Grundschule    Kunst    Zeichnen & Drucken

Zeichnen & Drucken

Erste Seite des PDFs

Davor, daneben und dahinter – Architektur räumlich zeichnen Neu

Diese Unterrichtseinheit zeigt, wie der Kunstunterricht gleich zwei Bildungsaufträge in einen sinnvollen Zusammenhang bringen kann: das Zeichnen als bedeutende kulturelle Technik mit einer bewussten Auseinandersetzung mit der (gebauten) Umwelt. Die Schülerinnen und Schüler lernen das Urban Sketching als eine zeitgenössische Form des Zeichnens sowie grundlegende Regeln der räumlichen Darstellung kennen. Vor allem aber werden sie angeleitet, ganz genau hinzuschauen und erwerben damit eine Fähigkei... » mehr

Erste Seite des PDFs

Reise zu wundersamen Planeten – Gestaltung einer Collage mit Zufallsverfahren

Eine Reise zu wundersamen Planeten bilden den Rahmen dieser Unterrichtseinheit. Ausgehend von einer spannenden Geschichte werden hier Zufallsverfahren wie Frottage und Décalcomanie vermittelt und in einer Collage miteinander kombiniert. Lassen Sie sich überraschen von den fantasievollen Landschaften, die dabei entstehen! » mehr

Erste Seite des PDFs

Fantastische Tiere – betrachten, zeichnen, drucken

Ob der Zentaur aus der Mythologie, der Grüffelo aus dem Kinderbuch oder der Donnervogel aus dem Harry-Potter-Ableger „Phantastische Tierwesen“ – solche Tiere faszinieren Jung und Alt. Nutzen Sie diese Faszination und leiten Sie Ihre Schüler in dieser Unterrichtseinheit dazu an, Fantasietiere nicht nur zu betrachten, sondern auch neue zu erfinden, zu zeichnen und schließlich in einem einfachen Hochdruckverfahren zu gestalten. Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und Magie und lassen Sie sich ... » mehr

Erste Seite des PDFs

Silberlinge und Goldstücke – Engel zeichnen, prägen und mit Draht gestalten Klassen 1 bis 4

Nach einer spannenden Weihnachtsgeschichte, die vom rauschenden Fest der Engel auf Wolke Flauschig erzählt, zeichnen die Kinder nach ihren Vorstellungen einen tanzenden Engel. Mithilfe der Prägetechnik wird dieser auf eine Goldfolie übertragen oder mit Draht geformt. Ob der glänzende Himmelsbote als Christbaum- oder Fensterschmuck oder auf einer selbstgebastelten Weihnachtskarte zur Geltung kommt, darf jeder selbst entscheiden. Auch als Klassenmobile oder Schutzengel zeigen die glänzenden Wesen ... » mehr

Erste Seite des PDFs

In einem Rutsch! Von der Einlinienzeichnung zum Einmaldruck

Hier ist der Name Programm! – In einem Rutsch und ohne Kontaktverlust des Stifts zum Blatt zeichnen die Schüler in dieser Unterrichtseinheit – inspiriert von Paul Klee – Bildmotive aus einer Linie. Die differenzierten Übungen sorgen für besonderen Schwung und erleichtern den Kindern diesen ungewöhnlichen grafischen Ausdruck. Wer nicht mehr zu stoppen ist, darf weiterzeichnen oder das Bildmotiv mit einem einmaligen Druckverfahren umsetzen » mehr

Erste Seite des PDFs

Krokofanten und Kamaffen Frottage-Fantasietiere gestalten

Geriffelt, rau, geprägt – angeregt durch die Kunstwerke Max Ernsts sowie durch eine kleine Geschichte, entdecken die Schüler in dieser Einheit, wie reich die Welt an unterschiedlichen Strukturen ist. Strukturierte Oberflächen wie Rinde, Münzen, Wellpappe oder Raufaser werden mithilfe der Frottage auf Papier sichtbar gemacht. Eine kleine Sammlung grafischer Strukturen entsteht. Diese dient den Schülern als Gestaltungsgrundlage für Fantasietiere, die sie mithilfe der Collagetechnik entwickeln. » mehr

Erste Seite des PDFs

"Der Lindwurm und der Schmetterling" – Ein Buchprojekt

"Einst war ein finstrer Felsenturm bewohnt von einem Drachenwurm ..." - Mit diesen Worten beginnt Michael Endes spannende Geschichte von einem kleinen friedlichen Drachen, der gerne etwas böser wäre. Angeregt durch dieses Gedicht setzen die Schüler illustrierende Bilder mit dem Weißliniendruck um. Dabei lernen sie das Prinzip der Vervielfältigung kennen und nutzen es, um ein kleines Buch zu binden. Die Unterrichtseinheit zeigt Ihnen, wie Sie zusammen mit Ihren Schülern und ohne großen Materialau... » mehr

Erste Seite des PDFs

Ein spannender Kunstkrimi – wir erstellen Phantomzeichnungen

Seien es Nase, Augen oder proportionale Gesetzmäßigkeiten des menschlichen Gesichts – das Porträt stellt nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder, vor scheinbar unüberwindbare Darstellungsherausforderungen. In dieser Unterrichtseinheit für den Kunstunterricht an der Grundschule stellen sich Ihre Schüler im Rahmen eines spannenden Zeichendiktats dieser komplexen Aufgabe und lösen dabei einen mysteriösen Fall. Dabei spielen sowohl ihre zeichnerische Fähigkeiten als auch das genaue Betrachten,... » mehr

Erste Seite des PDFs

Mein Stift, der Zauberstab – flächenfüllendes Zeichnen

Beim Telefonieren, während eines Meetings oder im Wartebereich einer Arztpraxis – manchmal wandert unser Stift ganz nebenbei übers Papier und hinterlässt kleine Muster und Zeichnungen. In dieser Unterrichtseinheit für den Kunstunterricht an der Grundschule erfahren Ihre Schüler, wie entspannend diese spontanen Kritzeleien sein können, aber auch wie sie ihr Repertoire an Strukturen und Mustern ganz gezielt erweitern können. Was klein angefangen hat, endet in richtig großen Kunstwerken. » mehr

Erste Seite des PDFs

Knöpfe, Hebel, Schraubgewinde – wir erfinden und zeichnen eine Sockensuchmaschine

Jascha braucht morgens immer sehr lange zum Anziehen und geht seiner Mutter damit gehörig auf die Nerven … Wer ihm hilft, künftig seine Socken schneller zu finden, erfahren Ihre Schüler in dieser Unterrichtseinheit für den Kunstunterricht in der Grundschule in einer kleinen Geschichte. Bevor sie selbst mit Tusche und Feder eine Sockensuchmaschine zeichnen, holen sie sich noch letzte Inspirationen von einem der bedeutendsten Erfinder: Leonardo da Vinci. » mehr