Deutsch

Deutsch

Erste Seite des PDFs

Was sagt mir dieses Lied? – Songtexte verstehen und interpretieren

„Ich lebe“ von Christina Stürmer, „Haus am See“ von Peter Fox und „So was passiert“ von Detta – die Schüler nehmen in dieser Unterrichtseinheit aktuelle deutsche Liedtexte unter die Lupe. Sie setzen sich mit dem Aufbau, der Struktur und den sprachlichen Besonderheiten der lyrischen Texte auseinander und bekommen so einen neuen Zugang zu den Liedern. Darüber hinaus werden sie selbst kreativ und verfassen eigene Songs. » mehr

Erste Seite des PDFs

Richtig protokollieren – indirekte Rede und Zeichensetzung trainieren

Protokolle haben einen wichtigen Stellenwert im Arbeitsleben: Ob Teamsitzungen, Konferenzen oder Meetings mit Kunden – immer schwebt die Frage im Raum: "Wer schreibt denn heute das Protokoll?" Um den Schülern zu mehr Sicherheit beim Schreiben von Protokollen zu verhelfen, wiederholen sie in dieser Unterrichtseinheit für den Deutschunterricht an beruflichen Schulen die formalen Standards und üben Arbeitstechniken zum Gliedern und Ausformulieren eines solchen Dokuments. Dabei bekommen sie in den A... » mehr

Erste Seite des PDFs

Ein Leben ohne Gefühl? – Wilhelm Hauffs Kunstmärchen „Das kalte Herz“. Eine Suche nach Identität und Selbstbestimmung

Das kalte Herz“ von Wilhelm Hauff ist nicht nur ein spannend erzähltes Kunstmärchen, sondern auch eine Adoleszenzgeschichte. Der Protagonist, der 16-jährige Peter Munk, träumt davon, gut tanzen zu können, reich und angesehen zu sein – allerdings ohne sich dafür anstrengen zu müssen! Andere sollen für sein Glück sorgen. Das funktioniert natürlich nicht, und die Krise ist unausweichlich … Die Begegnung mit dem Text motiviert Jugendliche, ihre Wünsche und Ziele zu überdenken. In dieser Einheit setz... » mehr

Erste Seite des PDFs

Literarische Analysen des Verbrechens Ideen und Materialien zu Friedrich Schiller: „Der Verbrecher aus verlorener Ehre“ und Ferdinand von Schirach: „Verbrechen“

Die Verbrechensliteratur wirft in besonderer Weise eine grundsätzliche Frage auf, die sich im Umgang mit Literatur immer stellt: Wem oder was dient sie – der Unterhaltung oder der Belehrung? Und wenn der Belehrung, mit welchen Absichten greift die Verbrechensliteratur in aktuelle Debatten ein, z. B. über Willensfreiheit, über die Gerechtigkeit der Strafjustiz oder über die Mitverantwortung der Gesellschaft? Ihre Schülerinnen und Schüler gehen diesen Fragen am Beispiel der populären Erzählungen v... » mehr

Erste Seite des PDFs

Schritt 7: Die Zeit

Nicht nur der Schulalltag ist zeitlich stark strukturiert. Sich über Daten, Tages- und Uhrzeiten verständigen zu können ist eine wichtige Alltagskompetenz, die mit diesen Übungen trainiert wird. » mehr

Erste Seite des PDFs

Du kannst gut Deutsch sprechen! – Modalverben richtig anwenden

Um die Bedeutung von Modalverben und ihre passende Verwendung geht es in diesen Materialien. Die Familie Lustig begleitet die Jugendlichen bei den Übungen rund ums Können, Wollen, Dürfen, Müssen und Sollen. » mehr

Erste Seite des PDFs

Mit Augen, Händen und Füßen – Körpersprache erproben und analysieren

Körpersprache gehört zur Kommunikation wie die Wortsprache. Sie gibt uns wichtige Informationen darüber, wie die Worte unseres Gesprächspartners zu verstehen sind. Durch die Auseinandersetzung mit der Körpersprache lernen die Schülerinnen und Schüler, wie sie diese bewusst für das Gelingen von Kommunikation einsetzen können. Was ist die offene Körperhaltung? Welche Rolle spielt die Gestik in der Kommunikation? Und was sollte man bei Mimik und Blickkontakt beachten? In zahlreichen Rollenspielen ... » mehr

Erste Seite des PDFs

Pro und Kontra – textgebundene Erörterungen zum Thema Facebook verfassen

Sollten Schüler und Lehrer bei Facebook befreundet sein? Und was halten Ihre Schüler von Facebook-Partys? Das Thema Facebook bietet viel Diskussionsstoff und eignet sich deshalb als Aufhänger für die textgebundene Erörterung. In diesem Unterrichtsbeitrag setzen sich die Schüler mit verschiedenen Meinungen auseinander und beziehen diese in ihre Erörterung ein. So lernen sie, Argumente kritisch zu analysieren und ihre eigene Position begründet darzulegen. » mehr

Erste Seite des PDFs

Schaubilder beschreiben und interpretieren – eine Rallye

Diagramme begegnen Ihren Schülern täglich im Fernsehen, im Internet oder in der Zeitung. Sie liefern Informationen in übersichtlicher, prägnanter und kompakter Weise. Man muss sie allerdings richtig lesen und interpretieren können. In einer Schaubilder- Rallye beschreiben und analysieren die Schüler Schaubilder zu aktuellen Themen. » mehr

Erste Seite des PDFs

„Tschick“ von Wolfgang Herrndorf – einen Entwicklungsroman näher betrachten

„Endlich mal ein Buch, das Spaß macht!“ Der Roman "Tschick" von Wolfgang Herrndorf aus dem Jahr 2010 löst bei Jugendlichen wahre Begeisterungsstürme aus. In dieser Unterrichtseinheit diskutieren Ihre Schüler über Freundschaft, Glück und Vergänglichkeit, setzen Lektüreeindrücke szenisch um und überlegen, mit welchem Song man die Reise der beiden Protagonisten untermalen könnte. » mehr