Grundschule    Individuelle Förderung    Förderung & Hilfesysteme

Förderung & Hilfesysteme

Erste Seite des PDFs

Mein schönstes Ferienerlebnis – Inklusionsdidaktische Netze im Sachunterricht

In diesem Beitrag steht der Sachunterricht im Fokus der Betrachtung. Lesen Sie am Beispiel des Themas „Mein schönstes Ferienerlebnis“, worin die Chancen für eine multiprofessionelle Unterrichtsplanung mithilfe von inklusionsdidaktischen Netzen liegen, wie inklusionsdidaktische Netze exemplarisch gestaltet werden können und welche medienpädagogischen Gelegenheiten sich bieten. » mehr

Erste Seite des PDFs

Inklusive Klassenfahrten und Schulausflüge – eine Bereicherung für das soziale Gefüge

Inklusive Klassenfahrten eignen sich besonders, um das soziale Miteinander im Klassengefüge zu stärken. In diesem Beitrag erfahren Sie, was im Vorfeld inklusiver Klassenfahrten beachtet werden muss – von der Information der Eltern bis zur Planung des Programms für die Schüler. Sie erhalten Planungshilfen für inklusive Klassenfahrten, die Sie direkt in die Vorbereitungen mit einbeziehen können, und bekommen einen kurzen Überblick über die Gesetzesvorgaben bei inklusiven Klassenfahrten. » mehr

Erste Seite des PDFs

Sonderpädagogischer Förderbedarf – was ist das eigentlich?

Dinge, die man selbst erlebt hat, kann man am besten nachvollziehen. Dieser Beitrag gibt Ihnen Gelegenheit dazu: Fühlen und handeln Sie mithilfe kleiner Übungen wie Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf. Gewinnen Sie Ideen für Ihre Hilfestellungen für diese Kinder und alle anderen Schülerinnen und Schüler in Ihrer Klasse. » mehr

Erste Seite des PDFs

Logopädie, Ergo- und Physiotherapie in der Schule – eine Bereicherung für alle

Es gibt relativ neu die Möglichkeit, dass frei praktizierende Therapeuten in Regelschulen Kinder individuell fördern – möglichst in Kooperation mit den Lehrkräften. Im Beitrag lesen Sie, wie Schule mit Therapeuten gut zusammen arbeiten kann und warum dies auch eine Erleichterung für Familien von Kindern mit Therapiebedarf sein kann. » mehr

Erste Seite des PDFs

Migration und Trauma – Beschulung von Kindern mit Fluchterfahrung

Die Aufnahme von Kindern mit Fluchtbiografie stellt viele Schulen vor eine Herausforderung. Ein sensibler Umgang mit Traumatisierung ist in diesem Zusammenhang wichtig. Dieser Beitrag liefert Ihnen grundlegende Informationen zu Traumata, Symptomen und möglichen Folgen, Interventionsmöglichkeiten, die in der Schule zum Erfolg führen können, Hinweise, wie Sie als Schulleitung kompetent handeln können. » mehr

Erste Seite des PDFs

Nichts dem Zufall überlassen – Beobachtung gekonnt für Förderung einsetzen

Sie möchten in Ihrer inklusiven Klasse alle Kinder fördern. Dazu müssen Sie die jeweilige Lernausgangslage kennen. Eine Methode der „Anamnese“ ist die wertungsfreie, objektive Beobachtung von Verhaltens- und Kommunikationsäußerungen. Lesen Sie, was Beobachtung meint, welche Formen es gibt und wie Sie sie anwenden. » mehr

Erste Seite des PDFs

Von Fall zu Fall – Unterstützung durch Einzelfallhilfe

Ihre Grundschule nimmt Kinder auf, die wegen einer schweren Behinderung individuelle Begleitung benötigen. Zahlreiche Fragen stellen sich. Wir beantworten unter anderem diese: Welche pädagogischen Hilfen gibt es? Wie erhalten Sie diese Unterstützung? Und welche Rahmenbedingungen können Sie bereitstellen? » mehr

Erste Seite des PDFs

Wenn die Förderlehrkraft kommt … – die Zusammenarbeit vorbereiten

Förderlehrkräfte arbeiten ein wenig anders als Ihr Kollegium. Bereiten Sie sich und Ihre Schule gut auf die Unterstützung durch Förderlehrkräfte vor: Formulieren Sie klare Erwartungen und Ziele für den Besuch. Überlegen Sie, welche nachhaltigen Veränderungen Sie mithilfe des Förderlehrers/der Förderlehrerin erreichen wollen und lernen Sie ELMO, das Entlastungsmodell für Regelschulen mit Integrationsschülern, kennen. » mehr