von 22
Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Seite 10 Seite 11 Seite 12 Seite 13 Seite 14 Seite 15 Seite 16 Seite 17 Seite 18 Seite 19 Seite 20 Seite 21 Seite 22

Räumlich zeichnen

Diese Unterrichtseinheit zeigt, wie der Kunstunterricht gleich zwei Bildungsaufträge in einen sinnvollen Zusammenhang bringen kann: das Zeichnen als bedeutende kulturelle Technik mit einer bewussten Auseinandersetzung mit der (gebauten) Umwelt. Die Schülerinnen und Schüler lernen das Urban Sketching als eine zeitgenössische Form des Zeichnens sowie grundlegende Regeln der räumlichen Darstellung kennen. Vor allem aber werden sie angeleitet, ganz genau hinzuschauen und erwerben damit eine Fähigkeit, die nicht nur im Kunstunterricht gefragt ist.