Ethik    Religion

Religion

Erste Seite des PDFs

Einheit in Vielfalt – das Christentum in seinen Konfessionen entdecken

Religiosität ist vielfältiger geworden. Viele Menschen wenden sich von den Volkskirchen ab und suchen nach Alternativen. Durch Zuwanderung werden andere Religionen in unserem Umfeld sichtbar, auch andere Spielarten des Christentums. Umso wichtiger ist es, um die Grundlagen des Christentums zu wissen, das unsere westlich-abendländische Kultur entscheidend geprägt hat. Nur so kann es gelingen, unser kulturelles und religiöses Leben zu verstehen und in einen ehrlichen und » mehr

Erste Seite des PDFs

Weltreligionen und das Weltkulturerbe der UNESCO – Alles, was wir darüber wissen sollten

"Naumburger Dom Welterbe!" (2018), "Hagia Sophia in Istanbul soll wieder Moschee werden!": Solche Meldungen machen auf das Prädikat "Welterbe für Kulturgüter" aufmerksam. Sie sind von der UNESCO als für die gesamte Menschheit bedeutsam erklärt worden. Gotteshäuser aller Weltreligionen tragen diese Auszeichnung.

Die vorliegende Unterrichtsreihe ist für Ethik Mittlere Schulformen konzipiert und in den Themenkomplex "Die fünf Weltreligionen" eingebettet. Ihre Schüler nehmen dieses Welterb... » mehr

Erste Seite des PDFs

Elias und Sara erzählen ... – eine Einführung in das Judentum

Das Judentum ist die älteste monotheistische Religion. Dessen Gott Jahwe offenbarte sich den Gläubigen und schloss mit Abraham, dem Stammvater des Judentums, einen Bund. Unter Moses gab er ihnen Gebote und Regeln für das Zusammenleben, schriftlich festgehalten in der gesamten Tora. Sie spielt im jüdisch-religiösen Leben eine zentrale Rolle. Weltweit gibt es ca. 15 Millionen Juden. In Deutschland leben etwa 98.500. Trotz der etlichen, meist kleinen jüdischen Gemeinden in Deutschland wissen Schüle... » mehr

Erste Seite des PDFs

Dschihadismus, Salafismus, Islamischer Staat – religiös motivierter Extremismus

Syrien, Iran, Irak, Frankreich, Deutschland: Jeden Tag gibt es weltweit neue Schlagzeilen über extremistische Terroranschläge mit Bekennerschreiben des „Islamischen Staates“. Jugendliche wie Erwachsene verlieren bei der Flut an Nachrichten den Überblick und viele Fragen bleiben offen: Wie können Attentäter ihre Vergehen mit ihrem Gewissen vereinbaren? Woher kommen der IS und seine Männer und warum greifen sie Europa an? Wer ist gefährdet und wie können sich Jugendliche davor schützen, extremisti... » mehr

Erste Seite des PDFs

Was ist katholisch? Was ist evangelisch?

Was ursprünglich nur der Anstoß zu einer Reformierung der katholischen Kirche sein sollte, endete in harten theologischen Auseinandersetzungen, langjährigen Konfessionskriegen und in der Aufspaltung in zwei Konfessionen: Der Thesenanschlag und die Reformversuche Martin Luthers. Aber es blieb nicht bei der feindschaftlichen Trennung. Denn inzwischen gibt es auf allen institutionellen Ebenen wie auch auf persönlicher Ebene vielfältige Annäherungen beider Kirchen, wie sie sich in der ökumenischen B... » mehr

Erste Seite des PDFs

Weltreligion Hinduismus – anders als die anderen Weltreligionen

Hinduismus ‒ eine Weltreligion mit über 940 Millionen Anhängern. Der Hinduismus kann mit den anderen Weltreligionen kaum verglichen werden. Es gibt keinen festgelegten Gründer, es gibt nicht annähernd ein Gründungsdatum, es gibt keine festgelegten Glaubenssätze, selbst eine gemeinsame Ethik ist schwer zu formulieren. Die vorliegende Unterrichtseinheit ist für Ethik Mittlere Schulformen konzipiert und in den Themenkomplex „Die fünf Weltreligionen“ eingebettet. Die Unterrichtseinheit bringt den S... » mehr

Erste Seite des PDFs

Holiday und Holy days – religiöse und gesetzliche Feiertage

Ob Ostern, Ramadan oder das Passafest – Christentum, Islam und Judentum haben ihre Feiertage. Doch bedeuten diese in der heutigen Zeit noch etwas? Weihnachten wird immer stärker kommerzialisiert und ein freier Ostermontag ist für viele Menschen nur noch ein Holiday, kein Holy day mehr. Die vorliegende Unterrichtseinheit ist für Ethik Mittlere Schulformen konzipiert und in den Themenkomplex „Die fünf Weltreligionen“ eingebettet. In diesem Beitrag beschäftigen sich Ihre Schüler mit den wichtigste... » mehr

Erste Seite des PDFs

Minbar, Rahle und Mihrab – wir besuchen eine Moschee

In einer Moschee kommen Muslime freitags zusammen, um das gemeinschaftliche Gebetsritual zu verrichten und die Predigt zu hören. Moscheen sind Orte der Zusammenkunft, der Gemeinschaft und des Gebets – hier lässt sich die Glaubenspraxis des Islam erleben. Bei einem Moscheebesuch oder in einem Gruppenpuzzle erkunden Ihre Schüler die zentralen Gegenstände einer Moschee. Die vorliegende Unterrichtseinheit ist für Ethik Mittlere Schulformen/Realschule konzipiert und in den Themenkomplex Weltreligione... » mehr

Erste Seite des PDFs

Religion – ein Phänomen menschlichen Lebens

Was ist eigentlich mit dem Begriff Religion gemeint? Was macht eine Religion zu einer Religion? Welche Rolle spielen die Religionen statistisch gesehen in Deutschland und der Welt? Die vorliegende Unterrichtseinheit ist für Ethik Mittlere Schulformen/Realschule konzipiert und in den Themenkomplex Weltanschauungen eingebettet. In diesem Beitrag setzen sich Ihre Schüler mit dem Phänomen Religion, aber auch mit dem Atheismus und Nicht-Glauben auseinander und machen sich Gedanken zu ihrem eigenen G... » mehr

Erste Seite des PDFs

Jesus auf der Spur – religiöse Gruppen und Herrschaftsverhältnisse zur Zeit Jesu

Jesus ist die Person, um die sich alles im Neuen Testament dreht. Historische Nachrichten über ihn selbst sind allerdings sehr wenige überliefert. Aber wir wissen, wo er geboren und aufgewachsen ist und wo er gewirkt hat. In der Unterrichtseinheit erfahren Ihre Schüler, welche Auswirkungen die Herrschaft der Römer in Palästina auf das jüdische Volk hatte. Sie lernen die wichtigsten jüdischen Gruppen zur Zeit Jesu kennen, erkunden deren religiöse Vorstellungen. In einem Rollenspiel setzen sie sic... » mehr