Englisch    Literatur & Sachtexte

Literatur & Sachtexte

Erste Seite des PDFs

Ayad Akhtars "Disgraced" – Den "American Dream" für Einwanderer nach 9/11 anhand eines zeitgenössischen Dramas analysieren Neu

Die Reihe bietet eine Heranführung an das Theaterstück "Disgraced", das die Identitätskrise eines jungen amerikanischen Anwalts pakistanischer Abstammung beschreibt. Hin- und hergerissen zwischen den Kulturen, sucht er seine Version des "American Dream", die schließlich an seinen eigenen Vorurteilen und denen einer islamophoben amerikanischen Gesellschaft scheitert. Dabei stellt das Drama das Konzept des "melting pot" grundsätzlich in Frage und ermöglicht eine Auseinandersetzung mit Themen wie I... » mehr

Erste Seite des PDFs

Abiturtraining kompakt: Artificial intelligence – paving the way to authoritarianism? Neu

Flexibel einsetzbare Bildimpulse, aktuelle Texte und ein Kurzvideo regen zur Auseinandersetzung mit den Vorteilen künstlicher Intelligenz sowie mit deren möglichen Risiken an - wenn z. B. die Errungenschaften der KI dafür verwendet werden, demokratische durch autoritäre Gesellschaftsstrukturen zu ersetzen. Gezielte Übungen und Erwartungshorizonte erleichtern die Klausur- und Abiturvorbereitung! » mehr

Erste Seite des PDFs

“Cleaner Greener Planet” – Ein Materialpaket zum Thema „Environmental challenges“ für die Klassen 10–13

Fossil fuels, plastic pollution, fast fashion - wird die globalisierte Welt rechtzeitig Lösungen für die immer drängenderen (Umwelt-)Fragen finden? Nicht nur Politik und Wirtschaft sind mehr denn je dazu aufgerufen, zukunftsfähige Strategien zu entwickeln; auch unser eigenes Alltagsverhalten steht auf dem Prüfstand. Anhand abwechslungsreicher Medien (Zeitungsartikel und politische Statements, Statistiken, Video, Cartoon) und über Bezüge zu ihrer eigenen Lebenswelt setzen sich die Lernenden mit ... » mehr

Erste Seite des PDFs

Much Ado about Not(h)ing – Shakespeare und das Elisabethanische Zeitalter am Beispiel der Komödie und ihrer Verfilmung (S II)

Die vorliegende Reihe bietet eine Heranführung an Großbritanniens berühmtesten Barden und sein Werk "Much Ado about Nothing". Darüber hinaus wird ein handlungsorientierter Zugang zur Komödie ermöglicht, durch den sich die Schülerinnen und Schüler (in Auszügen) an dem versuchen dürfen, wofür Shakespeare seine Stücke schlussendlich schrieb: dem "dramatic reading", der schauspielerischen Darbietung einer Szene. - Mit Materialien zur Verfilmung von Joss Whedon (2012)! » mehr

Erste Seite des PDFs

Mark Twain’s “The Adventures of Tom Sawyer” – Ein Leseabenteuer mit Tom Sawyer (Klassen 6/7)

Nehmen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler mit auf ein Leseabenteuer! Zusammen mit dem Jungen Tom Sawyer und dessen Freunden, allen voran Huckleberry Finn, durchleben ihre Schüler viele Abenteuer, wie die Beobachtung eines Mordes auf einem Friedhof, den Ausflug auf eine einsame Insel als Pirat oder die Suche nach einem Schatz. Aufgrund der - nicht nur für Jungen - ansprechenden Lektüre, kreativer Schreib- und Sprechanlässe sowie der gezielten Bewusstmachung von Erfolgserlebnissen fördert die Arbei... » mehr

Erste Seite des PDFs

The Island by Armin Greder – Anhand eines authentischen Textes den Umgang mit Geflüchteten reflektieren (Klassen 9/10)

Das Bilderbuch "The Island" von Armin Greder ist alles andere als ein Kinderbuch. Es erzählt eine düstere Geschichte von einem Geflüchteten, der auf einer Insel strandet und die dortigen Menschen in ihrer heilen Welt stört. Die Vorurteile und Berührungsängste führen am Ende zur völligen Abschottung der Insel. Was bizarr und surreal klingt, ist doch in Bezug auf den Umgang mit Geflüchteten tagesaktuell und zeigt deutliche Parallelen zur Wirklichkeit auf. Der überschaubare Originaltext bietet die ... » mehr

Erste Seite des PDFs

R.J. Palacio: „Wonder“ – Eine differenzierende Unterrichtseinheit zur Erarbeitung des Jugendbuch-Bestsellers

Auggies Gesicht ist aufgrund eines Gen-Defekts entstellt. Wie werden seine neuen Mitschüler reagieren? In unserer Reihe erfahren Ihre Schüler mehr über Facetten des "Andersseins" und ergründen Ursachen für die oft ablehnende Haltung der Umwelt. Auch der Übergang vom Kind zum Teenager und die damit verbundene Suche nach Identität lassen sich sehr gut anhand der preisgekrönten Lektüre thematisieren. » mehr

Erste Seite des PDFs

„Here’s much to do with hate, but more with love”: Lebendiges Arbeiten mit Shakespeares „Romeo and Juliet“

Zu schwer, nicht zeitgemäß und warum muss man das überhaupt noch lesen? Kommen Ihnen diese Reaktionen auf eine Shakespeare-Lektüre bekannt vor? Dass das auch anders geht, zeigt unsere Reihe: Rollenspiele, kreative Aufgaben und besonders die kontrastive Gegenüberstellung der Filme von Zeffirelli und Luhrmann zeigen den Schülern, dass Shakespeares Werk auch heute noch aktuell ist. » mehr

Erste Seite des PDFs

Delirium – Kompetenzorientierte Erarbeitung des dystopischen Romans von Lauren Oliver (S II)

In der Welt der 17-jährigen Lena gilt Liebe als eine bedrohliche Krankheit, die durch einen für alle 18-Jährigen verpflichtenden operativen Eingriff unmöglich gemacht wird. Wie entwickelt sich eine Protagonistin, die angepasst leben will, aber "falsch" denkt, träumt und fühlt? Und was passiert, wenn sie auf Dissidenten trifft, mit Liebe infiziert wird und sich in Gefahr begibt? Die Unterrichtsreihe zum spannenden dystopischen Roman "Delirium" bietet eine Vielzahl kommunikationsfördernder Aufgabe... » mehr