Deutsch    Sprechen & Zuhören

Sprechen & Zuhören

Erste Seite des PDFs

Verfassen von Gesprächsnotizen

Telefonate sind ein wichtiges Kommunikationsmittel im Berufsleben. Die wesentlichen Inhalte sollte man in Gesprächsnotizen festhalten. Gleichzeitiges Zuhören, Sprechen und Mitschreiben kann die Gesprächsteilnehmerinnen und Gesprächsteilnehmer mitunter vor große Herausforderungen stellen. Namen und Zahlen sind oft schwer zu verstehen und zu häufige Rückfragen unterbrechen den Kommunikationsfluss. Erschwerend kommt hinzu, dass ein Telefonat - im Unterschied zu einer Sprachnachricht - nicht wieder ... » mehr

Erste Seite des PDFs

Präsentationen strukturieren, medial aufbereiten und vortragen

Das professionelle Präsentieren ist im Berufsleben unerlässlich: Ob die Vorstellung eines neuen Produktes, Änderungen im Arbeitsablauf oder die Darstellung wichtiger Hintergrundinformationen - die Ergebnisse wollen ordentlich präsentiert sein. Auch in der Schule gehört das mündliche Referat zu den gängigen Anforderungen. Diese Einheit soll einen Einstieg in das Thema bieten. Dabei wird ein etwas unkonventioneller Ansatz gewählt. Statt alles richtig zu machen, dürfen die Schüler auch mal versuche... » mehr

Erste Seite des PDFs

Auszubildende dringend gesucht! – Tdas Hörverstehen schulen

In dieser Unterrichtseinheit arbeiten die Lernenden an ihrer Hörverstehenskompetenz. Sie hören drei unterschiedliche Hörtexte und überprüfen das Verständnis anhand von geschlossenen und halb offenen Aufgabenformaten. Sie verarbeiten die Informationen aus dem jeweiligen Hörtext und setzen ihr Wissen in authentischen Schreibaufgaben um. » mehr

Erste Seite des PDFs

Fit fürs Vorstellungsgespräch! – Dos and Don‘ts im Rollenspiel erarbeiten

Mit der Einladung zum Bewerbungsgespräch ist eine wichtige Hürde im Bewerbungsprozess genommen. Im Fokus dieser Unterrichtseinheit steht die Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch. Die Schüler erarbeiten die Inhalte der einzelnen Gesprächsphasen und lernen, sich selbst überzeugend zu präsentieren. Die Schülerinnen und Schüler bearbeiten unterschiedliche Materialien zu Körpersprache, Kleidung, Verhaltensregeln sowie Fragekomplexen und lernen die wichtigsten Bestandteile eines Assessment-Center... » mehr

Erste Seite des PDFs

Schnuppern in der Arbeitswelt – Erfolgreich bewerben für das Betriebspraktikum

Ab der 8. Klasse steht für jede Schülerin und jeden Schüler das Betriebspraktikum an – eine gute Gelegenheit, die Luft der Berufswelt zu schnuppern und sich direkt aus der ersten Reihe über die Arbeitswelt zu informieren. In diesem Beitrag lernen die Schülerinnen und Schüler zunächst, wie man einen interessanten Praktikumsplatz findet. Sie gehen Schritt für Schritt die Stufen des Bewerbungsprozesses durch und erfahren, wie man einen Lebenslauf und ein Anschreiben verfasst. Abschließend simuliere... » mehr

Erste Seite des PDFs

„Wir müssen reden!“ – Betriebliche Konflikte konstruktiv lösen

Ihre Schüler beschäftigen sich in dieser Unterrichtseinheit mit Formen und Instrumenten der verbalen Lösung betrieblicher Konflikte und lernen deren Besonderheiten kennen. Sie setzen sich mit verschiedenen betrieblichen Konflikten auseinander und entwickeln dazu geeignete verbale Konfliktlösungsstrategien. Dabei lösen sie mithilfe von Lernspiralen Konfliktsituationen zu den Themen „Plusstunden“ sowie Mobbing und Betriebsurlaub. » mehr

Erste Seite des PDFs

„Das habe ich so nicht gesagt!“ – Diskussion und Moderation von Konfliktgesprächen

Konfliktgespräche kompetent zu führen und zu einem für alle Beteiligten zufriedenstellenden Ergebnis zu bringen, ist eine hohe Kunst und erfordert von den Gesprächspartnern viel Fingerspitzengefühl. In dieser Unterrichtseinheit lernen die Schüler verbale und non-verbale Ausdrucksmittel zum Führen und Gestalten von Gesprächen kennen. Sie erfahren die grundlegenden Faktoren gelingender Kommunikation und können dieses Wissen bei der Analyse von nicht gelungenen Konfliktgesprächen einsetzen. Sie sin... » mehr

Erste Seite des PDFs

Methodenkompetenz „Präsentieren“ – von der ersten Folie bis zum fertigen Vortrag. Am Beispiel von Georg Büchners „Der Hessische Landbote“ eine Präsentation erarbeiten und halten

Visuell aufbereitete Präsentationen werden auch in der Schule immer wichtiger. In diesem Beitrag machen sich Ihre Schülerinnen und Schüler mit wichtigen Prinzipien und Techniken der Foliengestaltung vertraut. Am durchgehenden Beispiel Georg Büchners und seines „Hessischen Landboten“ (HL) lernen sie, wie man unterschiedliche Vorgaben visualisiert: einen Prozess, eine Textanalyse, eine Struktur, Zusammenhänge und terschiedliche Ansichten. Am Ende er arbeitet der gesamte Kurs eine gemeinschaftliche... » mehr

Erste Seite des PDFs

Fit fürs Assessment-Center! – Folge 1: Sich selbst präsentieren

In dieser Unterrichtseinheit analysieren Ihre Schüler Videosequenzen von Bewerbungsgesprächen, setzen sich mit ihren persönlichen Zielen auseinander und erstellen eine Präsentation, in der sie ihre eigenen Vorzüge und Stärken betonen. Sich überzeugend bei einem Vorstellungsgespräch präsentieren zu können, ist eine elementare Fähigkeit, die darüber entscheiden kann, ob Ihre Schüler die gewünschte Arbeitsstelle bekommen. Darüber hinaus kann sie auch zu einem positiven Selbstbild führen und sich vo... » mehr

Erste Seite des PDFs

Texte werden lebendig! – Mit Poetry-Slam zum gelungenen Vortrag

Ein Text ist nur so gut wie sein Vortrag – folgt man dieser Devise, muss entsprechende Sorgfalt sowohl auf die Vorbereitung als auch auf die Darbietung eines Textes verwendet werden. Die Vermittlung dieser Fähigkeiten erfolgt in dieser Einheit auf spielerische Weise. Mit praktischen Übungen aus der Rhetorik und der Theaterpädagogik lernen Ihre Schüler Sprechhemmungen abzubauen, trainieren Gestik und Mimik und versetzen sich in die Stimmung eines Textes. Videobeispiele von Poetry-Slam-Auftritten ... » mehr