Geschichte    20. & 21. Jahrhundert    Zweiter Weltkrieg

Zweiter Weltkrieg

Erste Seite des PDFs

Historische Fortografien können auch täuschen

Bildquellen im Allgemeinen und Fotografien im Speziellen sind keine objektiven Abbildungen der Wirklichkeit. Ihre vermeintliche Authentizität und Ähnlichkeit mit dem Abgebildeten sind vielmehr das Resultat von zuvor getroffenen Entscheidungen: Mit welcher Absicht sollen welche Ziele mit der Aufnahme erreicht werden? Anhand von vier Schlüsselbildern aus dem 20. Jahrhundert geht dieser Beitrag der Frage nach, wie Fotografien zu analysieren sind und welche Bedeutung insbesondere ihre Nutzungs- und ... » mehr

Erste Seite des PDFs

Was passiert jetzt mit Deutschland? – Ein Gruppenpuzzle zur Potsdamer Konferenz

Im Sommer 1945 berieten auf der Potsdamer Konferenz Vertreter der drei Siegermächte USA, Großbritannien und UdSSR über die Zukunft Deutschlands nach dem Zweiten Weltkrieg. Wurde hier bereits die Teilung Deutschlands beschlossen, die sich vier Jahre später vollzog? Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten in einem Gruppenpuzzle die wirtschaftlichen, politischen und territorialen Bestimmungen des Potsdamer Abkommens. Auf dieser Grundlage diskutieren sie die Frage nach der Bedeutung der Potsdamer Be... » mehr

Erste Seite des PDFs

Die Wannsee-Konferenz von 1942 – die systematische Planung des Holocaust

Die Wannsee-Konferenz ist jetzt schon über 70 Jahre her – ein Ereignis, bei dem einer der grausamsten Völkermorde der Geschichte systematisch von den Nationalsozialisten vorbereitet wurde. Erarbeiten Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern anhand von nationalsozialistischen Dokumenten die Hintergründe des Mordens an den Juden und zeigen Sie die fatalen Folgen auf. Mit Auszü-gen aus dem Originalprotokoll der Wannsee-Konferenz und einer Kartenarbeit zu den Deportationswegen europäischer Juden erha... » mehr

Erste Seite des PDFs

Die Ostfront – über den Blitzkrieg, Stalingrad und die Einsatzgruppen

Warum überfielen Hitlers Armeen die Sowjetunion? Warum verloren die Deutschen trotz der Anfangserfolge die Oberhand? Wer war für die Gräueltaten an der russischen Zivilbevölkerung verantwortlich? Anhand von schriftlichen und bildlichen Quellen, der Analyse von Diagrammen sowie selbstständi-gen Internetrecherchen beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Thema „Der Krieg im Osten“. Sie erarbeiten sich wichtige Einblicke in die menschenverachtende und rassistisch geprägte deutsche Kri... » mehr

Erste Seite des PDFs

Zwischen Aufbruch und Ungewissheit – Flucht und Vertreibung im Zuge des Zweiten Weltkriegs

Die Flucht und Vertreibung von Millionen von Deutschen zum Ende des Zweiten Weltkriegs stellte ein einschneidendes Ereignis in der deutschen Geschichte dar. Einheimische, selbst oftmals ohne Heim und Hof, lehnten vielerorts die Zugezogenen ab. Diese wiederum litten unter der Ablehnung und dem Verlust der Heimat. Dass die Integration dank Wirtschaftswunder und gezielten Maßnahmen dennoch gelang, wurde von vielen als „Wunder“ angesehen. In dieser Reihe untersuchen Ihre Schülerinnen und Schüler die... » mehr