung an das freie Legen. Ihre Schüler probieren sich im Ornamente-Legen mit Dreiecken oder wählen sich beim Tangram unterschiedlich anspruchsvolle Aufgaben, die sie selbstständig lösen und überprüfen können. Jetzt wird losgelegt!