Französisch    Literatur & Sachtexte

Literatur & Sachtexte

Erste Seite des PDFs

Mikaël Ollivier: "Frères de sang". Die Lektüre einer spannenden Ganzschrift zur Vorbereitung auf die gymnasiale Oberstufe nutzen (ab 4. Lernjahr)

Fünf Leichen, ein Verdächtiger – alle Indizien sprechen gegen Brice. Nur sein Bruder Martin glaubt an seine Unschuld und setzt alles daran, diese zu beweisen. Die Lektüre eignet sich hervorragend zum Einsatz im Französischunterricht sowie als Vorbereitung auf die gymnasiale Oberstufe: Neben dem Lesen eines längeren Textes, gestützt durch verschiedene binnendifferenzierende Formen, werden die Lernenden auch auf typische Oberstufenformate wie das Schreiben eines Resümees oder Kommentars vorbereite... » mehr

Erste Seite des PDFs

Ionesco: “Rhinocéros” et la critique des idéologies. Eine Unterrichtsreihe für die Oberstufe

In seinem Stück "Rhinocéros“ stellt Ionesco ein Paradoxon auf: Nur derjenige, der von Selbstzweifeln geplagt wird, entwickelt am Ende die Kraft, ganz Mensch zu bleiben. Alle in ihren Prinzipien gefestigten Menschen hingegen verwandeln sich in uniformisierte Monster. Die Figur des Bérenger, der als einziger nicht dem Massenwahn verfällt, wirft eine philosophische Frage auf, die gerade bei Jugendlichen in der Selbstfindungsphase auf Widerhall stößt: Wie können sich Selbstzweifel in Stärke verwande... » mehr

Erste Seite des PDFs

Etre en forme avec le “Malade imaginaire” de Molière. Strategien zum Interpretieren von Komödien (Oberstufe)

Bringen Sie Ihre Schüler in Form – mit Molières "Eingebildetem Kranken“! Die Unterrichtsreihe macht Ihre Schüler exemplarisch mit universal einsetzbaren Strategien der Drameninterpretation vertraut. Methodisch abwechslungsreiche und spielerisch- kreative Aufgaben laden zur persönlichen Auseinandersetzung mit den Figuren des Stücks und seiner Kritik an gesellschaftlichen Blendern ein. » mehr

Erste Seite des PDFs

Jacques Prévert: „Déjeuner du matin”. Eine krisenreiche Frühstücksszene analysieren (ab 4. Lernjahr)

Das Gedicht „Déjeuner du matin“ des Autors Jacques Prévert befindet sich in der Gedichtsammlung "Paroles“. Sie enthält insgesamt 95 Titel und wurde zwischen 1930 und 1944 verfasst. Das dichterische Werk Jacques Préverts versteht sich als "poésie orale“, die hohen Wert auf die gesprochene zeitgenössische Sprache legt. » mehr

Erste Seite des PDFs

Jean de La Fontaine: „Le travail est un trésor“ – Eine motivierende Fabel auf ihre Gültigkeit untersuchen

Die meisten Lernenden kennen die eine oder andere Tierfabel von Jean de La Fontaine bereits aus dem Unterricht. Sie setzen sich intensiv mit der Fabel „Le Laboureur et ses Enfants“ auseinander, in der Menschen als Protagonisten agieren. Mit dieser Fabel ist es dem französischen Dichter gelungen, eine allgemeingültige, aktuelle Aussage zu treffen, die auch Ihre Schülerinnen und Schüler im 21. Jahrhundert leicht nachvollziehen können. Sie abstrahieren von der besonderen Atmosphäre dieser und ander... » mehr

Erste Seite des PDFs

Jean-Paul Dubois: “Mèche” – Vergleichende Analyse der Wahrnehmung von sich selbst und durch andere

Wer möchte ich sein? Und wie sehen mich andere? - Anhand der Kürzestgeschichte "Mèche" von Jean-Paul Dubois setzen sich Ihre Schülerinnen und Schüler mit der Vielschichtigkeit des menschlichen Charakters und der Unterschiedlichkeit von Selbst- und Fremdwahrnehmung auseinander. Indem Ihre Lernenden anhand kompakter Arbeitsmaterialien die Sicht der handelnden Personen einnehmen, werden sie an die Figurencharakterisierung herangeführt. » mehr

Erste Seite des PDFs

Jean-Paul Nozière: “La vie comme Elva” – Anhand eines Jugendromans über den Wert persönlichen Engagements sprechen

In nur einem Sommer ändert sich Elvas Leben komplett: Aufgrund von Einsparmaßnahmen verlieren ihre Eltern ihren Arbeitsplatz in der Fabrik. Elva will die Kündigungen aber nicht hinnehmen und überredet die Entlassenen, sich zu wehren. Während des Streiksommers lernt sie zufällig die Tochter des Personalleiters der Fabrik kennen – und lieben ... „La vie comme Elva“ ist ein bewegender Jugendroman. Er sensibilisiert die Lernenden für das Thema Arbeitslosigkeit und greift außerdem das Thema gleichge... » mehr

Erste Seite des PDFs

“La chèvre de monsieur Seguin” d’Alphonse Daudet. Förderung des Hörverstehens in der Oberstufe

Was ist wichtiger im Leben: Freiheit oder Sicherheit? Lassen Sie Ihre Schüler Fernandels Stimme lauschen und anhand von Daudets Fabel über diese schwierige Frage sinnieren. - MIT: Wort-Bild-Zuordnungsübung, Hörverstehensaufgaben u.v.m. (Das Hörstück im MP3-Format sowie eine Transkription im Word-Format sind im ZIP-Download enthalten. Die Beitragsdatei ist im PDF-Format.) » mehr

Erste Seite des PDFs

Etre sur la bonne voie avec “Un aller simple” de Didier van Cauwelaert – Das Lerndossier als Begleiter bei der selbstständigen Lektürearbeit kennenlernen

Selbstständiges Analysieren und Interpre-tieren will gelernt sein. Ziel der Reihe ist es deshalb, die Schülerinnen und Schüler schrittweise zum eigenständigen Umgang mit Literatur hinzuführen. Dazu eignet sich van Cauwelaerts Entwicklungs- und Reiseroman „Un aller simple“ mit seiner Immigrationsthematik und der Suche nach der eigenen Identität ausgezeichnet. Im Zentrum stehen dabei nicht nur die Begegnung mit dem Lerndossier als universal einsetzbarem Handwerkszeug zur Romanerschließung und dess... » mehr