Ethik    Religion

Religion

Erste Seite des PDFs

Ob gläubig oder ohne Religion: Ein gemeinsames Ethos für alle Menschen? – Projekt Weltethos

Wie sollen Menschen sich verhalten? Gibt es allgemein verbindliche Richtlinien? Die „Allgemeine Erklärung der Menschenrechte“ ist von allen Staaten der Welt anerkannt. Dennoch gehören Menschenrechtsverletzungen fast wie selbstverständlich zum politischen und gesellschaftlichen Alltag unserer Zeit. Auch Religionen liefern Gebote und Regeln für das gerechte und friedliche Zusammenleben von Menschen. Zum Frieden untereinander scheinen sie aber nicht fähig – zu groß ist die Zahl der oft auch gewaltt... » mehr

Erste Seite des PDFs

Jesus auf der Spur – religiöse Gruppen und Herrschaftsverhältnisse zur Zeit Jesu

Jesus ist die Person, um die sich alles im Neuen Testament dreht. Historische Nachrichten über ihn selbst sind allerdings sehr wenige überliefert. Aber wir wissen, wo er geboren und aufgewachsen ist und wo er gewirkt hat. In der Unterrichtseinheit erfahren Ihre Schüler, welche Auswirkungen die Herrschaft der Römer in Palästina auf das jüdische Volk hatte. Sie lernen die wichtigsten jüdischen Gruppen zur Zeit Jesu kennen, erkunden deren religiöse Vorstellungen. In einem Rollenspiel setzen sie sic... » mehr

Erste Seite des PDFs

Der Buddhismus – eine Weltreligion

Der Buddhismus als Weltreligion und Lebensanleitung fasziniert die westliche Bevölkerung zunehmend. Bei Umfragen fallen die Sympathiewerte, die dem Buddhismus entgegengebracht werden, hoch aus, gilt er doch als ausgesprochen friedliche Religion. Besonders große Wertschätzung erfährt der tibetische Dalai Lama, den viele Deutsche für den weisesten Mann der Gegenwart halten. Auch junge Menschen interessieren sich bei ihrer Suche nach Orientierung und Lebenssinn zunehmend für die buddhistische Glaub... » mehr

Erste Seite des PDFs

Außergewöhnliche Glaubensgemeinschaften – zwischen Faszination und Abwehr

Es gibt unzählige Glaubensgemeinschaften, Religionen und Sekten. Und so unterschiedlich wie die Glaubensinhalte der einzelnen Gemeinschaften sind, so verschieden sind auch die Menschen, die sich von diesen Glaubensgemeinschaften angezogen fühlen. Welche Motive haben Menschen, die einer Sekte oder außergewöhnlichen Glaubensgemeinschaft beitreten? Dieser Frage widmet sich diese Einheit, auf deren Basis Ihre Schüler drei außergewöhnliche Glaubensgemeinschaften: den Jediismus, Scientology und den Sa... » mehr

Erste Seite des PDFs

Religion – ein Phänomen menschlichen Lebens

Was ist eigentlich mit dem Begriff Religion gemeint? Was macht eine Religion zu einer Religion? Welche Rolle spielen die Religionen statistisch gesehen in Deutschland und der Welt? Die vorliegende Unterrichtseinheit ist für Ethik Mittlere Schulformen/Realschule konzipiert und in den Themenkomplex Weltanschauungen eingebettet. In diesem Beitrag setzen sich Ihre Schüler mit dem Phänomen Religion, aber auch mit dem Atheismus und Nicht-Glauben auseinander und machen sich Gedanken zu ihrem eigenen G... » mehr

Erste Seite des PDFs

Mythen – Woher kommt die Welt?

Wie entstand die Welt? Woher kommt der Mensch? Und warum sind wir hier? Mythen sind unser Schlüssel zu Ideen und Denkweisen unserer Vorfahren. Sie geben Antwort auf existenzielle Fragen. Diese Unterrichtseinheit nimmt die Lernenden mit auf eine Reise durch die Welt christlicher, germanischer, griechischer und australischer Schöpfungsmythen. Sie reflektieren die Relevanz von Mythen innerhalb unterschiedlicher Kulturen und schulen dabei ihre moralische Urteilsfähigkeit, ihr Empathievermögen und ih... » mehr

Erste Seite des PDFs

Holiday und Holy days – religiöse und gesetzliche Feiertage

Ob Ostern, Ramadan oder das Passafest – Christentum, Islam und Judentum haben ihre Feiertage. Doch bedeuten diese in der heutigen Zeit noch etwas? Weihnachten wird immer stärker kommerzialisiert und ein freier Ostermontag ist für viele Menschen nur noch ein Holiday, kein Holy day mehr. Die vorliegende Unterrichtseinheit ist für Ethik Mittlere Schulformen konzipiert und in den Themenkomplex „Die fünf Weltreligionen“ eingebettet. In diesem Beitrag beschäftigen sich Ihre Schüler mit den wichtigste... » mehr

Erste Seite des PDFs

Evolution in der Diskussion – Darwin und Intelligent Design

Widerlegt Darwins Evolutionstheorie den christlichen Schöpfungsglauben? Lässt sich die Entstehung komplexer Naturphänomene naturwissenschaftlich erklären oder bedarf es der Annahme eines intelligenten Designers? Was spricht für die „Evolutionstheorie“? Und wie suchen Kreationisten sie zu widerlegen? Diese Einheit skizziert den geistesgeschichtlichen Hintergrund, vor dem Darwins Evolutionstheorie entstand, erläutert deren Grundzüge und zeigt auf, wie Vertreter des Intelligent Design gegen diese a... » mehr

Erste Seite des PDFs

Der Islam – die zweitgrößte Religion der Welt

Woran glauben Muslime? Wer ist Mohammed? Und welche Bedeutung hat der Koran? Wie es in einer Moschee aussieht, was Muslime unter den „Fünf Säulen des Islam“ verstehen, warum sie kein Schweinefleisch essen, welche Feste sie feiern und warum manche Musliminnen ein Kopftuch tragen, auf diese Fragen gibt die vorliegende Unterrichtseinheit Antwort. Im Rahmen dieser Reihe zum "Islam", erschienen in RAAbits Ethik, konzipiert für die Sekundarstufe I, erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler die reli... » mehr

Erste Seite des PDFs

Begegnungen mit dem Islam – ein Lernzirkel

Schlagworte wie „Dschihad“, „Selbstmordattentäter“ und „Islamisierung der Welt“ sind aus unserer heutigen Medienwelt nicht mehr weg zu denken. Dieser Lernzirkel fördert eine angstfreie und vorbehaltlose Auseinandersetzung mit dem Thema „Islam“. Die Lernenden erarbeiten sich die fünf Säulen des Islam, dessen Entstehungsgeschichte und Verbreitung. Sie setzen sich mit aktuellen Kontroversen wie dem Tragen des Kopftuchs im Rollenspiel auseinander, um sich der Relevanz des islamischen Glaubens in uns... » mehr